Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 18.02.17
 



Grundschule
18.02.2017 | Neuer Stundenplan

Der Stundenplan wird sich ab dem 27.02.2017 ein klein wenig ändern.
Weitere Änderungen sind kurzfristig möglich.


Grundschule | Leichtathletik
18.02.2017 | In den Ferien ist ist kein LA-Training

Trainingsbeginn: Montag (27.02./Vorschule), Mittwoch (01.03.) und Freitag (03.03.)

Wer an den Hallen-Kreismeisterschaften am 05.03. teilnehmen möchte, denkt bitte an die Rückmeldung
(Einladung hat jeder erhalten) bis zum 27.02.2017.

Bis dahin wünschen wir euch schöne Ferien, ÜL Leichtathletik


Raschütz
15.02.2017 | Entdeckungstour im Raschütz am 18.03.2017

Gibt es denn eine Neuauflage der Raschützwanderung? Diese Frage wurde mir nach der Tour im März des letzten Jahres oft gestellt. Ja, es soll sie geben. Alle Interessenten sind hiermit eingeladen.  

Termin: ----------> Samstag, 18. März 2017, 9.00 Uhr bis etwa 14.00 Uhr
Start und Ziel:
---> Waldsportplatz  

Bitte wieder auf teilweise unwegsames Gelände einstellen, nicht alle Ziele liegen direkt am Wegesrand. | Udo

Der lange Stein
Ein Ziel der Wanderung könnte er sein, “Der lange Stein”. Viel ist mir von ihm nicht bekannt. Vielleicht kennt ja jemand seine Geschichte? Man findet ihn am “Flügel 1”, nach etwa einem Drittel des Weges von Brockwitz nach Niegeroda. Stolz präsentiert er seine Größe von etwa 1,50 m und trägt dazu eine Art Krone als Kopfschmuck. An seiner Flanke kann man eine “8” vermuten. “Langer Stein” heißt er in den Meilenblättern des 19. Jahrhunderts. Er wird aber auch schon im 16. und 17. Jahrhundert genannt, in einer Zeit, als Grenzen eigentlich noch mehrheitlich  mit “Reinhauffen” (Aufschüttungen), “Mahlzeichen” (Male an Bäumen) und Bäumen gekennzeichnet wurden. Hier heißt er “an Kols stein” und “Großer Eckstein”. Logisch wäre an dieser Stelle eigentlich ein weiterer Löwenstein. Denn “der Lange” steht genau an der südwestlichen Ecke des damaligen Großenhainer Waldbesitzes. Vielleicht wurde “kols stein” aber auch gegen den “Großen Eckstein” getauscht. Denn 1620 wechselte das Großenhainer Waldgebiet in den Besitz des Kurfürsten. Die “Krone” an dieser markanten Ecke zum benachbarten Waldbesitzer “Hieronymus von Köckeritz”  ..... aber das ist reine Spekulation. In den mir bekannten Karten und Schriften des 20. Jahrhunderts findet “der lange Stein” keine Erwähnung mehr. Aber er hält tapfer durch, heute etwas geknickt aber standfest.


Eine Bitte: In der Fotostrecke (Klick auf den Stein) habe ich ein Bild mit einem Ausschnitt der Karte von 1620 eingebaut. Darin ist ein längerer Text enthalten. Kann das vielleicht jemand lesen?
"Ein großer eckstein gar allein .... " in der 5./6. Zeile taucht noch der " ... Oberförster zur Pauls Mül ..." auf.

Also, wenn noch jemand etwas beisteuern kann, dann bitte an udogabrisch@freenet.de


Fußball
15.02.2017 | Was liegt an?

Der komplette "ÜBERKLICK"
Alle Ergebnisse

Alle Ansetzungen
Alle Tabellen
Alle Pokalwettbewerbe --- >>> --- >>> --- >>> ---->>>


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



Grundschule
11.02.2017 | 25. Hochsprung mit Musik der Grundschule Lampertswalde
Zum 25. Mal hieß es am 10. Februar "Hochsprung mit Musik" in der Turnhalle Lampertswalde. Wahnsinn - ein Vierteljahrhundert. Und die Begeisterung hat in dieser Zeit nicht nachgelassen. Erneut nahmen 53 Freiwillige unserer Schule an dieser Veranstaltung teil.

Lena und Lukas sind die Schulpokalsieger 2017 | Protokoll
Den Pokalsieg bei den Mädchen sicherte sich Drittklässlerin Lena Grimm mit übersprungenen 1,15 m. Lena knackte ja bereits im Unterricht den Schulrekord, den sie jetzt mit 1,20 m hält. Knapp hinter Lena liegen drei Mädchen in der Pokalwertung gleich auf. Das sind Rosanna Langer (90cm/Kl.1) und Emilia Proy und Emily Langkabel (100cm/Kl.2).

Den gewaltigsten Sprung des Tages zeigte Lukas Arnhold aus der Klasse 2. Lukas schraubte den Rekord der Klasse 2 von 1,07 m auf gewaltige 1,13 m. Damit war ihm auch der Pokalsieg nicht zu nehmen. Mit großem Vorsprung siegte er vor Nik Ulbricht (115cm/Kl.3) und Elijah Heinrich und Tyren Wolf (90cm/Kl.1). Der alte Rekord war immerhin neun Jahre alt. Die 1,07 m sprang im Jahr 2008 Michael Zschunke.


--> Veranstaltungsbestenliste | --> Schul-/Vereinsrekorde | --> Lena und Lukas im Rekord-Video

Die Schulnorm ist entscheidend für Zensur und Pokalvergabe
Die Schulnorm ist wie immer der Durchschnitt der besten drei Leistungen der jeweiligen Klasse. Da nun bereits 25 Veranstaltungen in die Berechnung einfließen, hat die Schulnorm eine ganz konkrete Aussagekraft. Wer diese prozentual am weitesten übertrifft, holt sich den Pokal. Beachtlich ist, dass die Schulnorm ständig klettert. Auch nach der diesjährigen Veranstaltung gehen alle acht Schulnormen etwas nach oben. Im Jahr 2018 zählen dann die unten stehenden Zahlen.
Diese zählen übrigens auch bei der Zensierung
--> Note 1 ab 93 % der Schulnorm
--> Note 2 / 85% -> 3/70 -> 4/55 -> 5/40

Kl 1 --> Mädchen 79,58 cm (alt 79,41) ---> Jungen 80,93 cm (alt 80,60)
Kl 2 --> Mädchen 88,69 cm (alt 88,25) ---> Jungen 91,11 cm (alt 90,61)
Kl 3 --> Mädchen 97,81 cm (alt 97,57) ---> Jungen 99,93 cm (alt 99,71)
Kl 4 -> Mädchen 103,96 cm (alt 103,91) -> Jungen 107,86 cm (alt 107,76)


Viele persönliche Rekorde
Erneut kämpfte natürlich auch jeder für seinen persönlichen Rekord. Dass die Veranstaltung dafür gut geeignet ist, zeigt die hohe Anzahl der persönlichen Bestleistungen. Denn gleich 25 der 53 Kinder konnten sich gegenüber dem Unterricht noch einmal steigern.

Die Sieger in den Klassenstufen 2017:
AK 1 Mä: Rosanna Langer (90 cm)
AK 2 Mä: Emilia Proy und Emily Langkabel (100 cm)
AK 3 Mä: Lena Grimm (115 cm)
AK 4 Mä: Linda Dietze und Mia Sturm (105 cm)
AK 5 Mä: Ava-Lee Haase (110 cm)

AK 1 Ju: Elijah Heinrich und Tyren Wolf (90 cm)
AK 2 Ju: Lukas Arnhold (113 cm)
AK 3 Ju: Nik Ulbricht (115 cm)
AK 4 Ju: Ronny Illmann (115 cm)

Protokollarchiv
2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007
2006 | 2005 |2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998


Grundschule | Leichtathletik
11.02.2017 | Was liegt an?

Wann Wo Was Protokoll
19.08.16 20:00 Dresden Dresdner Nachtlauf --> Nico siegt in der U16 Protokoll
04.09.16 10:00 Pirna Team Regionalmeisterschaft (Miriam, Ava-Lee u. Justin für Gröditz) Protokoll
10.09.16 10:00 Radebeul Kreismeisterschaft Mehrkampf in der Leichtathletik | Lampe-Pr Protokoll
16.09.16 08:00 Lam/Kal 10. LA-Sporttag der GS Kalkreuth und Lampertswalde Protokoll
22.10.16 09:00 Dresden Fähigkeitstest mit Celine und Justin für BW Gröditz Protokoll
ab 24.10.2016 Lampe Federballwettbewerb und -turnier im Unterricht Protokoll
26.11.16 10:00 Senftenberg Regionalmeisterschaft Hallenmehrkampf mit BW Gröditz Protokoll
01.12.16 10:00 Lampe Athletikschulmeisterschaft Protokoll
08.12.16 14:00 Lampe Athletikfinale der Grundschulen Protokoll
ab 12.12.2016 Lampe Volleyball für Anfänger - Turnier im Unterricht Protokoll
ab 03.01.2017 Lampe Staffeltraining --> 36m-Hindernissprint Protokoll
07.01.17 10:00 Dresden Regionalmeisterschaft Halle mit BW Gröditz Protokoll
12.01.17 14:00 Großenhain Staffelwettbewerb der Grundschulen Protokoll
01.02.17 08:00 Lampe Meisterschaft im Gerätturnen im Unt. (nach Boden, Sprung) Protokoll
09.02.17 10:00 Dresden Regionalfinale LA WK V Staffelwettbewerb Protokoll
10.02.17 08:00 Lampe 25. Hochsprung mit Musik Veranstaltungsbestenliste Protokoll
05.03.17 09:00 Großenhain Hallen-KM LA Ausschreibung
09.03.17 09:30 Dresden Landesfinale LA WK V Staffelwettbewerb Ausschreibung
15.03.17 14:30 Lampe Hallen-VM LA  
23.03.17 14:00 Großenhain Völkerballturnier der Grundschulen Ausschreibung
03.04.17 10:00 Lampe Schulcrosslauf (mit Vorschule) auf dem Waldsportplatz  
05.04.17 16:00 Gröditz 24. Gröditzer Frühjahrscross Ausschreibung
23.04.17 09:30 Radebeul Lößnitzsportfest des SSV Planeta Radebeul  
28.04.17 17:45 Lampe 39. Raschützlauf des SV Lampertswalde Ausschreibung
05.05.17 08:00 Lam/Pon/Kal Ballspieltag der Grundschulen Kal/Pon/Lam  
18.05.17 13:00 Kalkreuth Fußballturnier der Grundschulen (Kl.1/2 und Kl.3/4)  
02.06.17 08:00 Lampe Schulsportfest  
07.06.17 15:30 Gröditz 25. Gröditzer Stadtmeisterschaft Ausschreibung
10.06.17 09:30 ?? LA Kreismeisterschaft Einzeldisziplinen  
15.06.17 08:30 Gröditz Kindergartensportfest des TSV BW Gröditz  
15.06.17 09:00 Großenhain LA Grundschulpokal  



Grundschule | Leichtathletik
10.02.2017 | Lampertswalder Grundschüler holen sich den Staffel-Regionalmeistertitel --> Protokoll

Damit hatte im Vorfeld wohl kaum einer gerechnet. Das Lampertswalder Grundschulteam holte sich gestern in der Dresdner Margonarena den Regionalmeistertitel beim Wettbewerb "Vielseitigkeitsstaffel Leichtathletik WK V". Damit qualifizierte sich unsere Grundschule gleichzeitig für das Landesfinale, das am 9. März ebenfalls in der Margonarena ausgetragen wird.

Insgesamt waren gestern elf Grundschulteams - jeweils die Erstplatzierten der fünf Kreisfinals zwischen Sächsischer Schweiz und Raschützwald - am Start. Das Lampertswalder Team kam dabei überraschend gut in den Wettbewerb. Spätestens ab der dritten Staffel keimte die Hoffnung, dass vielleicht ein Podestplatz möglich ist. Von Beginn an gab es einen packenden Zweikampf mit der 75. GS Dresden, der erst in der Abschlussstaffel zu unseren Gunsten entschieden werden konnte. Die gesamte Schülerschaft der 75. GS sorgte übrigens für zusätzlich gute Stimmung auf den Zuschauerrängen der Halle.

Staffel 1 -> Platz 2 --> 10 Punkte
Nach der ersten Staffel - eine reine Sprintstaffel - lagen wir auf Rang zwei.

Staffel 2 -> Platz 1 --> 11 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 21 Punkte --> punktgleich
Nach der zweiten Staffel rangierten wir mit der 75. GS punktgleich an der Spitze. Gefordert war "Rollbrettfahren" und "Ziehen in Bauchlage über eine Turnbank".

Staffel 3 -> Platz 4 --> 8 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 29 Punkte --> 2 Punkte Vorsprung
"Schneemannbau" - vielleicht die komplizierteste Staffel des Tages. Der Schneemann bestand aus drei Medizinbällen, zwei Ringhockeyreifen als Zwischenlager, einem Kegel als Hut und einem Sprungseil als Schal. Und unsere Kinder haben gut gebaut. Als andere Schneemänner schon lange in den "Schnee" gefallen waren, hielt der unsere wacker durch. Der Schal war dann aber doch zu schwer. Emilia behielt aber die Ruhe und baute den Schneemann tapfer wieder auf, ehe sie weiter flitzen durfte.

Staffel 4 -> Platz 2 --> 10 Punkte --> Gesamt: Platz 1 --> 1 Punkt Vorsprung
Bei der Biathlonstaffel lief es wieder besser. Gefordert war ein Slalomlauf zum "Schießstand". Hier hatte jedes Kind drei Würfe zu meistern. Für jeden Treffer gab es eine Bonussekunde.


Staffel 5 -> Platz 1 --> 11 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 50 Punkte --> 2 Punkte Vorsprung
Bei der Sprungstaffel lagen wir ganz vorn. Gefordert war ein weiter Sprung auf eine Matte, zwei Hürdensprünge und eine Strecke im Hüpfsack. Hier durften unsere "Großen" beim Ein- und Aussteigen helfen. Das haben sie super gemeistert.

Staffel 6 -> Platz 3 --> 9 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 59 Punkte --> 5 Punkte Vorsprung
Die Ausdauerstaffel beendeten wir auf Rang drei. Zehn Kinder waren im Einsatz, wovon 4 Kinder je zwei Runden laufen mussten, 3 Kinder je 3 Runden, Lukas und Nik liefen je vier Runden und Janek setzte der Pyramide mit fünf Runden den Abschlussstein auf.

Staffel 7 -> Platz 4 --> 4 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 63 Punkte --> 4 Punkte Vorsprung
Wissensquiz - Johanna und Janek machten ihre Sache gut - vier von fünf möglichen Punkten.

Staffel 8 -> Platz 1 --> 22 Punkte --> Gesamt: Platz 1 / 85 Punkte
Abschlussstaffel - doppelte Punktwertung. Gefordert war noch einmal "Über-die-Bank-ziehen", "Slalomlauf" und ein "Wurf am Schießstand". Zunächst hatten wir erst einmal deutlichen Rückstand. Aber die Kinder ließen nicht locker und waren etwa bei der Hälfte der Strecke wieder dran an den Spitzenplätzen. Am Ende konnte Lukas als unser Zielläufer sogar als Sieger die Ziellinie überqueren.

Für Lampertswalde waren am Start: Emilia Proy, Emily Langkabel, Bruno Lienert, Colin Kube, Lukas Arnhold, Clara Paulick, Lena Grimm, Nik Ulbricht, Toni Lange, Johanna Wolff, Linda Dietze, Ronny Illmann, Janek Bachmann

Protokollarchiv 1617 | 1516 | 1415 | 1314 | 1213 | 1112 |1011 | 0910


Volleyball
07.02.2017 | Ergebnisse der FZ-Liga | Rabu - GSVII 2:1 | Rabu - Rot. 2:0 | Rot. - GSVII 2:1 | Tabelle


Volleyball
07.02.2017 | Was liegt an?


Wann Wo Was  
20.08.16 09:00 Lampe Beachturnier für Jedermann Protokoll
04.11.16 19:45 Walda FZ-Liga --> Lampe - Walda 1:2 | Lampe - GSV II 2:0 Tabelle
17.10.16 19:15 Rabu FZ-Liga --> Rabu, Lampe und Rotation (Verlegung auf 2017) Tabelle
28.11.16 19:30 Lampe FZ-Liga --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
23.01.17 19:30 Lampe FZ-Liga Pokal --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV II 0:2 Pokal
28.01.17 09:00 Lampe U12 -> Lampe män - Nossen I 0:2 | Nossen II 2:0 | Lampe wei 2:0
U12 -> Lampe wei - Nossen I 0:2 | Nossen II 2:1 | Lampe män 0:2
Fotos
11.03.17 ??:?? Lampe U14 --> gegen Meißen und Riesa  
13.03.17 19:30 Grh FZ-Liga --> Lampe gegen GSV I und GSV II Tabelle
30.03.17 19:15 Grh FZ-Liga --> Lampe gegen Rotation und Walda Tabelle
29.05.17 19:30 Grh FZ-Liga Pokal --> Lampe gegen Verlierer HF und Rotation Pokal


 
Du bist Besucher im Jahr 2017 | Hinweise / Anfragen / Kontakt --> udogabrisch@freenet.de

03-03939 | 04-06801 | 05-11376 | 06-12120 | 07-10658 | 08-12261 | 09-11160
10-11256 | 11-13452 | 12-14534 | 13-17817 | 14-15355 | 15-13392 | 16-11200