Zuletzt aktualisiert am 05.08.16
E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de
Volleyball Archiv 2009/2010



15.08.2010 | Die Saison ist gelaufen

Infos zu den Dingen, die das Jahr über so gelaufen sind, findet ihr auf den Unterseiten.
Damen und Herren | U16-18 | U14 - U12


Damen   Erfreulich, die Anzahl der Übenden nahm wieder zu
He Foto 4. Platz in der Freizeitliga | Pokalfinale erreicht
WDV Foto 2. Platz in der Freizeitliga | Pokalsieger der Freizeitliga
U18 w Foto Zwei Spieltage Bezirksmeisterschaft, danach war das Team leider zahlenmäßig nicht mehr spielfähig
U14 w Foto 4. Platz bei der Bezirksmeisterschaft | 4. Platz in der Kreisliga
U13 w Foto 3. Platz in der Kreisliga | Bronze bei den KKJS
U12 w Foto 4. Platz in der Kreisliga


SV Lampertswalde Herren


Mannschaftsfoto groß --> Klick

Wolgadeutsche Volleyballer


Mannschaftsfoto --> Klick

U16-18 weiblich


Mannschaftsfoto --> Klick

U14 weiblich


Mannschaftsfoto --> Klick

U12-13 weiblich


Mannschaftsfoto groß --> Klick

Die Tabellen rutschen ins
Archiv des

Ansetzungen, Ergebnisse, Tabellen des SVL

Das Beacharchiv kommt vielleicht etwas ungeordnet herüber, es ist aber alles zu finden.
Fotos gibt es wie immer im Foto-Center

Das Fotocenter
des SVL
Fotos des SV Lampertswalde




22.06.2010 | Beachvolleyball für Jedermann - Turniersieg für Dirk & Matze
Bei herrlichem Volleyballwetter, beachten am 19. Juni 20 Mannschaften um die Siegerpokale beim Jedermannturnier des SV Lampertswalde. Nach 64 gespielten Partien standen die Sieger fest. Im Finale setzten sich Dirk & Matze (Matthias Herrmann, Dirk Opitz) gegen die Tigerenten (Jürgen Jakob, Jens Schlums) durch. Das beste Mixteam die Baggerfahrer (Bianca Suche, Robert Kretschmer), schafften es immerhin bis ins kleine Finale. In dieser Wertung landete das Team MaKa (Katrin und Mario Tenner) auf Platz zwei. Das beste Damenteam stellte der SV Lampertswalde mit den Beachmamas (Claudia Wolf, Denise Scheiblich). Die beste Lampertswalder Platzierung gelang dem Team "90 Jahre Spielerfahrung" (Sylvio Illmann, Udo Gabrisch) mit Rang elf.

Das Turnier entsprach insgesamt seinem Namen, für Jedermann. Von jung bis alt, von "Halbprofi" bis "Nachwuchskünstler", war alles am Start. So gab es anfangs doch recht deutliche Satzergebnisse und erst zum Ende trafen die "Gleichstarken" aufeinander. Dennoch hat es hoffentlich allen Teilnehmern den nötigen Spaß gebracht. Und nächstes Jahr dann vielleicht auf ein Neues.

Der genaue Ergebnisüberblick --> Klick | Tausende Fotos im Foto-Center --> Klick


16.03.2010 | Verspätete Weihnachtsfeier
Ein Dankeschön gilt den Organisatoren der Volleyball-Abteilungsfete. Die Stimmung war gut und das Essen hat geschmeckt. Wie man sieht, hat es auch den Kindern Spaß gemacht. Passend zur "Verspäteten Weihnachtsfeier", ermittelten die Erwachsenen die Besten beim "Christbaumkegeln".