SV Lampertswalde e.V.

Leichtathletik - Archiv 2001-2003
18.06.2003
Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele
Ausscheid der Grundschulen der Region Großenhain

Krankheit und Verletzungen ließen kein optimales Ergebnis zu. Am Ende belegte Lampertswalde in der Pokalwertung den fünften Platz. Dennoch wurden eine ganze Menge Medaillen gewonnen.
Doppelerfolg im Dreikampf, Marvin u. Robert

Fotos
Medaillengewinner:
Klasse 1: Elisa Böhme (Gold/800m), Virginie Kutzner (Silber/800m)
Klasse 2: Marlen Thieme (Bronze/800m), Marvin Luck (Gold/Dreikampf u. 800m, Silber/50m), Robert Schröter (Silber/Dreikampf, Gold/50m)
Klasse 3: Sophie Dörschel (Silber/Ball), Tobias Krille (Silber/50m), Sven Bennewitz (Bronze/800m)
Klasse 4: Julia Eifler (Silber/Ball), Lisa Kreße (Bronze/Ball), Elisa Sindel (Bronze/Weit), Benjamin Sachse (Gold/Weit u. 50m)
12.06.2003
Schulsportfest der Grundschule Lampertswalde

Pokalsieger: Virginie Kutzner und Marvin Luck
Sieger Kindergarten: Michèle Thieme und Simon Janke
Sieger Klasse 1: Virginie Kutzner und Markus Zschunke
Sieger Klasse 2: Jessica Grell und Marvin Luck
Sieger Klasse 3: Sophie Dörschel und Tobias Krille
Sieger Klasse 4: Eva Möller und Benjamin Sachse
Schulsportfest

Fotos

Wettkampf-
protokoll
25.05.2003
Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele
Einzelmeisterschaften in Radebeul

Alle sechs Starter des SV Lampertswalde erringen Einzelmedaillen.


Fotos aus Radebeul

Herausragend Benjamin Sachse (AK 11, für Gröditz startend) mit fünf Medaillen bei fünf Starts.
Silber: Weitsprung 4,24 (Schulrekord Klasse 4)
Bronze: 50 m 7,7 s (Schulrekord Klasse 4) | Ball 34,?? | 1000 m 3:45 min | Staffel
Fast ebenso erfolgreich Eva Möller (AK 10, für Gröditz startend) mit vier Medaillen bei vier Starts.
Gold: Weit 3,72 | 800 m 3:08
Silber: Staffel
Bronze: 50 m 8,26

In der AK 8 gab es Bronze in der 4x50 m Staffel. Alle Läufer holten sich auch eine Einzelmedaille.
Jessica Grell - Gold im Ballwerfen mit 16,86 m
Nathalie Gabrisch - Silber im Weitsprung mit 2,88 m
Marlen Thieme - Bronze im Ballwerfen mit 16,02 m
Virginie Kutzner - Bronze über 800 m in 3:31,1

Zum Wettkampfprotokoll --> Klick

10.05.2003
Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele
Mehrkampf in Riesa Stadion Pausitzer Delle.

Zu den Ergebnissen unserer Starter. >>> Klick

Zu den Fotos >>> Klick
Marvin und Richard auf dem Siegerpodest
Marvin und Richard mit Gold und Silber
Bei den Mehrkampfmeisterschaften der Kreise Meißen und Riesa/Großenhain in der Leichtathletik erkämpfte sich in der AK 9 Marvin Luck die Goldmedaille. Auch Silber ging in dieser Altersklasse durch Richard Wohlfeld an unseren Verein. Fast hätte es zum Dreifach-Erfolg gereicht. Sven Bennewitz landete aber auf dem undankbaren vierten Platz. Silber erkämpfte sich Eva Möller für Gröditz startend in der AK 10. Mit einem beeindruckenden abschließenden 800-Meter Lauf gelang ihr noch der Sprung auf das Treppchen. Ebenfalls für Gröditz startete Benjamin Sachse. Er lag am Ende auf Rang vier. Kelly Walz (AK 10) und Claudia Wamser (AK 11) lagen anfangs aussichtsreich im Rennen. Durch den Hürden- und 800m-Lauf rutschten beide aber noch auf Rang sechs. Pech hatte Nathalie Gabrisch (AK 8), die im 50m-Sprint stürzte und somit eine bessere Platzierung vergab.
25.04.2003 25. Raschützlauf des SV Lampertswalde

150 Teilnehmer beim 25. Lampertswalder Raschützlauf

Zum Protokoll ---> Klick

Hagen Melzer und Gerd Zimmermann

Kleine Bildergalerie
vom Raschützlauf.
150 Starter beim Lampertswalder Raschützlauf

Bei herrlichem Frühlingswetter beteiligten sich am Freitagabend 150 Läufer am Jubiläumsraschützlauf. Bereits zum 25. Mal wurde die Veranstaltung durch den Sportverein Lampertswalde organisiert. Und man hatte sich zur Feier auch etwas einfallen lassen. Gerd Zimmermann, bekannt als redegewandter Sportreporter des MDR, unterhielt Zuschauer und Läufer zwei Stunden lang in gewohnter Weise. Als Starter fungierte mit Hagen Melzer ein ehemaliger Europa- und Vizeweltmeister im 3000 m - Hindernislauf.

Auf den Strecken gab es folgende Sieger:
11,7 km: Stephan Grabs (LAC Chemnitz/41:09 min), Angelika Schurig (Brößnitz/50:56 min)
4,5 km: Thomas Goldbach (SC Riesa/14:20 min), Lisa Münch (B/W Gröditz/17:09 min)
1000 m : Robert Schröter und Elisa Böhme (beide SV Lampertswalde)
400 m: Christian Hanusch (Elsterwerda), Aline Kreße (SV Lampertswalde)

Über 11,7 km lief Michael Simon aus Schönborn in 46:16 min auf einen hervorragenden sechsten Platz. Julia Uschner (53:37 min) und Ina Kreße (56:43 min) aus Lampertswalde belegten bei den Damen die Plätze zwei und drei.

Allen Organisatoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen, gilt ein großes Dankeschön.

12.04.2003 Crosslauf der Schulen des Kreises Riesa/Großenhain

Grundschule Lampertswalde macht den Crosslauf-Hattrick perfekt. Nach 2001 und 2002 holt man auch in diesem Jahr den Pokal für die beste Grundschule. Mit 119 Punkten gelang der Sieg deutlich vor Kalkreuth (86 Pkt).

Sieger: Elisa Böhme (AK1), Marvin Luck (AK2), Benjamin Sachse (AK4)
2. Platz: Virginie Kutzner (AK1), Robert Schröter (AK2), Sven Bennewitz (AK3)
3. Platz: Eva Möller (AK4)

04.04.2003 Crosslauf der Grundschule Lampertswalde

Die Medaillengewinner im Foto

Laufprotokoll

Siegerehrung Klasse 4
26.03.2003 Crosslauf der Schulen in Gröditz
Kindergarten und Grundschule Lampertswalde mit
sechs Medaillen im Gepäck.

Wettkampfprotokoll
08.06.2002 Kreis- Kinder- und Jugendspiele in Riesa
Von 19 Lampertswalder Startern kehren 18 mit mindestens einer Medaille im Gepäck nach Hause zurück.

>>>
Wettkampfprotokoll | Bericht
05.06.2002 Bundesjugendspiele der Grundschulen in Großenhain
Dreikampf: 50 m , Weit , Ball | 800 m - Lauf
GS Lampertswalde holt 19 Medaillen und belegt Platz Drei in der Pokalwertung.
Erfolgreichste Teilnehmer:
Claudia Wamser, Benjamin Sachse (4 Medaillen)
Marvin Luck, Robin Schwarzer (3)

>>>
Wettkampfprotokoll
30.05.2002 Schulsportfest der Grundschule Lampertswalde
Dreikampf: 50 m , Weit , Ball | 800 m - Lauf
Die Pokale für die Schulmeister gingen verdient an Claudia Wamser und Benjamin Sachse.

>>>
Wettkampfprotokoll
11.05.2002 Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele
Lampertswalde startet erstmals bei den Mehrkampfmeisterschaften mit 11 Teilnehmern.
Die Medaillengewinner
2. Platz für Sven Bennewitz (AK 8)
3. Platz für Eva Möller (AK 9) und Marvin Luck (AK 8)

>>>
Wettkampfprotokoll
26.04.2002 24. Raschützlauf des SV Lampertswalde
Rekordbeteiligung beim Raschützlauf. 176 Läuferinnen und Läufer gingen bei herrlichem Wetter auf die vier Strecken.
Die Sieger:
11,7 km >> Angelika Schurig (Brößnitz), Marco Kitsche (SC Riesa)
4,5 km >>> Lisa Münch (B/W Gröditz), Thomas Goldbach (SC Riesa)
1000 m >> Lisa Burkhardt (GS Kalkreuth), Jonas Fischer (GS Am Schacht)
400 m >> Elisa Böhme (Kiga Lampe), Franz Wirthgen (Kiga Ebersbach)

>>>
Wettkampfprotokoll
13.04.2002 Crosslauf der Schulen in Großenhain
Pokalverteidigung ist gelungen. Grundschule Lampertswalde stellt erneut das stärkste Team.
1. GS Lampertswalde >>> 80 Punkte
2. GS Kalkreuth >>> >>>>75 Punkte
3. GS Sacka >>>>>>>>>>45 Punkte

Sieger: Marvin Luck (AK 1), Eva Möller (AK 3)
3. Platz: Robert Schröter (AK 1), Sven Bennewitz (AK 2),
Benjamin Sachse (AK 3), Christian Höna (AK 4)

>>>
Wettkampfprotokoll
09.04.2002 Crosslauf der Grundschule auf dem Waldsportplatz
Schulmeister wurden ermittelt. Zu Gast die große Kindergartengruppe.
Wettkampfprotokoll
20.03.2002
Crosslauf der Schulen in Gröditz
Grundschule Lampertswalde mit
12 Läufern am Start, 7 davon kehren mit einer Medaille zurück.
Wettkampfprotokoll | Fotos
Siegerin Nathalie
02.03.2002 Hallensportfest des SV Motor Großenhain
Lampertswalder Grundschüler liegen im Platzierungsspiegel vorn
Wettkampfprotokoll | Fotos | Bericht
06.02.2002 Hochsprung mit Musik der GS Lampertswalde
Pokale gehen an Lisa Kreße und Tobias Krille
Wettkampfprotokoll | Fotos | Bericht
27.04.2001 23. Raschützlauf des SV Lampertswalde
 

Wettkampfprotokoll | Fotos | Bericht

 

Copyright 04.07.17   E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de