Disclaimer | Datenschutz | Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 14.10.18
 




Was liegt an?

Die Ergebnis-/Tabellenseite 2018/19 ----->

Der komplette "SV Lampe Fußball Überblick"
Punktspiel- und Pokal-Ansetzungen, Ergebnisse, Tabellen, Statistik


Die Archivseiten -->
2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



14.10.2018 | Miriam startet in der Kreisauswahl

Miriam Dehmel aus Schönborn bekam kürzlich die Nominierung für die Kreisauswahl der Fußball-Mädchen der Geburtsjahrgänge 2006 bis 2008. Vom Turnier in Borna im Leipziger Land gibt es einen --> Bericht in der SZ.

07.09.2018 | F-Jugend stellt sich vor

Seit vielen Jahren kann der SV Lampertswalde mal wieder zwei F-Jugendmannschaften im aktiven Spielbetrieb melden, darauf sind wir sehr stolz! Um den Spielbetrieb abzusichern benötigten wir noch ein zweiten Satz Trikots. deshalb wollen wir uns bei der Fahrschule Thiele für die schönen neuen Trikots bedanken.

Stehend v.l. Tony Gähler, Nick Wilhelm, Lennox Grafe, Hans Erik Thiele,Sophia Matthes, John Jurisch, Janus Proy, Lukas Colditz, Lasse Dirk Reising, Steffen Thiele, Julian Matthes
Sitzend v.l Til Krause, Theodor Hoffmann, Arne Jaeschke, Johann Hübner, Henry Dehmel, Finn Luka Gähler
Untere Reihe v.l Emil Schneider, Franz Griesche, Max Taubenhain, Leon Wilhelm, Max Hänschen  
Trainer: Nick Wilhelm, Steffen Thiele, Michèl Timm, Tony Gähler, Julian Matthes

05.09.2018 | F- und E-Jugend im Punktekampf --> Bericht von Nick Wilhelm

E-Jugend: SV Lampertswalde - Traktor Priestewitz II. 8 : 3
Letzten Samstag --> 2. Punktspiel und Heimpremiere für unsere E-Jugend Kicker. Zu Gast war Traktor Priestewitz 2..
Mit einem Blitzstart erzielten wir nach 25 Sekunden das 1:0. Leider hat das unserem Spiel nicht die nötige Sicherheit gegeben, aber irgendwie wurschtelten sich die Jungs zum 4:0. Nach einem Patzer unseres Torwarts stand es 4:1 und plötzlich entsinnte man sich wieder aufs Fussballspielen und so konnte überlegt mit 6:1 in die Pause gegangen werden.
Auch nach dem Seitenwechsel wurde gleich das 7:1 erzielt und wieder verflachte danach das Spiel. Chancen wurden vorn überhastet vergeben und hinten war auch keine Ordnung mehr. So stand am Ende zwar ein ungefährdeter 8:3 Heimsieg, aber die Gegentore hätten nicht sein müssen. Aber wir wollen ja im Training auch noch an etwas arbeiten.

Lampe spielte mit Gunnar Mutzke, Tim Richter, Tyren Wolf, Paul Eisemuth (2 Tore), Hagen Wenzel (1 Tor), Colin Kube (3 Tore) und Paul Pönitz (2 Tore).   PS Mannschaftsfoto ist bei Facebook zusehen!!  

F-Jugend: SV Lampertswalde II. - Großenhainer FV II. 1 : 12
Am Samstag stand unser 1. Heimspiel auf dem Plan, mit der zweiten Vertretung des GFV ( welche mit einem kommplett "altem" Jahrgang spielten) stand uns ein richtig schwerer Gegner gegenüber. Zudem mussten wir auf den einen oder anderen Spieler verzichten. Daher war es für die Jungs schwer, in das Spiel zu finden und wir verloren klar mit 1-12. Wobei vorallem Max, Finn, Leon und John gute Aktionen im Spiel hatten. Das Tor des Tages schoß John mit einem Schuss aus 15 Meter! Diesen Treffer hatten sich die Jungs redlich verdient! Trotzdem war dieses Spiel wichtig für alle Kinder, da sie viel Spielpraxis bekommen und gezeigt haben, dass sie als Mannschaft auch in schwierigen Situationen NIE aufgegeben. Gefallen hat mir vor allem der Umgang der Kinder untereinander, wie Sie sich helfen und anleiten. Das war trotz des Ergebnisses KLASSE!!

Es spielten, John J (1Tor).,Max T., Finn G., Sophia M., Franz G., Johann H., Leon W.   

F-Jugend: SV Lampertswalde - Traktor Priestewitz 9 : 1
Für die erste F Jugend stand am Wochenende das erste Punktspiel auf dem Plan. Zu Gast war die Mannschaft aus Priestewitz . Bei leichtem Regen entwickelte sich ein schönes Fußballspiel, das unsere Jungs sofort bestimmten.
So konnten wir mit einer verdienten 5 zu 1 Führung in die Pause gehen.
In der zweiten Hälfte wechselten die Trainer von Lampertswalde die Positionen der Spieler munter durch, sodass die Jungs auch lernen andere Aufgaben zu erledigen.
Die Mannschaft setzte die an sie gestellten Forderungen sehr gut um und konnte die Führung auf 9 zu 1 ausbauen.
Ein jederzeit ungefährdeter Sieg stand am Ende zu Buche und erhöht die Vorfreude auf nächste Woche, wenn man auf Großenhain 1 trifft.

Für Lampe spielten: Emil, Hans Erik (1 Tor) , Lennox, Janus (1Tor), Henry (5Tore), Til (2Tore) und Lasse.