Zuletzt aktualisiert am 06.08.16
E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de
Fußball Archiv 2011/2012 Fußball



03.08.2012 | Die Saison 2011/2012 ist Geschichte
Die Abschlusstabellen findet ihr bei "Fußball.de". Wenn die "Verlinkung" sich nicht ändert, gibt es die Tabellen auch unten in der Tabelle unter . Was es so an Berichten gab, findet ihr noch weiter unten.

Einen kompletten Überblick aller Lampertswalde Spiele findet ihr hier:
Der komplette Überblick 2011/2012 --> Klick

Wer   Was Tabelle Pokal
He 1 4. Platz in der Kreisliga Staffel Ost | Pokalaus im Achtelfinale Kreisliga Herren Staffel Ost 2011/2012 Kreispokal Herren 2011/2012
He 2   7. Platz 1. Kreisklasse Staffel 3| Pokalaus in der 1. Hauptrunde 1. Kreisklasse Herren Staffel 3 2011/2012 Kreispokal Herren 2011/2012
AH   Alte Herren  
C-Jgd 5. Platz Kreisliga | Kreis - Pokalsieger C-Jugend Kreisliga 2011/2012 C-Jugend Kreispokal 2011/2012
D-Jgd 3. Platz Kreisklasse Staffel 2 | Pokalaus im Achtelfinale D-Jugend 1. Kreisklasse Staffel 2 2011/2012 D-Jugend Kreispokal 2011/2012
E-Jgd 7. Platz Kreisklasse Staffel 2 E-Jugend 1. Kreisklasse Staffel 2 2011/2012  
F-Jgd 2. Platz Kreisklasse Staffel 2 F-Jugend 1. Kreisklasse Staffel 2 2011/2012  
30.12.2011 | 17.00 Uhr | Hallen-Vereinsmeisterschaft - Die 2. der Ersten siegt Vereinsmeisterschaft Halle

10.07.2012 | E-Jugend

Sommerturniere und Saisonabschlussfeier

Zum Saisonabschluß trafen sich 38 Kinder, Eltern und Gäste auf dem Sportplatz Lampertswalde. Bevor es damit so richtig losging, konnten allen Kindern und Eltern ihre theoretischen Fußballkenntnisse unter Beweis stellen. Daniela hatte ein Quiz mit 15 Fragen vorbereitet.
Nach der Trainingseinheit wurde die Saison ausgewertet.
Die fleißigsten Trainingsteilnehmer waren ...

--> Neugierig? Hier weiterlesen - Klick | Ein paar Fotos im ---> Foto-Center


29.06.2012 | Spielbericht vom Pokalsieg der C-Jugend

Kreispokalfinale C-Jugend: TSV Radeburg - SpG Lampertswalde 0 : 2

Kreispokalsieger! - Wir haben es geschafft!
Bei herrlichem Sonnenschein, sind wir nach Radeburg zu unserem Finalgegner, dem TSV Radeburg gefahren. Die Vorrausetzungen für dieses Finale waren hervorragend. Der Mannschaftskader war bei diesem Finale zum zweiten Mal überhaupt in dieser Saison vollständig und alle Spieler waren fit und einsatzbereit.

Viele Fotos im Foto-Center

Schon vor Spielbeginn merkte man, dass die Jungs auf das Spiel brennen. Man konnte regelrecht die Spannung in der Kabine, welche sich aus Vorfreude und Nervosität zusammensetzte, spüren.
Hinten sicher stehen, die Bälle in den eigenen Reihen halten und aus der Defensive immer wieder offensive Akzente setzen.“ Dies waren die Vorgaben der Trainer.

Die Mannschaft setzte dies, vor allem in der ersten Halbzeit, toll um. Nach einem schönen Spielzug über links und die darauf folgende Flanke, konnte Franz Wirthgen den Ball für sich behaupten und mit einem schönen Schuss den viel umjubelten Führungstreffer erzielen. Daraufhin bestimmten wir das Spiel und die TSV hatte, außer einem Freistoss, den unser Torwart Darius Rosenkranz super entschärfte, nicht viele Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Dementsprechend gingen wir mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit setzten uns die Spieler des TSV immer mehr unter Druck. Sie erarbeiteten sich immer wieder gute Torchancen, welche aber allesamt von unserem stark haltenden Torwart pariert wurden. Das erlösende Tor zum 2:0 schoss Paul Rühle nach einer Einzelaktion in der 65. Minute. Dieses Ergebnis brachte die Mannschaft über die Zeit und konnte somit den Pokalsieg ausgelassen feiern.

Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte zu diesem verdienten Erfolg. Auch wenn bei diesem Finale nicht alle Auswechsler spielen konnten, haben Sie trotzdem großen Anteil an diesem Pokalerfolg. Denn ohne diese Gemeinschaft wären wir erst gar nicht ins Finale gekommen und dies macht unsere Mannschaft ganz Groß!

Wir Bedanken uns bei unseren Spielern: Darius Rosenkranz, Tom Kornau, Bennewitz Friedrich, Willi Claus, Rudolf Möller, Pierre Bolz, Tobias Müller, Paul Rühle, Jan Fischer, Max Krohe, Franz Wirthgen, Ingmar Habel, Erik May, Marvin Purl, Sebastian Rothe und Vincent von Reppert.
(Bericht vom Übungsleiterteam Nico Maschinski, Toni Menzel, Toni Minsel)


24.06.2012 | Lampe holt zweimal den Kreispokal

Kreispokalfinale A-Jugend:
SpG Kalkreuth - SpG Stauchitz 5 : 1

Kreispokalfinale C-Jugend:
SpG Lampertswalde - Radeburg 2 : 0


Am gestrigen Sonnabend wurden in Radeburg die Kreispokalsieger der C- und A-Jugend ermittelt. In beiden Spielen gingen die Spielgemeinschaften in denen die Lampertswalder Spieler an den Ball treten als Sieger hervor.

Viele Fotos im Foto-Center


19.04.2012 | C-Jugend erreicht das Pokalfinale

SpG Fort. Meißen West/Garsebach - SpG Lampertswalde/Ebersb./Kalkreuth 1 : 3

Durch einen 3:1 Erfolg gegen den Ligakonkurrenten Fortschritt Meißen, hat die C-Jugend den Einzug ins Pokalfinale geschafft! Zuvor hatte man sich noch im Viertelfinale gegen Priestewitz mit 6:5 im Elfmeterschießen durchgesetzt.
Der Erfolg im Halbfinale gegen Fortschritt Meißen, war aber alles andere als leicht, da es im Vorfeld personelle Schwierigkeiten gab und die Mannschaft nur mit 11 Spielern anreisen konnte. Spielerisch lief an diesem Tag nicht viel zusammen. Aber die Mannschaft versuchte, über den Kampf ins Spiel zu finden und mit gefährlichen Kontern immer wieder kleine Nadelstiche zu setzten. Dies gelang dann auch in der 10 min. Ein Ballgewinn im Mittelfeld und das schnelle Umschalten von Paul Rühle, der den Ball flach in die Sturmspitze passte, konnte Franz Wirthgen zum umjubelten Führungstreffer nutzen.

Dies sollte eigentlich die nötige Ruhe ins Spiel bringen, aber weit gefehlt. Meißen machte sehr viel Druck und drängte auf den Ausgleich. In einer Phase des Spiels, wo Meißen sich eine Torchance nach der anderen erarbeitete, gelang es Franz W. am Sechzehner den Ball zu behaupten und diesen anschließend sehenswert, aus der Drehung, im Tor unterzubringen.

Mit einer 2:0 Führung ging es dann in die zweite Halbzeit. Diese Führung konnte man aber leider nicht lange behaupten. Schon 10 min nach Anpfiff, musste die Mannschaft das 2:1, nach einem scharf geschossenen Freistoss, hinnehmen. Dies motivierte die Meißner Mannschaft natürlich sehr und sie drängten auf den Ausgleich. Die nächsten 20 min bestanden nur noch aus Verteidigung und großem Kampf, nur noch selten konnten wir Entlastungsangriffe setzen. Einer von diesen führte aber kurz vor Schluss, wiederum durch Franz W., zum 3:1 Endstand.

Fazit: Ein glückliches aber durch den kämpferischen Einsatz der gesamten Mannschaft, auch verdientes Weiterkommen ins Finale. (N. Maschinski)


16.03.2012 | SV Lampertswalde - SV Deutschenbora 10 : 1

Fotos vom Spiel auf Fußball.de --> Klick


10.03.2012 | Fotos, Fotos, Fotos - etwa 800 Stück - und alle von der Ersten
Das Foto-Center hat sich mit vielen Fotos der Ersten gefüllt. Wer also mal schauen will ...
Die Kamera von Nick Wilhelm war bei elf Spielen der Ersten und bei einem Spiel der Zweiten dabei. Ihr findet die Fotos in den Ordnern "FB Herren".
Viel Spaß!

Fotos im Foto-Center --> Klick


08.03.2012 | Reifen.com unterstützt deutschlandweit 144 U10-Teams!
Mit dem großen Aufruf „Ihr seid unser Team!“ hat reifen.com im letztem Jahr alle U10-Jugendmannschaften im näheren Umkreis ihrer Filialen aufgefordert, sich um ein Förderpaket im Wert von 3.000 € zu bewerben. Auch die E-Jugend Fußball-Mannschaft des SV Lampertswalde e.V. hat sich mit einer kreativen Bewerbung dieser Herausforderung gestellt und gewonnen.

Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

Gewinner! Ende Februar war es endlich soweit. Das Paket konnte in der reifen.com Filiale Dresden, Overbeckstraße 41 abgeholt werden. Wir starteten mit der fast kompletten Mannschaft nach Dresden. Maik Pöschel zeigte uns die Filiale. Danach nahmen wir unser Paket in Empfang und wir probierten die Sachen gleich an. Im Original sehen die Trikots noch besser aus und wir freuen uns auf viele, erfolgreiche Spiele.

Wir möchten uns bei Frau Kutzner und Frau Posselt bedanken, die uns bei dem Bewerbungsvideo unterstützt haben und bei unseren Freunden für die vielen „Klick´s“ in der Vouting-Phase.

Jedes Gewinnerteam, so auch unsere Jungen, hat ein eigenes Mannschaftsporträt. Ihr findet die Bewerbung und das Porträt der Lampertswalder E-Jugend unter der Filiale Dresden auf http://www.sportfoerderung-reifen.com/. Wir freuen uns über viele Besucher dieses Portraits, denn wir möchten unbedingt auch noch das Wochenende an der Fußballschule von Hannover 96 gewinnen. (Ronny Kutzner Trainer und Mannschaftsleiter) Zum Porträt --> Klick


26.02.2012 | E-Jugend - Platz 7 beim Turnier in Rabu
Zum letzten Hallenturnier in diesem Winter hatte der SV Grün Weiß Ebersbach ein starkes Starterfeld geladen. Gegen größtenteils Kreisliga-Vertreter reichte es in der Staffel nur zum 4.Platz. Im ersten Spiel gelang Jan noch der Ehrentreffer zum 1:3 gegen Ortrand. Das zweite gewann Radeburg glatt mit 0:4. Ein gerechtes 1:1 (Jan) gab es im letzten Gruppenspiel gegen Reichenberg/Boxdorf. Im Spiel um Platz 7 ging es nun gegen den Gastgeber. Nach einem 1:1 (Nico) in der regulären Spielzeit hatten wir das bessere Ende vom 9-Meter-Punkt auf unserer Seite.


16.02.2012 | E-Jugend hat jetzt eigenes Mannschaftsporträt bei reifen.com

Gewinner! Unsere E-Jugend ist ein Gewinner des Sportförderpaketes von reifen.com. Jedes Gewinnerteam, so auch unsere Jungen, hat jetzt sein eigenes Mannschaftsporträt. Ihr findet das Porträt der Lampertswalder E-Jugend unter der Filiale Dresden. Dieses Mannschaftsporträt und die
"Besucherzahlen" sind Entscheidungsgrundlage für das Wochenende in der Fußballschule von Hannover 96. Ab dem 01.03.2012 werden die Porträts bewertet und dann können 4 Mannschaften nach Hannover. Und wir wollen unbedingt dahin. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 30.03.2012. Viel Spaß.
| Zum Porträt --> Klick

PS: In der Rubrik "News" können wir weiterhin Informationen rund um die Nachwuchsarbeit des Vereins und insbesondere der E-Jugend veröffentlichen. Wer einen Beitrag dazu leisten möchte? Info an Ronny Kutzner


12.02.2012 | E-Jugend auf dem 2. Platz beim Hallenturnier in Laußnitz
Bei einem tollen und ausgeglichenen Turnier erreichten wir den 2.Platz durch ein Tor von Lukas Barth mit der Schlusssirene. Dieses Tor katapultierte uns im letzten Spiel vom 4. auf den 2.Platz. Dass es am Ende so spannend wurde, lag in erster Linie an unserer mangelhaften Chancenverwertung. Wir zeigten guten Kombinationsfußball und erspielten uns sehr gute Chancen, die aber in zuwenig Tore umgewandelt werden konnten. Ein tolles Erlebnis hatte Max in diesem Turnier. Er erzielte sein erstes Pflichtspiel-Tor.

Hier die Ergebnisse im einzelnen:
Lampertswalde - Bretnig -------> 2:2 (Tore Nico,Lukas)
Lampertswalde - Königsbrück 2 -> 1:1 (Max)
Lampertswalde - Königsbrück 1 -> 0:0
Lampertswalde - Pulsnitz -------> 0:0
Lampertswalde - Tauscha ------> 2:1 ( 2x Lukas)

Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

31.01.2012

F-Jugend auf dem 3. Platz beim Turnier in Priestewitz
Unsere F-Jugend belegte am Sonntag beim Hallenturnier in Priestewitz den 3. Platz bei acht teilnehmenden Mannschaften. Paul Hoyer wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

29.01.2012 | E-Jugend auf dem 2. Platz beim Turnier der Dritten des Großenhainer FV
Am 29.1. weilte die E-Jugend bei einem Einladungsturnier der 3. Mannschaft des GVF.
Die nachfolgenden Mannschaften nahmen ebenfalls am Turnier teil:
GFV 3.A, GFV 3.B, FV Zabeltitz und Koselitz.

Im ersten Spiel trafen die beiden Gastgeber aufeinander, die A-Auswahl gewann deutlich mit 4:0 gegen die B-Auswahl des GFV. Im zweiten Spiel waren wir an der Reihe und es ging gegen Koselitz. Wir begannen offensiv mit der Raute, in der sich Jan Winkler als dreifacher Torschütze auszeichnete. Koselitz gelang noch der Ehrentreffer zum 3:1 Endstand. Im nächsten Spiel gewann der Kreisligavertreter Zabeltitz klar mit 4:1 gegen GFV A. Koselitz gewann mit 2:1 gegen die GFV B Auswahl. Dann ging es für Lampertswalde gegen Zabeltitz. Am Anfang neutralisierten sich beide Mannschaften. Durch einen individuellen Fehler gelang Zabeltitz des erste Tor. Wir konnen leider unsere Torchancen nicht nutzen und Zabeltitz konterte uns zweimal aus. Lukas Barth gelang es dann, eine Ecke direkt zu verwandeln und wir spielten dann Alles oder Nichts und wurden noch mit zwei Gegentoren bestraft. Zabeltitz ließ im weiteren Turnierverlauf nichts mehr anbrennen und gewann gegen Koselitz mit 3:0 und gegen den GFV B. mit 9:0 und holte sich damit den Turniersieg. Wir konnten GFV B. mit 4:0 bezwingen, die Torschützen waren Jan (2x), Jonas Wolf und Florian Beutke. Im letzten Spiel ging es dann gegen den GFV B. um Platz 2. des Turniers. In der Spielformation Quadrat mit Jan und Justin als defensive Spieler, wurden dem Gegner keine Anspielmöglichkeiten gegeben. Den offensiven Spielern Nico Bredeman und Lukas gelang im Zusammenspiel sehenswerte Spielzüge, die Nico mit zwei Treffern in Folge und Lukas mit einem Tor abschließen konnten. Damit war die Moral des Gegners gebrochen und es ergaben sich noch weitere Chancen. Eine davon nutzte Justin Kutzner mit einem schönen Tor in der Schlussminute. Damit war der zweite Platz erreicht.

Den besten Torschützen stellte die Mannschaft aus Zabeltitz, den besten Torhüter der GFV.
Jan Winkler wurde wie schon bei dem Einladungsturnier von GVF 2. zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Für Lampertswalde waren im Einsatz Anthony Lorenz, Niklas Wummel, Tobit Bräuning, Florian Beutke, Justin Kutzner, Jan Winkler, Nico Bredemann, Jonas Wolff und Lukas Barth. (von R.Kutzner)


Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

20.01.2012 | E-Jugend --> Training mit Startpaket
Unsere E-Jugend testete beim Training die Übungsgeräte, die für unsere Allerkleinsten Vereinsmitglieder mit Hilfe der Fördermittel, die der Landessportbund in Kooperation mit der Krankenkasse Knappschaft als Startpaket bereitstellt, angeschafft wurden.


18.01.2012 | Die Erste scheidet bereits in der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft aus.

SG Kreinitz - SV Lampertswalde 4 : 2
LSV Barnitz - SV Lampertswalde 4 : 2
SV Wacker Nünchritz - SV Lampertswalde 3 : 2
TSV Merschwitz II - SV Lampertswalde 0 : 7


Im ersten Spiel war man gegen Kreinitz chancenlos. Im zweiten, gegen Barnitz verspielte Lampe eine frühe Führung und auch gegen Nünchritz gelang es nicht, die Führung über die Zeit zu retten. Lediglich im letzten Spiel gelang ein überzeugender Auftritt.
Lampertswalde ließ es vor allem an der Einstellung mangeln. Man verlor zwar kein Spiel richtig deutlich aber Schönreden kann man an dieser Leistung leider auch nichts. (M.Simon)


04.01.2012 | Unsere Kleinsten beim Fußballtraining
Im Dezember gelang dieser Schnappschuss unserer jüngsten Kicker. Die Übungsgruppe, die von Manfred Ludewig betreut wird, zeigt schon beachtliche Leistungen und so manches Talent von morgen ist schon zu erkennen.

Fotos im Foto-Center --> Klick

Foto groß --> Klick


02.01.2012 | Vereinsmeisterschaft Halle --> Der komplette Überblick Vereinsmeisterschaft Halle
Am vorletzten Tag des Jahres trafen sich die Erwachsenen-Fußballer unseres Vereins in der Sporthalle Lampertswalde, um den Titel "Hallen-Vereinsmeister" auszuspielen. Am Ende setzte sich die zweite Vertretung der 1. Herrenmannschaft durch. Das Team konnte alle fünf Spiele gewinnen und kam damit ungeschlagen zum Erfolg. Auf Rang zwei folgte die erste Vertretung der Ersten. Auf den Rängen drei bis sechs ging es mächtig knapp zu. Das Mix-Team kam vor der A-Jugend auf dem Bronzeplatz ein. Auf Rang fünf landete das Team der Alten Herren dank des besseren Torverhältnisses gegenüber der 2. Herren.

3 Fotos im Foto-Center --> Klick


18.12.2011 | Hallenkreismeisterschaft | E-Jugend scheitert knapp in der Vorrunde
Die E-Jugend hat heute bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft folgende Ergebnisse ereicht:
- Großenhainer FV 1990 1. 0 : 6
- SV Grün/Weiß Ebersbach 1:1 (Tor: Jan Winkler)
- 1.FC Coswig 1. 2:2 (T: Jan, Justin)
- TSV Garsebach 6:0 (T: Florian, 3x Jan, 2x Justin)

Mit diesen Ergebnissen erreichten wir den 3. Platz und konnten uns leider nicht für die Zwischenrunde qualifizieren. Die ersten beiden Plätze gingen an die Kreisligavertreter Großenhain und Ebersbach.
Es waren folgende Spieler dabei: Antony, Niklas, Jan, Justin, Florian, Lukas und Tobit

Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

E-Jugend auf dem 3. Platz beim Turnier der Zweiten vom Großenhainer FV
Am 10.12.11 nahmen wir an einem Einladungstunier teil. Gastgeber war die 2. Manschaft des Großenheiner FV 1990.
Hier erreichten wir folgenden Ergebnisse.
- Großenhainer FV 1990 A 6:1 (T: 2xNico, 2xLukas, Jonas, Justin)
- Großenhainer FV 1990 B 0:1
- SV Grün/Weiß Ebersbach 0:2
- SV Preußen Elsterwerda-Biehla 3:1 (3xJan)

Turniersieger wurde die B-Mannschaft von Großenhain 2. . Wir erreichten den 3.Platz.
Es wurden noch die besten Spieler jeder Mannschaft gewählt. Für Lampertswalde erhielt diese Auszeichnung Anthony Lorenz. Die meisten Stimmen aller Trainer erhielt Jan Winkler und wurde damit
bester Spieler des Tuniers. (Bericht von Justin Kutzner)



29.11.2011 | E-Jugend mit Turniersieg in Laußnitz
Am 26.11. nahm die E-Jugend am ersten Einladungsturnier dieser Spielzeit in Laußnitz teil. Geladen hatte die SG Großnaundorf und gekommen sind Mannschaften aus
Ottendorf-Ockrilla, Steine, Bretnig/Großröhrsdorf und Lomnitz.
Im Spiel jeder gegen jeden ging es um Medaillen und einen Pokal.

Ein paar Fotos im Foto-Center --> Klick

Unsere Mannschaft erreichte folgende Ergebnisse:
SV Lampertswalde - Lomnitzer SV = 1 : 0 (Torschütze Jan Winkler)
SV Lampertswalde - FV Ottendorf/Ockrilla = 0 : 0
SV Lampertswalde - SG Großnaundorf = 2 : 0 ( Anthony Lorenz, Nico Bredemann)
SV Lampertswalde - Bretnig / Großröhrsdorf = 0 :0
SV Lampertswalde - SV Steina = 2:1 ( Jonas Förster, Lukas Barth)

Die Mannschaft aus Bretnig / Großröhrsdorf sah nach dem Unentschieden gegen uns schon wie der Turniersieger aus, denn bis dahin hatte sie alle Spiele gewonnen. In ihrem letzten Spiel gegen Lomnitz erreichten sie nur ein 1:1 Unentschieden, so dass eine Punkt- und Torgleichheit mit uns herrschte. Deshalb musste der Turniersieger im 9 m Schießen ermittelt werden. Zum ersten Schuss für Lampertswalde trat Kapitän Nico an und verwandelte platziert. Danach war Bretnig an der Reihe. Diesen Schuss hielt Anthony sicher. Auch der zweite Schuss für Lampertswalde wurde duch Lukas
platziert verwandelt. Nachdem Anthony auch den zweiten Neuner gehalten hat, kannte die Freude über den Pokalsieg keine Grenzen. Mit Kindersekt wurde unter der Dusche auf diesen Sieg angestoßen.
Ein große Lob gilt auch dem Veranstalter der SG Großnaundorf mit Ihrem
JL Jürgen Kiefer für das sehr gut organisierte Turnier. (Ronny Kutzner)



29.11.2011
Henry Uschner und Gerd Minsel 40 Jahre im Verein

Die zünftige Weihnachtsfeier der Alten Herren am 26. November auf dem Saal des Dorfgemeinschaftshauses wurde genutzt, um die Sportfreunde Henry Uschner und Gerd Minsel für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft zu ehren. Beide erhielten dafür die Ehrenmedaille.


Des Weiteren wurden an diesem Abend die neuen Trikots übergeben. Diese wurden gesponsert durch Dipl.-Med. Dierk Bade, Malermeister Rico Paulick, Fahrschullehrer Roland Thiele und Metallbauer Dietmar Quosdorf
. Wir wünschen unseren Alten Herren viel Erfolg und Spaß darin.

Die Fotos gibt es groß im Foto-Center --> Klick


16.11.2011 | E-Jugend erhält neue Trikots

Foto-Show von Übergabe und Spiel auf youtube > Klick

Rechtzeitig zu Beginn des Winterhalbjahres konnte die E-Jugend des SV Lampertswalde mit einem neuen Trikotsatz (langärmlig) ausgestattet werden. Der Trikotsatz konnte mit Hilfe von regionalen Unternehmen und der KADSOFT Computer GmbH, die mit Ihrem Produkt „WEB OVER AIR“ das Trikotsponsoring übernahmen, angeschafft werden. WEB OVER AIR bietet in unserer Region kabellos Internet und Telefon in DSL-Geschwindigkeit an. Winfried und Tobias Droll von der Geschäftsführung der KADSOFT Computer GmbH kamen persönlich am 29.10. zum Punktspiel gegen Hirschstein  in Lampertswalde vorbei und überreichten der Mannschaft den Scheck. Wir danken für diese Unterstützung der Nachwuchsarbeit im Fussball und hoffen auf viele erfolgreiche Spiele im traditionellen schwarz und rot. | Ronny Kutzner – Trainer und Mannschaftleiter

01.10.2011 | F-Jugend präsentiert sich in neuen Trikots
Vor dem heutigen Punktspiel (5:4 gegen Coswig II), präsentierte sich unsere F-Jugend in neuen Trikots. Diese wurden gesponsert von der Firma Bau- und Montageservice Michael Kretzschmar aus Lampertswalde.

Spielerisch brachten die neuen Trikots schon mal etwas Glück, immerhin konnte man gegen Coswig einen 0:2 Rückstand noch in einen Sieg umwandeln.

Ein paar Fotos vom Spiel im Foto-Center ---> Klick

Foto groß --> Klick


20.09.2011 | Die Erste stellt sich vor
Wer etwas mehr über Spieler und Betreuer der ersten Herrenmannschaft wissen möchte,

Foto groß --> Klick


04.09.2011 | DFB & McDonalds Fußballabzeichen
Um was geht es --> Klick

Am 25. August  wurde zum Saisonstart der Fussballabteilung des SV Lampertswalde der Abnahmetag für das DFB  und McDonalds´s FUSSBALLABZEICHEN durchgeführt. Bei tollem Sommerwetter kamen 66  Mädchen, Jungen und Männer auf dem Sportplatz an die Weißiger Straße. Hier erwartete sie ein fußballerisches  Aktionsprogramm, bei dem sie ihre Fähigkeiten in Dribbeln, Passen, Flanken, Köpfen und Torschuss messen konnten. In der Altersgruppe „Schnupperabzeichen“ konnte Hannes Paulick aus Weißig mit 25 Punkten bei den Jungen und  Lucy Baunacke aus Blochwitz mit 21 Punkten bei den Mädchen die besten Ergebnisse erzielen und damit das Abzeichen in Gold erhalten. Die beiden jüngsten Teilnehmer sind 4 Jahre alt, Pascal Schmelter und Janek Bachmann konnten schon das Schnupperabzeichen in Silber erreichen.  In der Altersklasse  9/10 erreichte Lukas Barth aus Oelsnitz mit 267 Punkte, in der  AK 11/12 Dennis Scholtissek aus Lampertswalde mit 267 Punkte, in der AK 13/14 Sebastian Rothe aus Weißig mit 241 Punkte und bei den Männern Steve Schneider mit 274 Punkten die besten Ergebnisse und damit das Abzeichen in Gold. Insgesamt konnte das Fussballabzeichen in Gold 13-mal und das Schnupperabzeichen in Gold  6-mal verliehen werden.

An der Station Kopfballkönig konnten auch die neuen DFB und DIN geprüften Jugendtore erstmalig genutzt werden. Diese konnte der SV Lampertswalde mit Hilfe von Kronospan und weiteren Unternehmen anschaffen.

Ein großer Dank gilt den Übungsleitern und Helfern des SV Lampertswalde die diesen Tag möglich gemacht haben und Mc Donald´s in Thiendorf für die Unterstützung.

Ronny Kutzner | Trainer und Mannschaftleiter E-Jugend


Fotos im Foto-Center des SV Lampertswalde ---> Klick


04.09.2011 | E-Jugend

Weinböhla 3. - Lampertswalde 2 : 9

Beim Saisonauftakt in Weinböhla stellte sich auch unsere E-Jugend zum Mannschaftsfoto. Die Tore schossen übrigens: Jan Winkler (3), Lukas Barth (2), Justin Kutzner, Tom Baunacke, Florian Beutke und Jonas Förster.


30.08.2011 | C-Jugend | SpG Lampertswalde - Meißner SV 1 : 2
Das mit Spannung erwartete erste Punktspiel der C-Jugend sollte ein schwieriges werden! Aufgrund von Verletzungen im Vorfeld, konnten einige Spieler die Mannschaft nicht unterstützen und so musste man auf Spieler der D-Jugend zurückgreifen, die zur Freude der Trainer, überzeugen konnten!
Das Spiel fing gut an, Lampertswalde spielte zielstrebig nach vorn und erarbeitete sich Chancen im Minutentakt. Unter anderem nach einem guten Spielzug über Jan, welcher Dennis gut in Szene setzte und im Strafraum nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte.
Den fälligen Elfmeter konnte man dann leider nicht zur Führung nutzten!
Weitere Chancen von Sebastian nach einer Ecke, sowie von dem gut aufspielenden Paul nach einem Fernschuss, fanden nicht das Ziel und so ging man mit 0:0 in die Halbzeitpause!
Nach dem Wechsel kamen die Gäste besser ins Spiel!
Nach einem verunglückten Rückpass stand ein Spieler der Gäste plötzlich völlig frei und netzte in der 41min ein!
Auf den Ausgleich drängend, ergaben sich viele Kontermöglichkeiten für die Gäste, welche sie dann auch in der 55min zum 0:2 nutzten!
Lampertswalde spielte weiter nach vorn aber mehr als der Anschlusstreffer in der 66min durch Ingmar war nicht möglich!
Fazit:
Ein Spiel, was man Aufgrund der ersten Hälfte nicht hätte verlieren dürfen, ein Unentschieden wäre für beide Mannschaften absolut leistungsgerecht gewesen!
(Nico Maschinski)


27.08.2011 | D-, E- und F-Jugend sind erste Tabellenführer
Zum Saisonauftakt glückten unseren E- und F-Jugendlichen deutliche Siege in Weinböhla und in Riesa. Da nur je ein Sonnabendspiel stattfand, sind beide Teams erste Tabellenführer der jungen Punktspielsaison. Gleiches gelang der D-Jugend im heimischen Stadionrund mit einem 14:0 gegen Canitz. Zuvor stellte sich das Team zum Fototermin.

Foto groß --> Klick

26.08.2011 | DFB & McDonalds Fußballabzeichen
Um was geht es --> Klick

Auch in diesem Jahr wurde zum Saisonstart durch die Nachwuchsabteilung des SV Lampertswalde ein Abnahmetag für das DFB & McDonald´s  Fußballabzeichen durchgeführt.  In der Zeit von 14.00 - 19.00 Uhr war die Prüfung auf dem Sportplatz an der Weißiger Straße möglich.
Alle Teilnehmer erwartete ein sportliches Aktionsprogramm, bei dem die fußballerischen Fähigkeiten im Torschuss, Köpfen, Dribbeln, Passen und Flanken gemessen wurden.
Natürlich kam auch wieder die Torwand zum Einsatz, die mit Hilfe der Firmen Koncepta, Schmiedebetrieb Siegmar Venus und Schauwerbung Freund hergestellt wurde.

Fotos im Foto-Center des SV Lampertswalde ---> Klick