Disclaimer | Datenschutz | Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 17.07.19
 

Der Weg zu uns
 

Schul-/Vereinsrekorde
 
Das Fotocenter
des SVL
Fotos des SV Lampertswalde
 
Das Fotocenter
der Grundschule
 
 
WetterOnline
Das Wetter für
Lampertswalde
 
SV Lampertswalde
Sprechstunde Sportbüro
Im Juli geschlossen!
Anmeldung Sportbus
Do 18.00 - 19.30 Uhr
Tel. 035248-20120
Kontakt/Impressum
Satzung
des SV Lampe
Beitragsordnung
Mitgliedsbeiträge
Aufnahmeantrag
auch für Änderungen und Kündigung
Hinweise zur Sportversicherung
Hallenbelegung
 


Leichtathletik
17.07.2019 | Leichtathletik - Splitter im Rückblick

Aline auf Platz sechs bei der Landesmeisterschaft
---> Protokoll
Bereits am 23. Juni fand in Zwickau die Landesmeisterschaft der AK Jugend U16 statt. Im Speerwurf war hier Aline Bredemann aus Blochwitz für den TSV BW Gröditz am Start. Mit einer Weite von 25,83 m erreichte sie einen tollen sechsten Platz.

Lena und Aline erfolgreich bei der Kreismeisterschaft Wurf
Am 18. Juni starteten Lena Grimm und Aline Bredemann bei der Kreismeisterschaft Wurf (Kugel, Diskus, Speer) in Reichenberg/Boxdorf. Beide konnten hier Medaillen erringen. Genaue Ergebnisse liegen mir leider nicht vor.

Oberschule Schönfeld gewinnt das Regionalfinale JtfO und holt Bronze bei der Landesmeisterschaft
Anfang Juni gewann das Team WK4m der Oberschule Schönfeld das Regionalfinale beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia. Damit qualifizierten sich die Jungen um Sportlehrer Enrico Zeiske für das Landesfinale am 18. Juni in Mittweida. Hoch motiviert konnte man hier hinter dem Sportgymnasium Klingenthal und dem Gym. Hoyerswerda die Bronzemedaille erobern. Im Team standen die ehemaligen Lampertswalder Grundschüler Justin Jopke, Arthur Vetter, Felix Mai, Leon Wiedner, Nik Ulbricht, und Luca Lange.

Protokoll | --> Regionalfinale |--> Landesmeisterschaft Team | --> LM Einzel

Justin Jopke mit sensationellen Vereinsrekorden | Schul-/Vereinsrekorde
Trotz Verletzung gelangen Justin Jopke beim Regional- und Landesfinale JtfO sensationelle Vereinsrekorde in der Klassenstufe 7. Am 6. Juni sprang er 5,23 m weit. Er verbesserte damit den Rekord von Nico Bredemann aus dem Jahr 2014 um 14 cm. Im Hochsprung egalisierte Justin bereits im September die 1,55 m von Kevin Schmidt aus dem Jahr 2002. Nun ist Justin alleiniger Rekordhalter. Zunächst sprang er am 6. Juni 1,56 m hoch. Am 18. Juni schraubte er den Bestwert in Mittweida auf 1,61 m.


Grundschule | Leichtathletik
17.07.2019 | Was liegt an?

Wann Wo Was Protokoll
25.08.18 09.30 Großenhain LA Bambinisportfest  
01.09.18 09.30 Großenhain LA Mehrkampf Kreismeisterschaft -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
01.09.18 09.30 Mülsen LA Landesmeisterschaft -> Aline Bredemann - Speer/Platz 6 Protokoll
08.09.18 09.30 Radebeul LA Regionalsportfest -> Das Lampe-Protokoll | Einzel-Pr. Protokoll
15.09.18 09.30 Dresden LA Sportfest des "Post SV Dresden" (Emilia Proy AK10 800m) Protokoll
25.09.18 08.00 Lampe/Kalk 12. Schulsporttag der GS Lampe und GS Kalkreuth Protokoll
27.09.18 10.00 Radebeul JtfO Kreisfinale -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
29.09.18 Dresden Fähigkeitstest (E-Kader) mit Emilia, Lena, Lukas, Justin Protokoll
25.10.18 10.00 Freital Sächsischer Schulcup im Crosslauf Protokoll
25.11.18 Senftenberg LA Hallen-Regional-Mehrkampfmeisterschaft Protokoll
06.12.18 10.00 Lampe Athletik-Meisterschaft der GS Lampe Protokoll
ab 10.12.2018 Lampe Volleyball Turnier für Anfänger in den Klassen Protokoll
13.12.18 14.00 Lampe Athletik-Meisterschaft der Grundschulen Protokoll
ab 07.01.2019 Lampe Staffeltraining --> 36m-Hindernissprint Protokoll
10.01.19 14.00 Großenhain Staffel-Wettbewerb der Grundschulen Kreisausscheid Protokoll
19.01.19 10.00 Dresden LA Hallen RM -> mit Lukas Arnhold AK 11 Protokoll
25.01.19 08.00 Lampe Kindersprint in den Klassen Protokoll
25.01.19 13.45 Lampe LA Vereins Hallenmeisterschaft | Saisonbestenliste Protokoll
26.01.19 10.00 Folbern Kindersprint Finale Protokoll
07.02.19 10.00 Dresden Staffelwettbewerb Regionalfinale Protokoll
09.02.19 09.00 Großenhain LA Hallen Kreismeisterschaft -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
12.02.19 13.30 Riesa Hochsprung mit Musik (auch Ergebnisse der OS Schönfeld) Protokoll
15.02.19 08.00 Lampe 27. Hochsprung mit Musik der GS Lampe | Ewige Bestenliste Protokoll
07.03.19 10.00 Dresden Staffelwettbewerb Landesfinale Protokoll
13.03.19 Lampe Zweifelderball in den Klassen Protokoll
14.03.19 14.00 Großenhain Zweifelderball der Grundschulen Protokoll
02.04.19 14.30 Riesa Crosslauf der Schulen Protokoll
11.04.19 16.00 Gröditz Crosslauf der Schulen und Kitas Protokoll
15.04.19 10.00 Lampe Schulcrosslauf Alle Crossmeister seit 1994 GS | Kita
26.04.19 17.45 Lampe 41. Raschützlauf ---> Das "Regionalprotokoll" Protokoll
29.04.19 Lampe Meisterschaft im Gerätturnen Protokoll
04.05.19 10.00 Dresden Mehrkampfmeeting des DSC | -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
08.05.19 14.00 Großenhain 18. Inliner Event für Grundschulen Protokoll
09.05.19 08.00 Kalk./Lampe Ballspieltag der GS Kalkreuth und Lampertswalde Protokoll
10.05.19 08.00 Lampe Känguru Wettbewerb Protokoll Kl 2
14.05.19 08.30 Kalkreuth Mathematik Olympiade Protokoll
02.06.19 08.30 Lampe Radrennen "7. Rund um Lampe" mit "Fette Reifen Rennen" Protokoll
02.06.19 10.00 Großenhain LA RM Mehrkampf -> Das Lampe-Protokoll | Team Protokoll
07.06.19 08.00 Lampertswalde Schulsportfest mit Vorvor- und Vorschülern Lampe/Schönfeld Protokoll
12.06.19 15.30 Gröditz 27. Gröditzer Stadtmeisterschaft Protokoll
13.06.19 13.00 Kalkreuth Fußballturnier der Grundschulen Kl.1/2 | Kl.3/4
15.06.19 09.30 Radebeul LA Kreismeisterschaft Einzel | -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
18.06.19 Mittweida LM JtfO mit OS Schönfeld -> Regionalfinale |-> LF Team Protokoll
19.06.19 16.30 Großenhain Inliner KKJS Protokoll
20.06.19 09.00 Großenhain LA Grundschulpokal | --> Das spezielle Lampe-Protokoll Protokoll
22.06.19 10.00 Zittau LA Regionalmeisterschaft Einzel --> Das Lampe-Protokoll Protokoll
23.06.19 Zwickau LA Landesmeisterschaft U16 mit Aline Bredemann Protokoll
24.06.19 14.30 Lampe Sportmaus Flizzy bei den Vorschul-Leichtathleten Fotos
27.06.19 17.00 Lampe LA Dreikampf ab AK5 Protokoll
06.07.19 10.00 Leuna Kindersprint Im Netz
24.08.19 09.30 Großenhain Bambinisportfest Ausschreibung



Grundschule
15.07.2019 | Schwimmunterricht und Neptunfest
Die Klasse 2 absolvierte traditionell vor dem Schuljahresende den zehntägigen Schwimmlehrgang. Mit Stolz können alle 37 Teilnehmer auf ein tolles Ergebnis blicken. Allen Kindern konnte zur Zeugnisausgabe ein Schwimmzeugnis überreicht werden. Das sehenswerte Resultatat lautet ... 32 x Deutscher Jugendschwimmpass - 17 x in Silber und 15 x in Bronze. Dazu gesellen sich noch fünf Seepferdchen.

Auch der jährliche Schwimmtag der Klassen drei und vier hat sich bewährt. Erneut konnten die Kinder sich steigern. Alle Viertklässler verlassen die Grundschule mit mindestens dem Jugendschwimmpass in Bronze.

Der letzte Schwimmlehrgangstag der Klasse 2 hielt wieder einen sportlichen Höhepunkte bereit. Nachdem auch das allerletzte Seepferdchen abgelegt wurde, starteten die sicheren Schwimmer zum 50m-Wettschwimmen.
Hier gab es folgende Platzierung auf dem Podest.
Mädchen: 1. Selina Richter 80 s / 2. Anna Paulina Tönnigs 94 s / 3. Sophia Matthes 95 s
Jungen: 1. Pepe Schneider 65 s / 2. Leon Wilhelm 72 s / 3. John Jurisch 73 s

Natürlich warteten danach alle auf den Besuch von Neptun, dem Herrscher aller Meere, Seen, Quellen, Bäche und Pfützen. Die Kinder wurden nicht enttäuscht. Mit seinen bezirzenden Nixen und seinen furchteinflößenden Häschern stieg er aus dem Wasser empor. Erneut musste Neptun das lärmende Menschenpack belehren, dass seine wässrige Ruhe in den Schwimmlehrgangstagen erheblich gestört wurde. (Von den Badbesuchern gab es übrigens Lob für unsere Zweitklässler!) Neptun ließ ein paar der menschlichen Kreaturen einfangen und taufen. So müssen nun einige Kinder z.B. als "Quappliger Wasserfrosch" oder "Bleierne Ente" für immer auf dem Meeresgrund wohnen.


Grundschule
15.07.2019 | Schuljahresausklang
Mit einer kleinen Festveranstaltung auf dem Saal im Dorfgemeinschaftshaus verabschiedeten sich die Grundschüler vom Schuljahr 2018/2019. Natürlich standen unsere Großen der Klasse 4 im Vordergrund. Mit einem kleinen Programm sagten sie Danke für eine tolle Grundschulzeit. Ein emotionaler Punkt war auch die Verabschiedung unserer langjährigen Schulleiterin Frau Kube. Seit Beginn der 1990er Jahre führte sie die Schule durch Dick und Dünn.

Unter den Augen von zahlreichen Gästen gab es auch Auszeichnungen für die besten Schüler der Klasse 4, die besten Papiersammler, die besten Elternvertreter, die besten "Obstschnipsler", die besten Sportler, die besten Vertreter der Gemeinde, die besten Lehrer und und und ...

Alle haben sich eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit verdient. Los geht´s ....

Mit Klick auf das
Foto gibt es Fotos .... Aber hier gibt es ein EXTRA-SCHMECKERCHEN der Klasse 4.


Vereinsinfos
15.07.2019 | Unser Festwochenende .... 65 Jahre "BSG Lok / SV Lampertswalde"

Bereits am Donnerstag, den 27.06. begann ein langes Festwochenende für unseren Sportverein. Die rund 50 Kinder durften mit einem Dreikampf aus Laufen, Werfen und Springen die nagelneue Leichathletikanlage im südlichen Rondell einweihen. Mit den vielen Helfern war der Sportplatz hier schon gut gefüllt. Direkt im Anschluss fand der Dynamo Fußballtalk mit Gert Zimmermann, Thomas Neubert und Benjamin Kirsten statt. Die lockere Atmosphäre wusste „Zimmi“ durchaus zu nutzen und so entwickelte sich vor gut 90 Gästen eine sehr unterhaltsame Gesprächsrunde bis weit in den Abend hinein.

Am folgenden Freitag durften wir dann gegen 17:00 Uhr unseren Partnerverein AFC Verovice aus Tschechien im Dorfgemeinschaftshaus Lampertswalde in Empfang nehmen. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister und der Verteilung auf die Quartiere fanden sich dann alle in der wunderschön dekorierten Festhalle an der Weißiger Straße ein. Vereinspräsidentin Maritta Sprenger eröffnete mit einer kurzen Ansprache die Abendveranstaltung mit einem Fass Freibier. Im Anschluss wurde natürlich bis weit nach Mitternacht bei Discomusik gefeiert.

Für alle Helfer hieß es aber Samstag früh wieder vollen Einsatz zu zeigen – die Vorbereitungen zu den Endspielen der Pokalwettbewerbe des Kreisfußballverbandes Meißen mussten abgeschlossen werden. In der Damenpokalfinalrunde setzten sich die Fußballerinnen vom SV Grün-Weiß Ebersbach vor denen vom SV Königsblau Gohlis und Lok Nossen durch. Bei den Männern trafen der LSV 61 Tauscha und der Coswiger FV aufeinander. Vor rund 500 zahlenden Zuschauern sollte es bis zur 3. Minute der regulären Nachspielzeit dauern, ehe die Entscheidung fiel. Coswig gewann am Ende mit 2:1 und krönte sich zum neuen Kreispokalsieger im Fußball. Ein Filmbericht gibt es hier --> Klick Am Abend waren es dann die „Partyshakers“ aus Berlin, welche die Stimmung in der gut gefüllten Festhalle anheizten.

Der Sonntag begann mit einer Premiere für uns im Sportverein, denn wir durften erstmals gemeinsam mit der Kirchgemeinde einen Festgottesdienst bei uns auf dem Sportgelände feiern. Direkt im Anschluss gestalteten die Niederlausitzer Blasmusikanten und eine Abordnung vom Männergesangverein einen zünftigen Frühschoppen aus. Ab 11:00 Uhr waren es schließlich die Volleyballer, die sich bei über 35°C als erstes an sportliche Aufgaben wagten. Die Jugendfeuerwehr Lampertswalde konnte mit Wasserspritzen wenigstens kurz für Abkühlung sorgen. Die jungen Nachwuchsfeuerwehrmädchen und –Jungen zeigten dabei was sie schon alles gelernt haben. Am Nachmittag fanden dann die Fußballduelle gegen den AFC Verovice statt. Die mitgereiste tschechische Damenmannschaft vom AFC spielte gegen eine gemischte Mannschaft aus Alten Herren und Damen. Am Ende trennte man sich unentschieden. Im Neunmeterschießen setzten sich dann die tschechischen Damen durch. Bei der Begegnung der Alten Herren stand es am Spielende 3:3. Auf Grund der Hitze verzichtete man hier auf eine Entscheidung vom Punkt und gratulierte sich untereinander zum Unentschieden.

Im Hauptspiel zwischen den beiden Ersten Mannschaften war es wohl ebenfalls die Hitze welche das Spiel stark beeinflusste. Unsere tschechischen Freunde hatten gerade so 11 Spieler aufbieten können und diese waren nicht lange in der Lage dem großen Druck der lampertswalder Heimmannschaft standzuhalten. Am Ende feierte so der SV Lampertswalde einen Kantersieg über den AFC Verovice. Weitere Informationen und zahlreiche Bilder zum Fest findet man unter SV-lampertswalde.de.

An dieser Stelle gilt es unbedingt zu erwähnen, dass eine solche Veranstaltung nicht ohne Hilfe durchzuführen wäre. Der Sportverein dankt also ganz allgemein der Gemeinde, allen Sponsoren, helfenden Eltern, Vereinsmitgliedern – einfach allen die mit angepackt haben. Und ein großes Dankeschön gilt natürlich auch allen Gästen die uns besucht haben.

Man kann sicher bei jeder Veranstaltung etwas verbessern oder über manche Punkte konstruktiv diskutieren, aber wir glauben, dass uns ein toller Vereinshöhepunkt gelungen ist. Unsere im vergangenem Jahr verstorbenen Sportfreunde Günter Haase und Werner Siepmann wären sicher gern dabei gewesen. Mit der Fortführung solcher Vereinsfeste hoffen wir auch deren Andenken in Ehren zu halten. Beide wären mit leuchtenden Augen nach diesem Fest sicher Stolz auf den SV Lampertswalde – Wir sind es jedenfalls. (M.Simon)


Grundschule | Leichtathletik
12.07.2019 | Kindersprint Finale in Leuna mit mehr als 800 Teillnehmern

Am ersten Ferientag (06.07.) beteiligten sich mehr als 800 Kinder am Kindersprint Finale in Leuna. Die besten Teilnehmer der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern hatten zu dieser Veranstaltung eine Einladung erhalten. | ---> Infos Im Netz

Wer genau hinschaute, entdeckte unter den 800 Teilnehmern auch drei Sportler, die im SV Lampertswalde T-Shirt steckten. Die Papas von Janine und Lukas Arnhold, sowie von Emil Schneider, scheuten nicht den weiten Weg nach Leuna und ermöglichten den Start bei diesem tollen Event.

Alle drei gaben ihr Bestes und erzielten Plätze im vorderen Feld. Zunächst musste Janine in Klasse 2 an den Start. Die Zeit von 6,416 s reichte am Ende zu Platz 39 bei 93 Startern. Auch Emil ging in Klasse 2 an den Start. Hier lag die Teilnehmerzahl sogar im dreistelligen Bereich. Mit 5,81 s lag Emil am Ende auf Rang 25. Wie knapp es hier zuging zeigen die Zeiten der vor ihm liegenden Kinder. Bereits mit 5,79 s lag man auf Rang 10. Der Sieg ging mit 5,70 s weg. Die beste Platzierung erzielte Lukas. Bei 81 Teilnehmern belegte er am Ende Platz acht mit gelaufenen 5,381 s.



Grundschule | Leichtathletik
12.07.2019 | Wichtige Infos

Trainingszeiten im neuen Schuljahr
Montag ---> 14.30 - 16.00 Uhr --> Vorschule
Mittwoch -> 14.30 - 16.00 Uhr --> ab Klasse 2
Mittwoch -> 15.30 - 17.00 Uhr --> ab Klasse 5
Freitag ---> 13.45 - 15.15 Uhr --> ab Klasse 1
Wenn es gar nicht anders möglich ist, kann auch eine andere Trainingszeit genutzt werden. Noch besser ist es, zwei Trainingszeiten zu nutzen. Dienstag und Donnerstag besteht zudem für Interessenten die Möglichkeit, in Gröditz am Training teilzunehmen.


Fußball
02.07.2019 | Herren Kreispokalfinale

LSV Tauscha - Coswiger FV 1 : 2 (1:1)
Ein Höhepunkt des Festwochenendes wahr zweifelsfrei das Kreispokalfinale im Fußball der Herren. Knapp 500 Zuschauer zog es dazu in das Lampertswalder Sportgelände.
Ein Spielbericht zum Geschehen gibt es auf der Seite des
KVF Meißen ---> Klick
Ein Filmbericht gibt es hier --> Klick

Vereinsinfos
01.07.2019 | Sportbüro im Juli geschlossen

Das Sportbüro bleibt im Juli geschlossen. Die Öffnungszeiten gelten wieder ab August.

Grundschule | Leichtathletik
30.06.2019 | Dreikampf zum Festwochenende | Protokoll
Die Leichtathleten gaben am Donnerstag den Startschuss zum Festwochenende des SV Lampertswalde. 48 Kinder der AK 5 bis 14 hatten sich dazu angemeldet. Umringt von zahlreichen Helfern und Zuschauern absolvierten alle Teilnehmer einen Dreikampf ... 50 m - Ball - Weit. Der Wettbewerb lief dieses Mal nach Zeit. An jeder Station konnte genau 25 Minuten gesprungen, geworfen oder gelaufen werden. Somit waren auch fünf Weitsprünge oder sechs Ballwürfe oder drei 50 m - Läufe möglich. Am Ende waren alle Kinder Preisträger. Jeder stand mit einer Medaille und einer Urkunde auf dem Podest. Und es gab auch noch ein Eis.

Hochklassige Vereinsrekorde
Schul-/Vereinsrekorde
Zwei Kindern gelangen hochklassige Vereinsrekorde. Vorschülerin July Langkabel hat inzwischen fast die gesamte Kita-Rekordtafel eingenommen. Ihre 8,7 s im 50m-Lauf sind sensationell. Noch zum Schulsportfest holte sich Helene Venus in 9,45 s den Vereinsrekord. Jetzt gab es durch July eine gewaltige Steigerung um 0,75 s. Und auch der Ballweitwurfrekord gehört jetzt July. Mit 15,40 m knackte sie die Bestleistung von Miriam Dehmel, die im Jahr 2012 auf 15,20 m kam. Natürlich klettert auch noch einmal der Dreikampfrekord. Erinnert sei ... Anfang Juni stand der Rekord bei 584 Punkten aus dem Jahr 2006 von Julia Voigt. Zum Schulsportfest am 07.06. kam July auf 622 Punkte, in Gröditz dann auf 650 Punkte und jetzt auf 768 Zähler.

Ein weiterer Rekord geht auf das Konto von Lukas Arnhold. Lukas lief die 50 m in 7,29 s. Damit löscht er Mark Thieme in der Klasse 4 aus der Rekordtafel, der im Jahr 2010 auf eine Zeit von 7,37 s kam.

Auch Fünftklässlerin Lena Grimm ist jetzt Rekordhalterin im 50m-Lauf. 7,67 s waren 0,03 s schneller als Laura Bewilogua im Jahr 2014. Aline Bredemann knackte in Klasse 8 ihren eigenen Ballwurfrekord. Dieser klettert von 39 m auf 41,10 m, ist aber nicht ganz so ernst zu nehmen, da mit verschieden schweren Bällen geworfen wurde.

Viele persönliche Bestleistungen
Erneut konnten zahlreiche persönliche Bestleistungen aufgestellt werden. Vor allem die 50m-Strecke lieferte mit Rückenwind tolle Zeiten. Im Protokoll erkennt ihre diese Rekorde an der grünen Hinterlegung. Natürlich kann ich das nur bei den Lampertswalder Schülern prüfen. Herausragend hier Erstklässlerin Anna-Helen Schröter und Drittklässler Cody Busse, die sich in allen drei Disziplinen steigern konnten.

Vereinsinfos
30.06.2019 | RUHE nach der Vorbereitung und vor dem Festbeginn

Es ist Donnerstagnachmittag. Im Sportgelände herrscht "trügerische Ruhe". Es ist die kurze Pause zwischen dem Vorbereitungsstress und dem Festbeginn. Nach monatelangen Planungen und Detailabsprachen wurde das Festgelände am Donnerstagvormittag mit vielen fleißigen Händen vorbereitet. Auf der LA-Fläche ist bereits Bewegung. Mit einem kleinen LA-Dreikampf beginnt das Festwochende. Die Sportlerheimterrasse ist bereit für die Gäste des Fußballtalks ... davon hier ein paar Fotoeindrücke.

Vereinsinfos
29.06.2019 | Geburtstagsgeschenk pünktlich zur Festwoche

Ein ganz tolles Geburtstags-Geschenk übergaben die Schönfelder Oberschüler dem SV Lampertswalde pünktlich zum Festtagswochenende. Eine Projekt-Gruppe unter Leitung von Sebastian Bieler gestaltete den Material-Container am Sportlerheim farbenfroh mit Motiven des Vereins. DANKE! --> Artikel in der Presse

Leichtathletik
29.06.2019 | Sportmaus Flizzy zu Gast bei den kleinsten Leichtathleten

Am Montag (24.06.) hatten unsere kleinsten Leichtathleten Besuch. Zu Gast in der Turnhalle war Sportmaus Flizzy. Gemeinsam mit ihr absolvierten die Kinder den Kindergarten-Fitnesstest.

Am Ende war Flizzy echt überrascht, was unsere Minis schon so drauf haben. Alle erhielten deshalb ganz persönlich von Flizzy das Flizzy-Sportabzeichen. Glückwünsch und weiter so!

Grundschule | Leichtathletik
29.06.2019 | Pokalsieg in Gröditz | Protokoll
Mit 41 Sportlern startete unsere Grundschule am 12. Juni bei der Gröditzer Stadtmeisterschaft. Damit war ein Drittel der Schülerschaft an den erzielten Ergebnissen beteiligt. Neben vielen guten Einzelleistungen sprang auch wieder ein tolles Mannschaftsergebnis heraus. Der Wanderpokal für das beste Grundschulteam konnte das dritte Jahr in Folge erobert werden. Damit bleibt der Pokal jetzt für immer in Lampertswalde.

Drei Schul- bzw Vereinsrekorde
Ganz stark ist das Weitsprungergebnis von Schulanfängerin July Langkabel. Mit gesprungenen 2,72 m egalisierte sie den bestehenden Rekord, der seit 2006 von Julia Voigt gehalten wird und bereits schon einmal von Lena Grimm im Jahr 2014 egalisiert werden konnte. Wir können also gespannt sein, welche Weiten uns July in den kommenden Jahren "anbieten" wird, wenn wir an Lenas und Julias Ergebnisentwicklung zurückdenken.
July verbesserte weiterhin ihren beim Schulsportfest aufgestellten Dreikampf-Schulrekord von 622 auf 650 Punkte.
Gleiches gelang Viertklässler Lukas Arnhold. Er schraubte seinen Dreikampf-Rekord von 1143 auf 1152 Punkte.

39 persönliche Rekorde
Insgesamt gab es 39 persönliche Rekorde. Diese erkennt man im Protokoll grün hinterlegt.


Fußball

29.06.2019 | Was liegt an?

Die Ergebnis-/Tabellenseite 2018/19 ----->

Der komplette "SV Lampe Fußball Überblick"
Punktspiel- und Pokal-Ansetzungen, Ergebnisse, Tabellen, Statistik


Die Archivseiten -->
2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



Volleyball
29.06.2019 | Was liegt an?

Wann Wo Was  
01.10.18 Lampe FZ-Liga --> Lampe - GSV III 2:1 | Lampe - Rabu 0:2 Tabelle
26.10.18 Walda FZ-Liga --> Lampe - Walda 1:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
05.11.18 Rödert FZ-Liga --> Lampe - GSV II 2:0 | Lampe - Tauscha 2:0 Tabelle
25.04.19 Bobersb. FZ-Liga --> Lampe - Rotation 0:2 | Lampe - Tauscha 0:2 Tabelle
18.02.19 Lampe FZ-Liga --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
14.03.19 Großenh FZ-Liga --> Lampe - Rotation 0:2 Tabelle
13.04.19 Lampe Kreismeisterschaft U12 --> Silber für die Jungen Bericht
06.05.19 16.30 Lampe Trainingseinheit mit dem DSC  
06.05.19 Rödert FZ-Liga --> Lampe - GSV III 0:2| Lampe - GSV II 2:1 Tabelle
20.05.19 Rödert. FZ-Liga --> Lampe - Walda 0:2 Tabelle
03.06.19 Rödert FZ-Liga --> Pokal der FZ-Liga Fotos
30.06.19 11.00 Lampe Beachturnier Ausschreibung


 

Disclaimer | Datenschutz | Kontakt/Impressum

SV Lampertswalde e.V., Weißiger Str. 2, 01561 Lampertswalde, Tel/Fax 035248-20120,
sv-lampertswalde@online.de