SV Lampertswalde e.V.

  Volleyball 2004/2005
Startseite
Volleyball
Links

Archiv
1976/1976
1982-1990
1990/1991
1991/1992
1992/1993
1993/1994
1994/1995
1995/1996
1996/1997
1997/1998
1998/1999
1999/2000
2000/2001
2001/2002
2002/2003
2003/2004
2004/2005
2005/2006
2006/2007
2007/2008
2008/2009
2009/2010
2010/2011
2011/2012
2012/2013
2013/2014
2014/2015
2015/2016

Abteilungs-
leitungswahl
01.03.2005
Die neue Leitung ist gewählt
Turniere
15.08.2004
Turnier des SSV Walda

Ergebnisse und Fotos --> Klick
02.10.2004
Turnier des LSV Kmehlen
(Mix)

Jugendturnier LSV Kmehlen

Fotos
Ergebnisse
--> Klick
09.12.2004
Freundschafts-
spiel
F/E-Jgd - Ethos
Foto groß --> Klick
Fotos
Ergebnisse
--> Klick
11.04.2005
Die Fans sind eine Macht

Drei Fotos im Großformat --> Klick
20.05.2005
C- bis F-Jugend
zu Gast beim
LSV Kmehlen

Fotos
Ergebnisse
--> Klick
   
Alle Ergebnisse kalendarisch geordnet --> Klick
1./2. Damen (Kreisklasse) 1. Männer (Kreisklasse) 2. Männer/WDV Männer (FZL)
A-Jgd wei (KL) B-Jgd wei (BM/KL) C-Jgd wei (KL) E-Jgd wei (BM) F-Jgd wei (BM)

1./2. Damen

SV Lampertswalde 1. Damen
Kreisklasse
Saison schnell abhaken! Tiefer geht es nicht! Auf dem einzigsten Lichtblick sollte man aufbauen. Gegen Bezirksklassenaufsteiger Rotation Großenhain unterlag das Team knapp im Tie-Break. Ein zweites Team wird es nicht mehr geben. Es war stets ein Krampf, einen Sechser aufzustellen.

1. Herren

Foto groß --> Klick
Kreisklasse
Der Generationswechsel machte sich bezahlt. Gegenüber der Saison 2003/2004 gab es eine Steigerung um 150%. Leider wird es das Team so im nächsten Jahr nicht mehr geben. Die Jugend folgt den Arbeitsstellen, die es hier leider nicht gibt. Lampertswalde wird damit nach vielen Jahren nicht mehr in der Kreisklasse vertreten sein.

2. Herren

Foto groß - Klick
Freizeitliga
Dem zweiten Team gelang zur Vorsaison eine Steigerung. Die Leistungsspanne klaffte aber erneut sehr weit auseinander. So folgten auf Spielen, wo man den Favoriten mächtig einheizen konnte, wieder unnötige Niederlagen. Die ausgeglichenere Leistung zum Saisonende lässt aber auf Besseres hoffen.

WDV
Herren

Foto groß --> Klick
Freizeitliga
Die WDVer haben es geschafft. Sie holten den Meistertitel der Freizeitliga nach "Lampertswalde". Natürlich weiß jeder, dass die Spieler nicht aus Lampe stammen. Die Aussiedler, die in Großenhain, Gröditz und Riesa wohnen, haben aber in Lampertswalde ihre sportliche Heimat gefunden. Endlich hatte die Mannschaft auch mal keine Abgänge zu verzeichnen. Dies trug erheblich zur mannschaftlichen Geschlossenheit bei.

A-Jugend

Foto groß --> Klick
Kreisliga
Das zusammengewürfelte Team der A-Jugend (es spielten Spielerinnen von der A- bis zur D-Jugend), war am Ende recht erfolgreich. Den Kreismeistertitel vergab man nur denkbar knapp. Bei den Kreis- Kinder- und Jugendspielen holte man schließlich Bronze. Nun ist zu hoffen, dass diese Leistung sich auch auf den Damen-Bereich überträgt.

B-Jugend

B-Jugend | Foto groß --> Klick
Bezirksmeisterschaft und Kreisliga
Die B-Jugend ist eigentlich als recht spielstark einzuschätzen. Deshalb ist der vierte Rang in der Kreismeisterschaft nicht unbedingt das, was möglich gewesen wäre. Dennoch den Mädchen ein dickes Lob für eine lange Saison. Es war nicht immer einfach auf allen Ebenen (Damenkreisklasse, Bezirksmeisterschaft, A-Jugend, C-Jugend) zu bestehen.

C-Jugend

Foto groß --> Klick
Kreisliga
Die C-Jugend machte in dieser Saison große Fortschritte, auch wenn es in der Tabelle noch nicht zu sehen ist. Vor allem die E- und F-Jugendlichen sammelten wichtige Erfahrungen auf dem Großfeld. Verdienter Lohn war die Silbermedaille bei den Kreis- Kinder- und Jugendspielen.

D-Jugend

Kreis- Kinder- und Jugendspiele
In der D-Jugend gab es keinen Punktspielbetrieb. Dennoch versammelten sich sieben Teams zu den Kreis- Kinder- und Jugendspielen. Unsere einzigste D-Jugendliche, Anja Taubenheim, bekam Unterstützung von den Kleineren. Es hat sich gelohnt, das Team holte Bronze.
Fotogalerie --> Klick | Ergebnisse --> Klick

E-Jugend

Bezirksmeisterschaft und Kreis- Kinder- und Jugendspiele
Klasse Mädels! Bei der erstmaligen Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft und bei den Spielen um den Bezirkspokal erreichte die Mannschaft jeweils Platz sechs. Mit der Silbermedaille bei den Kreis- Kinder- und Jugenspielen setzte man das I-Tüpfelchen.

F-Jugend



Training der Kleinsten
Bezirksmeisterschaft und Kreis- Kinder- und Jugendspiele
Die F-Jugend war aus Abteilungssicht das erfolgreichste Team der Saison, vielleicht sogar das erfolgreichste des Vereins. Für diese Leistung stehen vor allem Sophie Dörschel und Christin Richter. Beide schoben sich dreimal in die Medaillenränge. Bronze bei der Bezirksmeisterschaft, Silber beim Bezirkspokal und Gold bei den Kreis- Kinder- und Jugendspielen.
Aber auch die Allerkleinsten lassen mit ihrer Leistung in naher Zukunft auf Großes hoffen.

04.07.2005 | Sieg im Freundschaftsspiel
Die Weibliche Jugend des SV Lampertswalde besiegte heute in einem freundschaftlichen Vergleich mit einem Gemisch aus A- / B- und C-Jugend Spielerinnen ein Team des TSV 1862 Radeburg. Die Radeburger Mädchen sammelten erste Wettkampferfahrung und steigerten sich von Satz zu Satz.


Copyright 05.08.16   E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de