Zuletzt aktualisiert am 04.07.17
E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de
Grundschularchiv 2006/2007



20.07.2007 | Zeugnisausausgabe
Man glaubt es kaum, das Schuljahr ist schon wieder um. Mit den verdienten Zeugnissen wurden heute alle Schüler in die Ferien geschickt. Da die Schule schon komplett leer geräumt ist und heute sogar schon Laminat und Heizkörper entfernt wurden, musste sich jede Klasse ein Plätzchen für die Zeugnisausgabe suchen. Die Klasse 3 ging dazu in die Turnhalle, dort hält man sich schließlich am liebsten auf. Anschließend versammelten sich alle Kinder auf dem Saal, wo die Klasse 4 verabschiedet wurde. Für die Viertklässler beginnt ja nach den Ferien ein neuer Schulabschnitt in Mittelschule oder Gymnasium. Allen viel Erfolg dafür.
Klasse 3 Klasse 4

10 Fotos der Klasse 3 im Foto-Center | 19 Fotos der Klasse 4 im Foto-Center


18.07.2007 | Sarah und Erik sind die Bowlingmeister
Zum Abschluss des Schuljahres traf sich die Klasse 3 im Mühlbacher Hof um ihre Bowlingmeister zu ermitteln. Überlegene Siegerin wurde Sarah Radeck, die mit 14 Punkten Vorsprung vor Annika Möller gewann. Bei den Jungen ging es knapper zu. Sieger Erik May hatte am Ende nur drei Punkte mehr wie Toni Günther. In der Gruppe Ü20 wurde Frau Posselt überlegene Siegerin. Am Ende der Veranstaltung gab es für jeden ein verdientes Eis.

Mädchen: 1. Sarah Radeck (89) | 2. Annika Möller (75) | 3. Julia Wehnert (66) | 4. Mariana Wald (60) | 5. Julia Strauß (59)
Jungen: 1. Erik May (77) | 2. Toni Günther (74) | 3. Nico Scheiblich (63) | 4. Rudolf Möller (59) | 5. Sebastian Rothe (57)
Ü20: 1. Frau Posselt (147) | 2. Herr Gabrisch (89) | 3. Frau Schubert (80)


21 Fotos im Foto-Center

18.07.2007 | Dennis und Sina sind die schnellsten 50 m Schwimmer
Zum Abschluss des Schwimmunterrichts gab es für die Freiwilligen einen Wettkampf im 50 m Schwimmen. Allerschnellste war dabei Sina Schmidt, die mit einer Zeit von 70 s sogar eine Bedingung für die Schwimmstufe Gold ablegte. Sieger bei den Jungen wurde Dennis Scholtissek in 73 s.
Mädchen Jungen
1. Sina Schmidt 1:10
2. Linda Enger 1:12
3. Aileen Grell 1:13
4. Emily Lienert 1:14
5. Elisa Griesche 1:15
6. Melanie Gärtner 1:17
7. Claudia Schemmel 1:25
8. Anna-Katrin Langer 1:26
9. Emely Haupt 1:27
10. Annemarie Witschaß 1:32
11. Amelie Baum 1:33
12. Annemarie Stahn 1:37
12. Sophie Locke 1:37
14. Linda Becker 1:51
15. Jenny Giesecke 2:12
1. Dennis Scholtissek 1:13
2. Bruno Goldbach 1:30
2. Nico Sucher 1:30
4. Franz Scheffler 1:31
5. Marvin Purl 1:42

18.07.2007 | 10x Silber | 10x Bronze | 8x Seepferdchen,
das ist die Bilanz des Schwimmunterrichts der 33 Mädchen und Jungen der Klasse 2. Wenn das Wetter ordentlich mitgespielt hätte, wäre sicherlich noch ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Für die Nichtschwimmer, aber auch Schwimmer, ist es nun wichtig, dass Erlernte in den Ferien und auch danach kräftig zu festigen. Unsere Silbernen: Melanie Gärtner, Emely Haupt, Julia Jopke, Linda Enger, Aileen Grell, Claudia Schemmel, Dennis Scholtissek, Nico Sucher, Bruno Goldbach, Franz Scheffler

16.07.2007 | 29 Kinder springen vom 3-Meter-Turm
Vielleicht kann sich noch jemand an diese Schlagzeile vor fast genau einem Jahr erinnern.

12.07.2006 | So ein Pech aber auch
So ein Pech aber auch. Da können nun endlich alle Zweitklässler schwimmen, ... kein Wasser im Sprungbecken.

Dieses Pech hatten wir heute nicht. Das Wetter stimmte und das Sprungbecken war auch mit Wasser gefüllt. Nur die Zeit war viel zu kurz. Jedenfalls muss man staunen, insgesamt sprangen 29 der 50 Zweit- und Drittklässler vom 3-Meter-Turm. Damit vervollständigten viele Kinder die Silberne Schwimmstufe. Natürlich gab es auch viel Spaß im Erlebnisbecken und auch das Üben unserer "Fast-Seepferdchen" war wichtiger Bestandteil des heutigen Tages.


32 Fotos der Klassen 2 und 3 im Foto-Center


13.07.2007 | Spannung beim Hockeyturnier
Der heutige Freitag stand bei allen Grundschülern ganz im Zeichen des Hallenhockey. Alle Klassen ermittelten ihre Sieger. Dabei ging es recht spannend zu und es wurden tolle Tore erzielt. Insgesamt wurden 66 Spiele ausgetragen. Für die Klasse 4 war es gleichzeitig der Abschied von der Turnhalle, denn es war die letzte Turnhallen-Sportstunde während der Grundschulzeit. Aber viele Gesichter werden wir hoffentlich in der neuen Saison beim Vereinssport wieder sehen.

20 Fotos der Klassen 1, 3 und 4 im Foto-Center

12.07.2007 | Gewichtheben in der Grundschule?
In der Grundschule sieht man zur Zeit mächtig viele Leute mächtig viele Gewichte stemmen und tragen. Der Grund ist aber nicht die kommende Gewichtheber-Meisterschaft. Der wahre Grund ist die grundhafte Sanierung der Grundschule, die bereits in der kommenden Woche beginnen wird. Dafür wird die Schule komplett geräumt. Das gesamte Unterrichtsmaterial wurde in hunderte von Kisten verpackt. Zur Zeit sind die Gemeindearbeiter dabei, die Möbel abzutransportieren. Auch der Hort ist mächtig am räumen. Es steht der Umzug ins Gemeindeamt am Bergsportplatz an, bevor es dann Ende des Jahres in die sanierten Räume der Mittelschule geht.

12 Fotos im Foto-Center

Schullleiterin Kube und Bürgermeister Hoffmann
06.07.2007 | Dorfgemeinschaftshaus eröffnet
Heute wurde das Dorfgemeinschaftshaus Lampertswalde seiner Nutzung übergeben. Mit Stolz berichtete Bürgermeister Hoffmann von der erfolgreichen Sanierung des Gebäudes, aber auch aus der interessanten Geschichte. Auch die Grundschule brachte in Person von Schulleiterin Kube ihre Grüße und Glückwünsche an den Mann. Natürlich hoffen auch die Grundschüler auf eine Nutzung zu festlichen Anlässen. Das erste mal soll dies am 20.07. geschehen, wenn die 4. Klasse die Zeugnisse erhält und feierlich aus der Grundschule entlassen wird.

10 Fotos im Foto-Center

29.06.2007 | Sportliche Abschlussfete der Klasse 2
Am heutigen Freitag trafen sich Kinder, Eltern und Lehrer der zweiten Klassen zu einer zünftigen Schuljahresabschlussfeier. Dabei ging es natürlich auch mächtig sportlich zu. Beim Sackhüpfen, Tauziehen und Joghurtessen waren Kraft und Geschicklichkeit gefragt. Im Foto-Center der Grundschule besteht die Möglichkeit, sich optisch davon zu überzeugen. Auch Fotobestellungen sind hier möglich.

50 Bilder im Foto-Center --> Klick

27.06.2007 | Fußballturnier - Medaille knapp verpasst
| Der Ergebnisüberklick --> Klick
Beim heutigen Fußballturnier der Grundschulen des Kreises Riesa-Großenhain hat die Mannschaft der Jungen aus der 3. und 4. Klasse die Medaillen knapp verpasst. Gleich im ersten Spiel konnte man Pokalverteidiger Strehla mit 1:0 besiegen. Rudolf Möller gelang dabei ein wunderschönes Tor. Zu diesem Zeitpunkt wusste leider noch keiner, dass Rudis Tor das einzige für Lampertswalde an diesem Tage bleiben sollte. Im zweiten Spiel gelang ein 0:0 gegen Zeithain. Nach einem 0:1 im letzten Vorrundenspiel gegen Kalkreuth, erreichte das Team mit viel Glück das Spiel um Platz drei. Hier stand man der 4. GS Großenhain "Am Schacht" gegenüber. Erneut bestimmten die Abwehrreihen das Geschehen, so dass nach einem 0:0 das "Neunmeterschießen" über die Bronzemedaille entscheiden musste. Die Nerven lagen blank. Nur ein einziger der sechs Schützen traf das Tor. Lampertswalde verschoss leider alle drei Bälle und verschenkte damit die Bronzemedaille. Die Mannschaft der 1. und 2. Klasse zahlte Lehrgeld. Nach Niederlagen gegen Strehla (0:2) und Zabeltitz (0:1) schied man vorzeitig aus.


26.06.2007 | Schwimmunterricht | 9 Bilder --> Klick
33 Kinder der zweiten Klassen erlernen zur Zeit im Ortrander Freibad das Schwimmen. 25 Kinder haben bereits die Strecke und Zeit für eine Stufe des "Deutschen Jugendschwimmpasses" erreicht. Dazu kommen noch drei Seepferdchen. Als beste Teilnehmerin erwies sich bis jetzt Aileen Grell, die sogar die Zeit für die Stufe Gold schaffte. In den kommenden Tagen wird nun noch fleißig an den weiteren Aufgaben (Sprung und Tauchen) geübt.

23.06.2007 | Julia Wehnert holt Bronze bei den Bezirksmeisterschaften

Das Wettkampfprotokoll --> Klick

Am Sonnabend startete Julia Wehnert erstmals auf Bezirksebene und konnte auf Anhieb einen Podestplatz erkämpfen. Bei den Mehrkampf-Bezirksmeisterschaften in Hoyerswerda errang sie in der AK 10 die Bronzemedaille. Herausragend war erneut Julias 800m-Zeit. Mit 2:52,27 min lief sie in dieser Saison bereits das dritte Mal neue Schulrekordzeit in der Klasse 3. Damit ist Julia nun auch die schnellste Läuferin, die es je an unserer Grundschule gab. Der Rekord der Klasse 4 steht nämlich bei 2:52,4 min, gelaufen von Carolin Müller im Jahr 2000. Auch die Weitsprungleistung von 3,76 m kann sich erneut sehen lassen. Wir wünschen Julia auf ihrem weiteren "Leistungsweg" viel Erfolg.
In der AK 11 männlich belegte Tobias Gebhardt unter 29 Startern einen guten 11. Platz. Nach Platz 16 im letzten Jahr, ist dies eine tolle Steigerung.


20.06.2007 | Zweiter Platz in der Pokalwertung der Grundschulen |

Das Protokoll ist da --> Klick | 19 Fotos --> Klick

Platzierung unserer Starter - Pokalwertung - Medaillenspiegel - Alle Medaillengewinner

Mark und MichaelBeim heutigen Leichtathletikvergleich der Grundschulen auf der Großenhainer Jahnkampfbahn, haben unsere Sportler den Pokal für die beste Schule knapp verpasst. Zabeltitz war uns leider ein paar wenige Zähler voraus. Der zweite Platz ist natürlich eine tolle Leistung, dennoch darf man sich auch etwas ärgern, wenn man so nah am Erfolg dran war.
Für jeden Einzelnen waren die Ergebnisse mehr oder weniger gut. Es gab viele positive Überraschungen, man hat aber auch ein paar Medaillen vermisst, die wir fest eingeplant hatten.
In der Klasse 1 gab es Medaillen für Julia Voigt, Mark Thieme und Michael Zschunke. Mark und Michael glänzten vor allem über 50 m mit Gold und Bronze.
In der Altersklasse 2 zählte Felix Guder wieder zu den schnellsten Sprintern. Sarah Radeck holte sich eine Medaille im Weitsprung. Enttäuschend war, dass nicht ein einziges Mädchen am 800 m Lauf teilnahm.
Staffelfreuden
In der Klasse 3 hingen die Trauben ziemlich hoch und wir haben hier bestimmt die eine oder andere Medaille mehr erwartet. Dennoch gab es in dieser Altersklasse aus unserer Sicht das herausragende Ergebnis des Tages. Julia Wehnert lief über 800 m erneut Schulrekord. Die Zeit lag glaube ich bei 2:56 min. Wir wünschen Julia am Sonnabend viel Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf in Hoyerswerda.
In der Klasse 4 holte sich Aline Kreße Medaillen im Weitsprung und 800 m Lauf. Pascal Hartmann und Philipp Frommhold belegten über 50 m die Plätze zwei und drei. Lorenz Höllerl vediente sich Bronze im Ballweitwurf.
Und schließlich holten wir uns schon "traditionsgemäß" Medaillen in der 4x50 m Staffel. Die Mädchen der Klasse 3 mit Annika Möller, Jenny Hanisch, Julia Strauß und Julia Wehnert holten sich den Sieg und müssen sich somit schon jetzt mit der Favoritenrolle im nächsten Jahr abfinden. Unsere Jungen liefen mit Rudolf Möller, Erik May, Philipp Frommhold und Pascal Hartmann zu Silber.
Das Protokoll folgt.

Noch ein kleiner Rückblick
Mit 12754 Punkten in der Pokalwertung belegten unsere Grundschüler einen tollen zweiten Platz hinter Zabeltitz. 12754 Punkte bedeuten die höchste Punktzahl, die wir je erreicht haben. Selbst beim Pokalerfolg im Jahre 2005 blieben wir ... --> Weiterlesen Klick

17.06.2007 | Schulsportfest - Mark und Julia holen sich die Pokale
Die Grundschüler und großen Kindergartenkinder gaben am Freitagvormittag den Startschuss für das Sport- und Kinderfest des SV Lampertswalde. Beim Schulsportfest wurden die Schnellsten über 50 m und 800 m ermittelt. Die Weite zählte beim Ballwerfen und Weitsprung. Für die besten Dreikämpfer gab es wieder die Pokale für Schulmeisterin und Schulmeister. Diesen Titel holten sich in diesem Jahr Julia Strauß und Mark Thieme. Es war aber eine hauchdünne Entscheidung. Julia Voigt, Julia Wehnert und Michael Zschunke lagen den Pokalgewinnern ganz knapp auf den Fersen. Einen neuen Schulrekord gab es durch Rudolf Möller (AK3) mit 986 Punkten im Dreikampf. Felix Guder (AK2) stellte mit 8,2 s über 50 m den Schulrekord ein.

Das Wettkampfprotokoll --> Klick | 97 Fotos im Foto-Center - Klick

Sieger 50 m Weit Ball Dreikampf 400/800 m
Kiga Mä Pauline Dietrich
9,8
Susann Zeiler
2,49
Hannah Scholz
11,60
Susann Zeiler
527
Pauline Dietrich
1:54
Kiga Ju Henry Voß
9,7
Henry Voß
2,65
Tom Kniebel
20,20
Henry Voß
526
Henry Voß
1:48
AK1 Mä Julia Voigt
9,2
Julia Voigt
3,14
Lena Sommer
13,65
Julia Voigt
772
Mandy Schrimpf
3:46
AK1 Ju Mark Thieme
8,7
Mark Thieme
3,26
Michael Zschunke
24,40
Mark Thieme
680
Mark Thieme
3:20
AK2 Mä Sarah Radeck
8,6
Emily Lienert
2,85
Sarah Radeck
22,50
Sarah Radeck
904
Sarah Radeck
3:22
AK2 Ju Felix Guder
8,2
Tom Kornau
3,26
Felix Guder
21,40
Felix Guder
759
Felix Guder
3:24
AK3 Mä Julia Wehnert
8,2
Julia Wehnert
3,63
Jenny Hanisch
28,15
Julia Strauß
1046
Julia Wehnert
3:03
AK3 Ju Rudolf Möller
8,1
Rudolf Möller
3,98
Nico Sucher
38,85
Rudolf Möller
986
Rudolf Möller
3:25
AK4 Mä Anna Schneider
8,7
Aline Kreße
3,69
Sabrina Mast
27,10
Aline Kreße
992
Aline Kreße
3:14
AK4 Ju Philipp Frommhold
8,1
Pascal Hartmann
3,69
Lorenz Höllerl
36,59
Pascal Hartmann
950
Max Krohe
3:18

08.06.2007 | Abschied im Dumper
Am Freitag hieß es Abschied nehmen. Abschied nahm Hortleiterin Frau Wende. Sie geht in den verdienten Ruhestand, natürlich auf sportliche Art und Weise. Bürgermeister Wolfgang Hoffmann organisierte dafür eigens ein Fahrzeug vom Adelsdorfer Dumperteam. Ein- und Ausstieg klappten wunderbar. Alle Kinder waren begeistert und wollten am liebsten mitfahren. Kindermund: "Ich will auch Rentner werden, dann könnte ich mit im Dumper fahren." Alle Kinder und Mitarbeiter von Hort, Schule und Gemeinde wünschen Frau Wende alles erdenklich Gute für die Zukunft.



07.06.2007 | Wieder eine "Tonne" abgeholt
Noch einmal zur Altpapiersammlung. Heute wurde erneut eine volle Tonne abgeholt. Und in einer Tonne kann man auch dem Gewicht einer Tonne rechnen. Die Kinder haben also erneut 1000 kg Altpapier ersammelt.


Die große Tschechien-Foto-Show -
184 Bilder --> Klick
Zwischen den beiden Busbildern unten liegen fünf Tage unvergessliche Erlebnisse für unsere Grundschüler. Wer diese miterleben will, schaut sich die Super-Foto-Show an.

Ankunft am 08.06.
08.06.2007 | So schnell war die Woche um
Wahnsinn, wie schnell die Tage in Tschechien vergingen. Freitag 17.30 Uhr kamen alle Kinder und Betreuer nach neunstündiger Fahrt wieder gesund in Lampertswalde an. Natürlich gab es gleich viel zu erzählen. Mir war es ganz lieb, dass einige der Teilnehmer sofort im Bett verschwanden, schließlich wartete am Sonnabend auf unsere Leichtathleten ein anstrengender Tag in Radebeul.

Abfahrt am 04.06.


04.06.2007 | 35 Kinder gehen auf große Fahrt

Für 35 Kinder der zweiten bis vierten Klasse und drei Lehrerinnen begann heute eine fünftägige Reise nach Tschechien. Besucht wird die Partnerschule in
Verovice. Nachdem im vergangenen Jahr tschechische Kinder in Lampertswalde weilten, folgt unsere Schule nun der Einladung der tschechischen Freunde. Sicher werden es erlebnisreiche Tage werden.

Auszeichnung der Besten01.06.2007
Rekordverdächtige Altpapiersammler

Auch in diesem Schuljahr wurde in der Grundschule wieder fleißig Altpapier gesammelt. Dabei erreichten die Schüler rekordverdächtige Ergebnisse. Insgesamt konnte der Alstoffhandel sagenhafte 13 193 kg, also mehr als 13 Tonnen Altpapier abtransportieren. Die Klasse 4 stellt mit mehr als 5 Tonnen den Bestwert. "Schulmeister" ist Sabrina Mast aus der Klasse 4 mit 1600 kg.


Die Klassenwertung Bester Schüler der Klasse
1. Klasse 4
2. Klasse 3
3. Klasse 2a
4. Klasse 1
5. Klasse 2b
5043,3 kg
2600,0 kg
2427,8 kg
1956,0 kg
1166,3 kg
Sabrina Mast
Erik May
Annemarie Witschaß
Anna Hesse
Bruno Goldbach
1 600 kg
410,0 kg
882,5 kg
811,8 kg
381,0 kg

01.06.2007 | Abenteuer im Remmi Demmi Land | 59 Fotos --> Klick
Zum Kindertag verwandelte sich das Schulgelände samt Turnhalle und Kegelbahn zum Remmi-Demmi-Land. Ob Rollerrennen im Verkehrsgarten, Disco auf dem Schulhof, Malereien auf dem Pflaster vor der Turnhalle, Luftballongrüße in alle Welt, "Zweihandkegeln" oder Schaukeln wie Tarzan, die Kinder konnten sich auf vielfältige Art betätigen. Alle waren mit Begeisterung dabei. Hausmeister Reißig sorgte am Grill und Kochtopf für das leibliche Wohl.

16.05.2007 | Neue T-Shirts für Grundschüler
Die Talenteshow der Grundschule war eine passende Gelegenheit, um den Schülern die neuen T-Shirts zu überreichen, die die Firmen "Korbwaren Kreße" und "Baustoffhandel Witschel" gesponsert haben. Den beiden Geschäftsführern Holger Kreße und Steffen Witschel gilt dafür ein großes Dankeschön. Die T-Shirts werden hoffentlich Anreiz sein, bei kommenden Wettkämpfen bestmögliche Leistungen zu erzielen. Erste Gelegenheit dazu ist am Mittwoch die Offene Stadtmeisterschaft der Leichtathleten in Gröditz.


16.05.2007 | Talentefest | 62 Fotos --> Klick
Die Jury schwitztAm Mittwoch fand das erste Talentefest der Grundschule statt. Viele kleine Künstler zeigten dabei auf einer breit gefächerten Plattform ihr Können. Sport, Gesang, Musizieren, Theater, alles war dabei. Die Jury hatte es echt schwer, die besten Teilnehmer herauszufiltern. Genannt sei vielleicht stellvertretend für alle Teilnehmer, der tolle Gesang von Claudia Schemmel, das Theaterstück der Klasse 1, das selbst geschriebene und gemalte Buch von Julia Radeck und Theresa Otto, die Pyramiden der Klasse 3, der Cello-Vortrag von Franz Scheffler und das Kriminalstück von Sabine Baumgärtel.

Wer ist wohl der Einbrecher? Franz Scheffler Klasse 3

14.05.2007 | Turnmeister ermittelt | 11 Fotos der Klasse 1 beim Abschlussturnen --> Klick
In den vergangenen Wochen übten die Grundschüler wieder fleißig an den Turngeräten. Bei den Disziplinen Boden, Sprung, Barren, Reck und Balken wurden altersentspechende Elemente eingeübt und schließlich bewertet. Insgesamt mussten 15 Elemente (Klasse 4, 20 Elemente) gezeigt werden, worauf es drei (Super), zwei (Geschafft), einen (Mit Hilfe) oder null (Nicht geschafft) Punkte gab. Die maximale Punktzahl lag also bei 45 (Klasse 4, 60). Am weitesten an diese Maximalpunktzahl heran, kam Emily Lienert aus der Klasse 2. Mit 43 Punkten wäre sie Schulmeister, wenn dieser gekürt würde. Viel Spaß hatten die Kinder wieder am großen Abschlussturnen. Die Turnhalle zeigte mal wieder fast alle Geräte, die sie zu bieten hat.


Klasse 1 beim Abschlussturnen: Jeder kann in der Halle alle Geräte frei nutzen.

Die Turnmeister: Das Wettkampfprotokoll --> Klick
Klasse 1: Julia Voigt (39,5), Michael Zschunke (33,5)
Klasse 2: Emily Lienert (43), Johannes Alm (32)
Klasse 3: Annika Möller (42), Erik May (41)
Klasse 4: Aline Kreße (56), Pascal Hartmann (52)

Ehrlichweise muss man auch sagen, dass die Zahl der Kinder zunimmt, die einzelne Elemente nicht turnen kann. Dazu zählt leider sogar die Rolle vorwärts. Auch Stützübungen an Reck und Barren fallen sehr schwer.


02.05.2007 | Klasse 1 siegt beim Fußballturnier in Kalkreuth | 30 Fotos --> Klick
Mark Thieme erzielt ein Tor
Den Jungen unserer Grundschule gelang beim traditionellen Fußballturnier in Kalkreuth eine Steigerung im Vergleich zum letzten Jahr.
Die Klasse 1 wurde überlegener Turniersieger. Besonders die Leistung von Mark Thieme und Phil Bellmann ist bemerkenswert. Rechts im Bild sieht man eines der vielen Tore von Mark.
Die Klasse 2 belegte nach Rang drei im letzten Jahr, den zweiten Platz. Dieses Mal konnte man Ponickau klar bezwingen und auch die Niederlage gegen Kalkreuth hielt sich in Grenzen. Bester "Mann" im Lampertswalder Team war Tom Kornau.
Die Klasse 3 hatte leider nur Kalkreuth als Gegner. Auch hier war eine Steigerung zu sehen. Acht Stück, wie im letzten Jahr ließ man sich jedenfalls nicht mehr einschenken.
Die Klasse 4 erreichte gegen Kalkreuth ein 0:0, nach dem man im letzten Jahr noch mit 0:1 unterlag. Leider reichte das bessere Torverhältnis für Kalkreuth zum Sieg. Eine starke Leistung zeigte Max Krohe im Lampertswalder Tor.
Begegnungen Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4
Kalkreuth - Ponickau 5 : 0 4 : 0   14 : 0
Kalkreuth - Lampertswalde 0 : 4 3 : 1 5:0|1:0|4:1 0 : 0
Lampertswalde - Ponickau 8 : 0 4 : 1   11 : 0
         
Tabelle --> 1. Lampe 1. Kalkreuth 1. Kalkreuth 1. Kalkreuth
  2. Kalkreuth 2. Lampe 2. Lampe 2. Lampe
  3. Ponickau 3. Ponickau   3. Ponickau

01.05.2007 | Sammelaktion mit 21 Volleybällen beendet
Die "Volleyball-Sammelaktion" ist Geschichte. Wie schon bei den Fußbällen, haben sich unsere Grundschüler mächtig reingekniet. Insgesamt wurden 1593 Punkte, also 21 Volleybälle gesammelt. Würde man die Punkte dazu zählen, die viele Kinder noch privat gesammelt haben, kämen wir auf weit über 2000 Punkte.
Genau die Hälfte der Schüler beteiligte sich an der Aktion. 47 von 94 Kindern gaben Punkte ab. Erneut am fleißigsten war Aline Kreße aus der Klasse 4. Für ihre 277 Punkte hätte sie in der Prämienliste freie Auswahl gehabt. Mit 582 Punkten war die Klasse 4 am fleißigsten.


17.04.2007 | Grundschüler siegen bei Hortolympiade
In den Ferien wurde in der Rödertalhalle Großenhain die traditionelle Hortolympiade ausgetragen. Lampertswalde konnte dabei erstmals den Sieg davon tragen. Auf dem zweiten Platz folgte Kalkreuth.
Ein Zeitungsausschnitt --> Klick

06.04.2007 | Schwimmlager - Neuer Termin | Der komplette Terminüberklick
Der Termin für den Schwimmunterricht der Klasse 2 musste leider geändert werden. Das Ortrander Freibad ist für Anfang Juli schon ausgebucht. Neuer Termin: 18.06. - 29.06.2007
03.04.2007 | Cross der Schulen - Das Protokoll ist da
Das Protokoll des Kreiscrosslaufes zeigt, dass unsere Läufer mit dem zweiten Platz und 86 Punkten in der Pokalwertung, bei zwölf startenden Schulen nicht schlecht abschnitten. Kalkreuth war mit 113 Punkten aber der überlegene Sieger. Etwa genau so groß ist aber auch unser Vorsprung vor dem Drittplatzierten, der 1.GS Großenhain mit 52 Punkten. Insgesamt konnten 18 Kinder Punkte für unsere Schule sammeln. Aber auch die anderen 20 Starter gaben ihr Bestes.
Hier die Punktesammler:
10 Punkte: Mark Thieme | 9 Punkte: Sarah Radeck, Aline Kreße, Rudolf Möller

8 Punkte: Michael Zschunke | 7 Punkte: Johannes Alm | 6 Punkte: Julia Wehnert
5 Punkte: Sebastian Rothe | 4 Punkte: Julia Voigt, Nico Scheiblich
3 Punkte: Mandy Schrimpf, Erik May | 2 Punkte: Emily Lienert, Paula Gruhl, Pierre Bolz
1 Punkt: Amelie Baum, Julia Strauß, Stefanie Doetz

Der komplette Überblick aller Läufe | Der Überblick unserer Läufer

Na und die kennen wir auch noch:
10 Punkte: Julia Freund | 9 Punkte: Elisa Böhme, Florian Steinborn
8 Punkte: Lisa Enger, Cosima Kind, Marvin Luck | 7 Punkte: Maria Wisniewski, Rebekka Greulich
6 Punkte: Markus Zschunke, Hannes Böhme | 5 Punkte: Robert Drechsler, Philipp Schmidt
4 Punkte: Katharina Krause, Robin Schwarzer | 3 Punkte: Franziska Möller, Gregor Wiedemann
2 Punkte: Nathalie Gabrisch, Theres Tanner | 1 Punkt: Cindy Aust, Monika Goldbach
Aline hier noch vor Rachel Klasse 1 am Start


31.03.2007 | Cross der Schulen - Platz zwei in der Pokalwertung
Die Schüler unserer Grundschule erliefen sich beim heutigen Crosslauf der Schulen im Großenhainer Stadtpark den zweiten Platz in der Pokalwertung. Damit konnten wir unsere tolle Platzierung aus dem vergangenen Jahr wiederholen. Nach ganz vorn hat es leider nicht ganz gereicht.
Allen unseren Teilnehmern herzlichen Glückwunsch dazu. Nicht nur die Medaillengewinner, auch die vielen Platzierten holten wichtige Punkte. Ein großes Dankeschön gilt auch wieder den vielen Eltern, die mitfieberten und unsere Schützlinge sicher zum Wettkampfort und wieder nach Hause brachten.
Unsere Medaillengewinner:
Altersklasse 1: Gold - Mark Thieme | Bronze - Michael Zschunke
Altersklasse 2: Silber - Sarah Radeck
Altersklasse 3: Silber - Rudolf Möller
Altersklasse 4: Silber - Aline Kreße



28.03.2007 | Lampertswalde mit 30 Kindern in Gröditz am Start

Das Laufprotokoll liegt vor --> Klick | 11 Fotos im Foto-Center

Aline vor Julia30 Kinder aus Kindergarten und Grundschule gingen heute an den Start beim Crosslauf des TSV Blau Weiß Gröditz. Bei herrlichem Frühlingswetter gaben alle ihr Bestes. Die "Trauben", sprich Medaillen hingen aber mächtig hoch. Dennoch gab es auch für unsere Starter ein paar Erfolge.
In der AK 5 gab es von jeder Medaillensorte eine. Julia Voigt
Justin Kutzner holte sich Gold, Emma Hausdorf und Cindy Scholtissek liefen auf den Silber- bzw. Bronzeplatz. Gold erlief sich auch Julia Voigt in der AK 7. Michael Zschunke (AK 8) kämpfte hervorragend, landete aber auf dem undankbaren vierten Platz. Den erwarteten Doppelsieg landeten Aline Kreße und Julia Wehnert in der AK 10. Schließlich holte sich Tobias Gebhardt, Gymn. Großenhain, die Bronzemedaille in der AK 11. Alle anderen Platzierungen dann wie immer mit dem Protokoll.
Ein großes Dankeschön gilt den "Taxi-Unternehmen" Hanisch, Voigt, Zschunke, Kniebel, Purl, Colditz, Heimbold, Wehnert, Kutzner und Kreße.

Klasse 3 am Start
23.03.2007 | Schulcrosslauf

Das Laufprotokoll -> Klick | 19 Fotos im Foto-Center

Extra für die Crossläufer unserer Grundschule hatte der Wettergott heute Vormittag ein Einsehen. Er schickte Sonnenschein und Windstille auf den Waldsportplatz. Dennoch war es mächtig kalt und die auftauende, matschige Strecke war schwer zu laufen. Deshalb ist es keine Überraschung, dass die Streckenrekorde hielten.

Die Streckenrekorde:
Klasse 1: Annika Möller 3:54 (2005) | Rudolf Möller 3:44 (2005)
Klasse 2: Tina Wunderlich 3:35 (1995) | Steve Schneider 3:25 (1999)
Sabrina und Stefanie (Kl.4)
Klasse 3: Elisa Böhme 3:28 (2005) | Marvin Luck 3:17 (2004)
Klasse 4: Margret Alm 3:23 (2005) | Stefan Trepte 3:06 (1995)

Aber die Rekorde haben mächtig gewackelt. Julia Wehnert verpasste die Bestleistung in der AK 3 nur um eine Sekunde. Drei bzw. fünf Sekunden darüber lagen Mark Thieme in der AK 1 und Aline Kreße in der AK 4. Und auch Julia Voigt (AK1) und Sarah Radeck (AK2) waren nur etwa zehn Sekunden vom Rekord entfernt.

Die Sieger:
Kiga (etwa 500m): Celina Sucher 3:00 | Henry Voß 2:55
AK 1 (etwa 850m): Julia Voigt 4:05 | Mark Thieme 3:47
AK 2 (etwa 850m): Sarah Radeck 3:45 | Johannes Alm 3:49
AK 3 (etwa 850m): Julia Wehnert 3:29 | Rudolf Möller 3:32
AK 4 (etwa 850m): Aline Kreße 3:28 | Nico Scheiblich 3:28
AK 5 (etwa 850m): Philipp Lienert 3:20

20.03.2007 | Schulcrosslauf
Für Freitag hoffen alle Kinder auf einigermaßen ordentliches Wetter, wenn es auf dem Waldsportplatz ab 10.00 Uhr um die Crossmedaillen geht.

Die Streckenrekorde:
Klasse 1: Annika Möller 3:54 (2005) | Rudolf Möller 3:44 (2005)
Klasse 2: Tina Wunderlich 3:35 (1995) | Steve Schneider 3:25 (1999)
Klasse 3: Elisa Böhme 3:28 (2005) | Marvin Luck 3:17 (2004)
Klasse 4: Margret Alm 3:23 (2005) | Stefan Trepte 3:06 (1995)


20.03.2007 | Und noch einmal zum Hallensportfest des SV Motor Großenhain
Das Wettkampfprotokoll ---> Alles im Überklick | Bericht | Die Super Foto-Show

Die Super Foto-Show
Auf der Foto-Seite des SV Lampertswalde findet ihr unter dem Verzeichnis "11.03.07 LA Motor",
129 Fotos in Druck- und Bestellqualität. Wer will, kann sich also auch Fotoabzüge bestellen, optimiert für die Größe 15x10cm.


Lampertswalde stellt hinter Gröditz das zweitbeste Team

Platzierungsspiegel Erste Plätze Zweite Plätze Dritte Plätze
TSV Blau-Weiß Gröditz 17 (15) 15 (14) 17 (15)
SV Lampertswalde 11 (13) 9 (10) 9 (11)
SV Elbland Coswig/Meißen 8 9 5

Julia Voigt viermal ganz vorn
Mit 13 ersten, 10 zweiten und 11 dritten Plätzen stellten die Lampertswalder Leichtathleten beim Hallensportfest des SV Motor Großenhain das zweitbeste Team hinter dem TSV Blau Weiß Gröditz.
In der AK 7 beherrschte Julia Voigt aus Quersa das Geschehen. Julia konnte alle vier Disziplinen (30m, Rundenlauf, Dreierhopp, Medizinballstoßen) gewinnen.
Weiterlesen --> Klick



11.03.2007 | Lampertswalder Leichtathleten mischen vorn mit
Beim heutigen Hallensportfest des SV Motor Großenhain gaben die Leichtathleten des SV Lampertswalde ihr Bestes und mussten sich mit den erreichten Leistungen nicht verstecken. Es ist aber unmöglich, jetzt hier einen genauen Überblick zu liefern. Dafür warten wir auf das Protokoll. Die besten Teilnehmer aus unserer Sicht, waren sicherlich Julia Voigt und Julia Strauß, die in ihren Altersklassen sehr oft auf dem Podest standen. Die beste Einzelleistung dürfte auch auf das Konto von Julia Strauß gehen. Sie bestätigte im Hochsprung mit übersprungenen 1,16 m ihren Schulrekord und siegte mit dieser Höhe als neunjährige in der AK 10. Ganz toll auch der Doppelerfolg von Aline Kreße und Julia Wehnert über sechs Runden. Aline beherrschte das Rennen nach belieben. Mit 1:58 min verbeserte sie den Rekord von Eva Möller aus dem Jahr 2003 um fast zehn Sekunden.

Das Wettkampfprotokoll ---> Alles im Überklick

Die Bronzestaffel der AK10/11
Aline, Julia W., Jenny, Annika

AK 7: Julia Voigt und Cora Hartmann

Die Bronzestaffel der AK8/9
Felix G., Tom, Dennis, Felix O.

Doppelerfolg über sechs Runden
Julia Wehnert und Aline Kreße



08.03.2007 | Aline legt nach
Aline Kreße aus der Klasse 4, die aus Geburtstagsgründen nicht am Testwettkampf der Leichtathleten teilnehmen konnte, lief heute im Unterricht die 10 Runden in der Halle in neuer Rekordzeit von 2:12,9 min. Am kommenden Sonntag darf man in der Großenhainer Rödertalhalle in der AK 9 also auf das Duell Julia Wehnert - Aline Kreße gespannt sein.

07.03.2007 | Testwettkampf
Die Leichtathleten des SV Lampertswalde probten heute in einem vereinsinternen Wettkampf für das Hallensportfest des SV Motor Großenhain, das am Sonntag in der Rödertalhalle stattfindet.
Zwei neue Schulbestmarken in der Klasse 3 gehen auf das Konto von Julia Wehnert und Rudolf Möller, die im 2-Runden-Sprint auf 21,5 bzw. 21,9 s kamen. Beide ersprangen sich auch die besten Weiten im Dreierhopp. Rudolf kam auf 5,15 m, Julia auf 5,12 m. Bereits im Unterricht am Vormittag erzielte Julia eine neue Bestmarke im 10-Runden-Lauf. Die Zeit: 2:13,8 min. Die beste Leistung im Medizinballstoßen erzielte Julia Strauß aus der Klasse 3 mit erzielten 6,75 m. Unsere dritte Julia im Bunde ist Julia Voigt aus der KLasse 1. Tolle Leistungen erzielte sie im Runden-Sprint - 23,6 s und im Runden-Lauf, 2:43 min.


Hier gibt es den Ergebnisüberklick

01.03.2007 | DFB-Starterset übergeben

Im Rahmen der "DFB-Schulfußball-Offensive" wurde unseren Grundschülern durch Vereinspräsident W.Siepmann das DFB-Starterset übergeben. Dazu gehören fünf Fußbälle, 20 Markierungshemden, eine Ballpumpe, 100 Stundenpläne und 20 Poster in der Größe A2. Im Foto sieht man Kinder der Klasse 2 mit den genannten Artikeln.


07.02.2007 | Sarah und Julia mit phantastischen Rekorden
Sarah Radeck65 Kinder beteiligten sich heute am traditionellen Wettkampf "Hochsprung mit Musik", darunter 15 Gäste der GS Kalkreuth und Tobias Gebhardt vom Gymnasium Großenhain. Am Ende glänzten Sarah Radeck und Julia Strauß mit phantastischen Schulrekorden. Sarah übersprang in der AK 2 106 cm und verbesserte ihren eigenen Rekord noch einmal um einen Zentimeter. Julia überbot die Bestmarke der AK 3 gleich um sechs Zentimeter. Mit gewaltigen 117 cm führt sie jetzt die Bestenliste an.
Die Pokale für Schulmeisterin und Schulmeister gingen an Julia Strauß (AK3) und Mark Thieme (AK1).
Im Foto Sarah Radeck.
| 22 Fotos - Klick

Die Sieger in den Altersklassen:
AK 1: Julia Voigt 90 cm | Mark Thieme 85 cm
AK 2: Sarah Radeck 106 cm | Marvin Purl, Dennis Scholtissek 85 cm
AK 3: Julia Strauß 117 cm | Franz Wirthgen (Kal) 115 cm
AK 4: Aline Kreße 110 cm | Jonas Hoyer (Kal) 120 cm
AK 5: Tobias Gebhardt (Gymn) 120 cm

Schulrekorde | Zensurenhöhen
Protokolle
2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998

Die Zensurenhöhen richten sich in diesem Jahr erstmals nicht nach der alten "DDR-100-Punkte-Tabelle", sondern nach den Leistungen der Kinder in den vergangenen 13 Jahren. Die Schulnorm legen die Kinder also selbst fest.




02.02.2007 | Hochsprungfieber ausgebrochen
Am Mittwoch dem 7. Februar ist es mal wieder so weit. Zum 14. Mal heißt es "Hochsprung mit Musik". Gegen 12.30 Uhr wird die Veranstaltung beginnen. Bereits im Vorfeld gab es tolle Ergebnisse. Sarah Radeck verbesserte den Rekord der Klasse 2 von 1,02 m auf 1,04 m. Julia Wehnert egalisierte den Rekord der Klasse 3 mit übersprungenen 1,11 m. Im Foto sieht man Julia beim Rekordversuch.


26.01.2007 | Winterwanderung mit tollem Naturereignis
Dieses tolle Naturereignis sahen die Lampertswalder Grundschüler am Freitagmorgen auf ihrer Winterwanderung Richtung Schönborn. Anfangs sah es aus, als würde man den Aufgang von drei Sonnen am  Horizont beobachten können. Später erinnerte das Schauspiel eher an einen Regenbogen. Im Sonnenlicht funkelten dazu lauter kleine Eiskristalle. Nur der Qualm vom Kronospanschornstein trübte die Kulisse. Nach etwa 20 Minuten war das Spektakel beendet.
Im Schnee und auf dem Rodelberg war natürlich auch eine Menge los. Schaut selbst.

45 Fotos im Grundschul-Fotocenter

Aufgang von drei Sonnen? Rodelspaß




25.01.2007 | Platz sechs beim Völkerball
Beim heutigen Völkerballturnier der Grundschulen des Kreises Riesa-Großenhain in der Rödertal-Halle belegte die Lampertswalder Auswahl den sechsten Platz. Gleich im ersten Spiel unterlag das Team unglücklich der GS Walda. Nach dem Sieg gegen die Trinitatis-GS Riesa keimte wieder etwas Hoffnung auf. In den folgenden Spielen gegen Ponickau und Zabeltitz musste man sich aber deutlich geschlagen geben.
Abschlussstand: 1. GS Zabeltitz | 2. GS "Am Schacht" Großenhain | 3. GS "Bobersberg" Großenhain | 4. GS Ponickau | 5. Trinitatis-GS Riesa |
6. GS Lampertswalde, GS Walda, GS Kalkreuth | 9. GS "Schubert-Allee" Großenhain

Lampertswalde spielte mit: Jenny Hanisch, Aline Kreße, Sabrina Mast, Julia Strauß, Philipp Frommhold, Max Krohe, Erik May, Sebastian Rothe


15.01.2007 | Poldi zu Gast in der Turnhalle
Ein ganz großer Polizei-Sportler war heute zu Gast in der Lampertswalder Turnhalle. Er besuchte gemeinsam mit seinen Kollegen die Grundschüler und die Kindergartenkinder. Sportlich ging es vor allem bei der Polonäse zu. Ansonsten war viel Wissen rund um das Verhalten im Straßenverkehr gefragt. Die Kinder meisterten aber alle gestellten Aufgaben. Nur die Lehrer und Erzieher patzten. Bei der Frage, wie viele Punkte Poldi auf seinem Fell trägt, kamen nicht alle auf die richtige Lösung.
26 Fotos im Grundschul-Fotocenter



09.01.2007 | Wo bleibt der Schnee?
Hier geht es nicht ganz so sportlich zu. Die Leistungen sind aber allemal Klasse. Hier zeigen euch die Kinder der 3. und 4. Klasse was sie so am PC drauf haben. Die Nutzung des neuen PC-Kabinetts macht allen echt Spaß. Um den Jahreswechsel herum wurden im Programm Paint viele winterliche und weihnachtliche Motive geschaffen. Also ich habe echt gestaunt und ziehe den Hut vor so manchem "Kleinen Künstler". In der Foto-Show seht ihr insgesamt 30 Bilder. Rechts ein Vorgeschmack. Annikas Rodel ist der allerschnellste.

30 Fotos im Grundschul-Fotocenter


09.01.2007 | Turnier-Sieg für die Klasse 3
Sieger Klasse
Klasse 1Das gab es glaube ich überhaupt noch nicht, ein Sieg für unsere Grundschule beim Völkerballturnier der Mädchen gegen die Grundschulen Kalkreuth und Ponickau. Geschafft haben das die Mädchen der Klasse 3. In überzeugender Manier "säuberte" man in den vorgegebenen acht Minuten die Felder der Gegner samt Strohmann, ohne auch nur einen einzigen Verlust hinnehmen zu müssen. Die Mädchen der Klasse 1 landeten beim "Ball über die Leine" mit einem Sieg und einer Niederlage auf Platz zwei. Schwer hatten es die Mädchen der Klasse 2, die trotz großen Kampfeswillen recht deutlich unterlagen. Die Klasse 4 konnte leider nicht teilnehmen.

Ball über die Leine Völkerball
Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4
Lampe-Kalkr 12:23
Lampe-Ponick 22:14
Kalkr-Ponick 26:08
1. Kalkreuth
2. Lampertswalde
3. Ponickau
Lampe-Kalkr 5:22
Lampe-Ponick 15:20
Kalkr-Ponick 10:14
1. Ponickau
2. Kalkreuth
3. Lampertswalde
Lampe-Kalkr 2 : 0
Lampe-Ponick 2 : 0
Kalkr-Ponick 2 : 0
1. Lampertswalde
2. Kalkreuth
3. Ponickau
Kalkr-Ponick 0 : 2
Kalkr-Ponick 0 : 2

1. Ponickau
2. Kalkreuth


11 Fotos im Grundschul-Fotocenter


27.12.2006 | Wir sammeln wieder | Der Überklick
Sicherlich können sich noch einige von euch daran erinnern, wie die Grundschüler im letzten Schuljahr Fan-Punkte der Fußball-WM sammelten. Insgesamt waren es 1510, wofür unsere Schule 25 Fußbälle bekam. Nun wollen wir erneut sammeln. Bei der Aktion "just-sports", gibt es für 75 Punkte einen Volleyball. Die Punkte findet man wieder auf den Produkten von einigen Süßigkeiten. Es wäre also schön, wenn sich wieder viele Sammler beteiligen. Zwei Bälle haben wir übrigens schon zusammen. Die bisherigen 178 Punkte gehen auf das Konto von Aline Kreße (117), Tom Günther (44), Veit Rügner (11) und Saskia Wummel (6). Alle besuchen die Klasse 4.

Hier erfährst du alles ganz genau --> Klick


21.12.2006 | Weihnachtsmarkt in der Turnhalle
Mit einem Weihnachtssingen und einem Weihnachtsmarkt in der Turnhalle, aufgebaut von der Freizeitinsel Riesa, beendeten die Grundschüler das Schuljahr 2006. Nach allerlei Gesang, Bastelei, Spielerei und Verkosterei gingen alle Schüler und Lehrer in die verdienten Weihnachtsferien.

40 Fotos im Grundschul-Fotocenter



19.12.2006 | Volleyball für Anfänger
Wie immer vor den Weihnachtsferien, ermitteln die Grundschüler ihre Besten im "Volleyball". Im Spiel 1:1 stehen dabei je nach Klassenstufe verschiedene Anforderungen. Die Klasse 1 spielt Ball über die Leine. In der Klasse 4 wird der angeworfene Ball gepritscht und darf vom Gegner gefangen werden.

Klasse 1: Tessa Hanisch und Mark Thieme
Protokoll 1w | Protokoll 1m
Klasse 2: Emily Lienert und Felix Guder
Protokoll 2w | Protokoll 2m
Klasse 3: Julia Strauß und Erik Mai
Protokoll 3w | Protokoll 3m
Klasse 4: Aline Kreße und Philipp Lienert
Protokoll 4w | Protokoll 4m

16 Fotos im Grundschul-Fotocenter


07.12.2006 | 4. Platz beim Athletikwettkampf der Grundschulen
Beim heutigen Athletikwettkampf der Grundschulen in der Großenhainer Rödertal-Halle gingen Kinder aus insgesamt neun Schulen an den Start. Unsere Mannschaft landete am Ende auf einem guten vierten Platz. Mit 2561 Punkten erreichte deas Team aber eine eher durchwachsene Leistung. Beim Schulausscheid vor einer Woche waren es etwa 200 Punkte mehr. Die beste Einzelplatzierung erreichte Rudolf Möller mit der Bronzemedaille in der Altersklasse drei. |
38 Fotos im Foto-Center - Klick

Das Protokoll zeigt, dass in diesem Jahr die Werte fast aller Schulen unter dem Niveau der Vorjahre lag. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass der Siegerpokal schon einmal mit so wenig Punkten weg ging. Somit ist unser Rückstand auf die Spitzenränge sehr gering. Unsere Stärke lag mal wieder beim Bumeranglauf. Hier belegte unsere Schule den ersten Rang. Die "Schwächeldisziplin" war eindeutig das Hockwenden. Hier lagen wir nur auf Rang sechs.
Zum Protokoll --> Klick


30.11.2006 | Die Athletikmeister heißen Julia Voigt und Michael Zschunke
Julia Voigt und Michael Zschunke aus der Klasse 1 heißen die diesjährigen Athletikmeister der Grundschule Lampertswalde. Julia Voigt stellte mit 166 Punkten im Vierkampf zudem einen neuen Schulrekord auf.
Ein zweiter Schulrekord geht auf das Konto von Sarah Radeck. In der Altersklasse 2 kam sie auf 47 Hockwenden. In der Wertung "Sportlichste Klasse" liegt die Klasse 3 knapp vor der Klasse 1.
Die Sieger:
Klasse 1: Julia Voigt und Michael Zschunke
Klasse 2: Sarah Radeck und Felix Guder
Klasse 3: Jenny Hanisch und Rudolf Möller
Klasse 4: Sabrina Mast und Philipp Frommhold

Protokoll Athletikwettkampf --> Klick

34 Fotos im Foto-Center - Klick


22.11.2006 | Julia Voigt mit Schulrekord
Die Kinder der Grundschule trainieren zur Zeit kräftig für den Athletikwettkampf, der am 30.11.2006 ausgetragen wird. Bereits im Vorfeld purzelte der erste Schulrekord. Julia Voigt aus der Klasse 1 lief den Bumeranglauf in 14,4 s. Sie verbesserte damit den Rekord von Sarah Radeck aus dem Vorjahr um sechs Zehntel. Auf weitere Ergebnisse darf man gespannt sein.

Für Statistikfans
Die Punkttabelle | Die Schulrekorde | Protokoll 2004 | Protokoll 2005


14.10.2006 | Wettkampfkalender | Der Überklick
Es stehen zwar noch nicht alle Termine fest, für den groben Überblick reicht es aber. In der PDF-Datei kann man sich über das Wettkampfprogramm der Grundschule im Schuljahr 2006/2007 informieren. Auch die Leichtathletiktermine sind mit eingearbeitet.


15.10.2006 | Tolle Leistungen beim Herbstcross

Das Laufprotokoll liegt vor --> Klick

Bei herrlichem Sonnenschein war unser Waldsportplatz am Mittwoch Gastgeber für den Herbstcross der Grundschüler. Im umliegenden Waldgebiet ging es auf Medaillenjagd. Diese erfolgte dieses Mal aber nicht nach Altersklassen. Jedes Kind durfte in seinem Klassenverband starten.
Im Bild sieht man die Erstplatzierten der Klasse 4, Philipp Lienert, Philipp Frommhold und Max Krohe.

Alle Medaillengewinner im Foto-Center der Grundschule --> Klick




Dreifacherfolg für Lampe06.10.2006 | Lampertswalde stellt das überlegene Team
Beim heutigen Leichtathletik-Sportfest der Grundschulen Kalkreuth, Ponickau und Lampertswalde, stellten die Gastgeber das überlegene Team. Von 40 möglichen Titeln gingen allein 24 an die Grundschule Lampertswalde. Mit Sarah Radeck und Rudolf Möller stellte
unsere Grundschule auch die besten Dreikämpfer unter allen Teilnehmern und damit die Pokalgewinner.

Den genauen Überklick findet ihr hier ---> Klick
Bericht --> Klick

Allen Eltern , Großeltern, Lehrern und Schülern der Klasse 4, die als Kampfrichter wirkten, gilt wie immer ein großes Dankeschön.

Fotos im Foto-Center der Grundschule --> Klick


02.09.2006 | Schulanfang
Heute war in der Turnhalle mal wieder mächtig etwas los. Die ABC-Schützen der Grundschule Lampertswalde versammelten sich samt Verwandtschaft, ehemaligen Kindergärtnerinnen, zukünftigen Hortnerinnen und natürlich auch Lehrerinnen, um als Schüler in die Schule aufgenommen zu werden.
Das "Wichtigste" am heutigen Tage war aber natürlich die Zuckertüte. Manch einer ließ auch schon mal die Augen im Turnhallenrund wandern und fragte sich sicherlich, was man denn hier alles so anstellen kann. Das erfahren dann alle in der kommenden Woche.

Die Schulanfangs-Fotoshow --> 64 Fotos am Stück - Klick