Disclaimer | Datenschutz | Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 24.03.19
 

Der Weg zu uns
 

41. Raschützlauf

Freitag, 26. April 2019


Ausschreibung

Anmeldung
mit Name, Vorname
Verein/Wohnort
Geb.jahr
Laufstrecke


Strecken im Bild
1,4 | 5,4 | 11,4

Nathalie (9) und Wolfgang (69) beim Zielspurt
Protokolle
2018 | 2017
2016 | 2015
2014 | 2013
2012 | 2011
2010 | 2009
2008 | 2007
2006 | 2005
2004 | 2003
2002 | 2001

Fotogalerie
2005
| ab 2006


Meißner
Sparkassencup

Laufszene Sachsen
 

Schul-/Vereinsrekorde
 
Das Fotocenter
des SVL
Fotos des SV Lampertswalde
 
Das Fotocenter
der Grundschule
 
 
WetterOnline
Das Wetter für
Lampertswalde
 
SV Lampertswalde
Sprechstunde Sportbüro
Anmeldung Sportbus
Do 18.00 - 19.30 Uhr
Tel. 035248-20120
Kontakt/Impressum
Satzung
des SV Lampe
Beitragsordnung
Mitgliedsbeiträge
Aufnahmeantrag
auch für Änderungen und Kündigung
Hinweise zur Sportversicherung
Hallenbelegung
 


Fußball

24.03.2019 | Was liegt an?

Die Ergebnis-/Tabellenseite 2018/19 ----->

Der komplette "SV Lampe Fußball Überblick"
Punktspiel- und Pokal-Ansetzungen, Ergebnisse, Tabellen, Statistik


Die Archivseiten -->
2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



Grundschule
23.03.2019 | Die Meisterschaft im Gerätturnen wurde mit den Sprungelementen fortgesetzt
Die längste Schulmeisterschaft des Schuljahres wurde jetzt mit den Sprungelementen fortgesetzt. Bereits im Herbst ging es ja mit den Bodenelementen los. Im April folgen dann Barren, Balken und Reck.

An den fünf Geräten (Boden, Sprung, Barren, Balken, Reck) werden je drei altersgerechte Übungen verlangt. Pro Element können drei Punkte erreicht werden, insgesamt also 45 Punkte.

Mit der Traumnote von 18 Punkten sind noch sechs Kinder "unterwegs".
Klasse 2: Pepe Schneider
Klasse 3: Melinda Kröner
Klasse 4: Charlotte Hoffmann, Emily Langkabel, Emilia Proy und Colin Kube

Mindestens 15 Punkte haben folgende Kinder erreicht.
Diese kann man im
Protokoll der Besten einsehen.

Hinter dem Foto verstecken sich Eindrücke vom Gerät "Sprung" aus dem Schuljahr 17/18.


Grundschule
23.03.2019 | Was liegt an?

Wann Wo Was Protokoll
25.08.18 09.30 Großenhain LA Bambinisportfest  
01.09.18 09.30 Großenhain LA Mehrkampf Kreismeisterschaft -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
01.09.18 09.30 Mülsen LA Landesmeisterschaft -> Aline Bredemann - Speer/Platz 6 Protokoll
08.09.18 09.30 Radebeul LA Regionalsportfest -> Das Lampe-Protokoll | Einzel-Pr. Protokoll
15.09.18 09.30 Dresden LA Sportfest des "Post SV Dresden" (Emilia Proy AK10 800m) Protokoll
25.09.18 08.00 Lampe/Kalk 12. Schulsporttag der GS Lampe und GS Kalkreuth Protokoll
27.09.18 10.00 Radebeul JtfO Kreisfinale -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
29.09.18 Dresden Fähigkeitstest (E-Kader) mit Emilia, Lena, Lukas, Justin Protokoll
25.10.18 10.00 Freital Sächsischer Schulcup im Crosslauf Protokoll
25.11.18 Senftenberg LA Hallen-Regional-Mehrkampfmeisterschaft Protokoll
06.12.18 10.00 Lampe Athletik-Meisterschaft der GS Lampe Protokoll
ab 10.12.2018 Lampe Volleyball Turnier für Anfänger in den Klassen Protokoll
13.12.18 14.00 Lampe Athletik-Meisterschaft der Grundschulen Protokoll
ab 07.01.2019 Lampe Staffeltraining --> 36m-Hindernissprint Protokoll
10.01.19 14.00 Großenhain Staffel-Wettbewerb der Grundschulen Kreisausscheid Protokoll
19.01.19 10.00 Dresden LA Hallen RM -> mit Lukas Arnhold AK 11 Protokoll
25.01.19 08.00 Lampe Kindersprint in den Klassen Protokoll
25.01.19 13.45 Lampe LA Vereins Hallenmeisterschaft | Saisonbestenliste Protokoll
26.01.19 10.00 Folbern Kindersprint Finale Protokoll
07.02.19 10.00 Dresden Staffelwettbewerb Regionalfinale Protokoll
09.02.19 09.00 Großenhain LA Hallen Kreismeisterschaft -> Das Lampe-Protokoll Protokoll
12.02.19 13.30 Riesa Hochsprung mit Musik (auch Ergebnisse der OS Schönfeld) Protokoll
15.02.19 08.00 Lampe 27. Hochsprung mit Musik der GS Lampe | Ewige Bestenliste Protokoll
07.03.19 10.00 Dresden Staffelwettbewerb Landesfinale Protokoll
13.03.19 Lampe Zweifelderball in den Klassen Protokoll
14.03.19 14.00 Großenhain Zweifelderball der Grundschulen Protokoll
22.03.19 Lampe Meisterschaft im Gerätturnen (nach Boden und Sprung) Protokoll
02.04.19 14.30 Riesa Crosslauf der Schulen Ausschreibung
11.04.19 16.00 Gröditz Crosslauf der Schulen und Kitas ---> Einladung Ausschreibung
13.04.19 09.30 Radebeul Lößnitzsportfest | Zeitplan Ausschreibung
15.04.19 10.00 Lampe Schulcrosslauf auf Waldsportplatz mit Vorschülern Lampe/Sf  
26.04.19 17.45 Lampe 41. Raschützlauf des SV Lampertswalde Ausschreibung
04.05.19 10.00 Dresden RM Team und Mehrkampfmeeting des DSC | Zeitplan Ausschreibung
08.05.19 14.00 Großenhain 18. Inliner Event für Grundschulen  
09.05.19 08.00 Kalk./Lampe Ballspieltag der GS Kalkreuth und Lampertswalde  
16.05.19 13.00 Kalkreuth Fußballturnier der Grundschulen  
02.06.19 Großenhain LA Regionalmeisterschaft Mehrkampf Ausschreibung
07.06.19 08.00 Lampertswalde Schulsportfest mit Vorvor- und Vorschülern Lampe/Schönfeld  
12.06.19 15.30 Gröditz 27. Gröditzer Stadtmeisterschaft Ausschreibung
15.06.19 09.30 Radebeul LA Kreismeisterschaft Einzel  
20.06.19 09.00 Großenhain LA Grundschulpokal  
22.06.19 Zittau LA Regionalmeisterschaft Einzel  
26.06.19 08.30 Gröditz 18. Gröditzer Kita-Sportfest Ausschreibung
24.08.19 09.30 Großenhain Bambinisportfest Ausschreibung



Tischtennis
22.03.2019 | Geschwister Dirk und Stev mit vereinter Kraft zum Turniersieg

Der gebürtige Schönborner Dirk Kretzschmar holte sich am 9. März in Rheinsberg, auf halber Strecke zwischen Berlin und Ostsee gelegen, den Siegerpokal bei einem Tischtennisturnier.

Was ist das Besondere daran? Dirk startet mit Begeisterung für den Schweizer
Rollstuhl Club Bern. Das Turnier, das letzte der Serie des Deutschlandpokals 2018/19, war sein erstes Turnier auf deutschem Boden. Und sein Betreuer und Berater war sein Bruder Stev, der aus Schönborn mit zum Turnier reiste.

Alles weitere erzählt euch Dirk hier auf der Seite der
TK Tischtennis Rollstuhlsport Schweiz selbst ... Auch auf Rollstuhltischtennis.de könnt ihr davon lesen.

Wir wünschen Dirk weiterhin alles Gute und viel Spaß an seiner Sportart.



Grundschule | Leichtathletik
20.03.2019 | Info

Training
Hallo Leichtathleten, bitte darauf einrichten, dass wir ab sofort auch im Freien trainieren.

Cross am 11.04. in Gröditz
Beim Gröditzer Cross können alle Interessierten starten. Einzige Bedingung: Geburtsjahre 2015-2008.
--> Ausschreibung | --> Einladung


Grundschule
15.03.2019 | XIII. Grundschul-Völkerball-Turnier | Protokoll
Acht Grundschulen der Region beteiligten sich gestern am 13. Zweifelderball-Turnier in der Großenhainer Rödertalhalle. Alle Beteiligten und Zuschauer erlebten ein spannendes und kurzweiliges Turnier. Jedes Team musste gegen jede Schule antreten. Sieben Spiele mal acht Minuten waren da schon ganz schön kräftezehrend.

Fast schon "Sensationelles" von unseren "Völkerballern"
Wer das Völkerballgeschehen der vergangenen 13 Jahre etwas verfolgt hat oder etwas "zurückblättert" wird sehen, bei all den Erfolgen von denen hier auf der Seite so geschrieben steht, beim Völkerball war Lampertswalde doch immer im hinteren Feld. Der letzte Podestplatz gelang 2012 mit Bronze.
Deshalb ist die Silberne von gestern ziemlich weit oben einzustufen. Am Ende war man mit den siegreichen Ponickauern sogar punktgleich. Drei mehr abgeworfene Spieler entschieden über Gold und Silber.

Mit systematischer Steigerung zu Silber
Unser Team hat seinen Erfolg unter Leitung von Teamleiterin Ines Kutzner auch einer systematischen Leistungssteigerung während des Turniers zu verdanken. Alles begann mit einem 2:2 gegen das Team der Schubert-Allee, die am Ende mit drei Punkten auf Rang sieben landeten (gezählt wurden die übrigen Spieler nach acht Minuten, Freiwerfen war nicht erlaubt). Nach einer "Kabinenpauke" und einem 4:0 gegen Zabeltitz kam man dann im Turnier "an". Das dritte Spiel zeigte dann, man kann mithalten. Es ging gegen Ponickau und von denen wusste man, die können spielen. Das Spiel stand auf Messers Schneide. Mit einem knappen 3:2 Sieg gelang unserer Mannschaft ein toller Erfolg gegen die späteren Turniersieger.
Ähnlich stark wie Ponickau musste man Gröditz einschätzen. Hier gab es im folgenden Spiel eine böse 1:6 Klatsche. Mit dem anschließenden 5:0 gegen Kalkreuth war man aber wieder auf Medaillenkurs. Nun ging es gegen die späteren Drittplatzierten der Schacht-Schule. Mit großem Kampfgeist gelang ein 3:3. Damit kam es im letzten Spiel gegen Bobersberg zu einem echten Endspiel um das Podest. Es stand fest, der Sieger holt eine Medaille, der Verlierer geht leer aus. Etwas überraschend beherrschten unsere Spieler von Beginn an das gegnerische Team. Mit einem tollen 7:0 spielte man sich auf den Silberplatz. GLÜCKWUNSCH!


Aus dem Archiv:
1819 | 1718 | 1617 | 1516 | 1415 | 1314 | 1213 | 1112 | 1011 | 0910 | 0809 | 0708 | 0607


Vereinsinfos
15.03.2019 | Der SV Lampertswalde hat eine neue Vereinsleitung

Während der Jahreshauptversammlung am 8. März wurde durch die anwesenden Vereinsmitglieder eine neue Sportvereinsleitung gewählt. Wir wünschen den Gewählten stets ein gutes Gelingen.

Bereits mehrere Jahre Vereinsleitungstätigkeit haben Maritta Sprenger, Dany Thieme, Katja Huth, Michael Simon und Dierk Bade auf dem "Buckel". Die "Neuen" sind Claudia Jopke, Michael Kunze, Daniel Kutzner und Rico Paulick. Aber was heißt hier "neu", auch sie waren schon jahrelang irgendwie immer bei der Organisation des Sports in unserem Verein dabei. Den ausgeschiedenen Mitgliedern Monique Trobisch, René Venus und Manfred Ludewig gilt unser großer Dank. Auch sie werden uns sicher mit Rat und Tat weiter zur Seite stehen.

Maritta übernimmt das Amt der Vereinsvorsitzenden. Sie tritt damit (eigentlich schon vor Monaten) in die Fußstapfen unseres unvergessenen Werners. Auch ihm gehörten an diesem Abend noch einmal ein paar Augenblicke des Gedenkens. Vizechef ist Michael. Um die "Schätze" des Vereins kümmert sich zukünftig Claudia, sie übernimmt das Amt von Monique. Die größten "Schätze" im Verein sind aber die Mitglieder, diese verwaltet Dany. Michael Kunze will sich beim Kinder- und Jugendsport reinknien. Katja hat sich die Traditionen und Ehrungen zur Pflicht gemacht, die vorher von Manfred akribisch gepflegt wurden. Daniel und Dierk sind die Kenner bei den ansässigen Gewerken und der Gemeinde, sie wollen diese Verbindung aufrechterhalten und optimieren. Und damit auch alles zusammenhält und mal der fehlende "Nagel" ersetzt werden kann, gibt es mit Rico noch den technischen Leiter.

Übrigens, passend zum Wahltag, auch unsere Frauenquote in der Leitung kann sich sehen lassen. Diese liegt bei knapp 45 %. Aber damit nicht genug. Da sind ja auch noch unsere fleißigen Kassenprüferinnen Sabine Dörschel, Denise Scheiblich und die nun nicht mehr aktive Simone Förster. Auch ihnen gilt unser Dank.

Große Aufgaben warten. Eine hat man sich selbst auf die Fahne geschrieben. Vom 28. bis 30. Juni 2019 wird gefeiert. Unser Verein wird 65 Jahre jung. Natürlich lädt man sich zum Geburtstag viele Gäste ein, so auch die Sportfreunde vom Partnerverein aus Verovice. Manchmal gibt es aber auch Geschenke. Eines gab es bereits. Erst vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass unserem Verein die Austragung des Finals um den Fußball Kreispokal zugesprochen wurde. Der Pokal wird am 29. Juni ausgespielt.



Volleyball
14.03.2019 | Freizeitliga - Nachholspiel bei Rotation--> Tabelle

Rotation Großenhain - SV Lampertswalde ---> 2 : 0 (25:11,25:13)


Volleyball
14.03.2019 | Was liegt an?

Wann Wo Was  
01.10.18 Lampe FZ-Liga --> Lampe - GSV III 2:1 | Lampe - Rabu 0:2 Tabelle
26.10.18 Walda FZ-Liga --> Lampe - Walda 1:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
05.11.18 Rödert FZ-Liga --> Lampe - GSV II 2:0 | Lampe - Tauscha 2:0 Tabelle
31.01.19 Bobersb. FZ-Liga --> Lampe - Rotation | Lampe - Tauscha (verlegt 25.04.) Tabelle
18.02.19 Lampe FZ-Liga --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
14.03.19 Großenh FZ-Liga --> Lampe - Rotation 0:2 Tabelle
23.03.19 Meißen Kreismeisterschaft U13 männlich  
06.05.19 Rödert FZ-Liga --> Lampe - GSV III | Lampe - GSV II Tabelle
11.05.19 Nossen Kreismeisterschaft U16 weiblich  
20.05.19 Rödert FZ-Liga --> Lampe - Walda Tabelle



Grundschule
13.03.2019 | "Völkerballmeister" sind ermittelt | Protokoll
In den vergangen Sportunterrichtsstunden ermittelten alle Klassen ihre "Völkerballmeister". Auf einem Spielfeld von 9x3m gibt es im Spiel "Einer gegen Einen" Punkte für Treffer und gefangene Bälle. In der Steigerungsform spielen dann "Zwei gegen Zwei" mit einem Feldspieler und einem Strohmann, wobei beide Spieler bei Treffern ständig die Spielposition wechseln. Und natürlich gibt es zum Schluss auch ein Spiel mit größeren Teams.

Die "Völkerballmeister":
1a: Melinda und Emil | 1b: Fabienne, Linus und Marvin
2a: Jasmin und Hans Erik | 2b: Emma, Henry und Emil
3a: Selma, Elijah und Gunnar | 3b: Helene und Joel | 4: Emilia und Lukas


Grundschule | Leichtathletik
12.03.2019 | Landesmeister Staffel

Tolle Sache, unser Titelgewinn wird auch auf der Seite des Sächsischen Leichtathletik Verbandes gewürdigt. Jörg Fernbach, Vizepräsident Breitensport des LVS, der uns den Siegerpokal überreichte, fasste die Ereignisse der Landesmeisterschaft aus seiner Sicht mit passenden Worten zusammen.

---> Leichtathletikverband Sachsen


Grundschule | Leichtathletik
12.03.2019 | OS Schönfeld beim Hochsprung mit Musik in Riesa | Protokoll
Auch die OS Schönfeld war am 12.02.2019 in Riesa beim Wettbewerb "Hochsprung mit Musik" am Start. Dabei schnitt das Team recht erfolgreich ab. Acht der neun Starter standen am Ende auf dem Siegerpodest. Und natürlich kommen uns eine Vielzahl der Namen bekannt vor, denn vor nicht allzu langer Zeit standen diese noch hier in den Grundschulberichten.

AK 5: Sophie Jentzsch (Gold/123 cm) | Nik Ulbricht (Gold/120 cm)
AK 6: Ava-Lee Haase (Silber/126 cm) | John Tamme (Silber/128 cm), Jonathan Meyer (115 cm)
AK 7: Clara Schulze (Silber/134 cm) | Justin Jopke (Gold/149 cm)
AK 8: Lena Bewilogua (Silber/131 cm) | Jakob Bachmann (Silber/152 cm)


Grundschule | Leichtathletik
11.03.2019 | Lampes Grundschüler sind erneut Landesmeister

Am Donnerstag (07.03.2019) fand in Dresden das Landesfinale der sächsischen Grundschulen in der Leichtathletik WK V statt. In der fast nagelneuen Turnhalle des Gymnasiums Dresden Tolkewitz traten die siegreichen Schulen der Regionalfinals der "Schulbezirke" Bautzen, Dresden, Leipzig, Chemnitz und Zwickau gegeneinander an. Gefordert waren bei verschiedenen Staffelwettbewerben, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ausdauer und Kraft. Als wichtig sollte sich auch die exakte Ausführung der Übungen erweisen, um Strafsekunden zu vermeiden.

--> Protokoll

Archiv -->
2017/18 | 2016/17 | 2013/14

LANDESMEISTER
Dem Lampertswalder Grundschulteam gelang dabei fast "Sensationelles". War der Titelgewinn 2018 schon eine unglaubliche Geschichte, so ist die Titelverteidigung vom vergangenen Donnerstag fast noch unglaublicher. Grundlage für diesen tollen Erfolg war die Beständigkeit und Ausgeglichenheit bei den einzelnen Staffeln. Es konnte zwar nur einer der acht Wettbewerbe gewonnen werden, bei den restlichen sieben platzierte sich unser Team aber nie schlechter als auf Rang drei. Am Ende lag Lampertswalde mit 75 Punkten auf dem ersten Platz. Mit nur drei Punkten Rückstand holte sich die BIP Kreativitätsschule Dresden Silber. Bronze ging mit 66 Punkten an die GS Rosenbach.

Damit war die Freude am Ende riesengroß. Weitere strahlende Gesichter gab es beim mitgereisten "Eltern-Fanblock". Muttis und Vatis waren natürlich sichtlich stolz auf ihre Kids. In diesem Zusammenhang gleich mal ein dickes Dankeschön an die Eltern, die sich diesen Tag "freischaufeln" konnten und den Transport der Kinder absicherten. Danke auch für das motivierende Banner, diese Idee setzte Maik Kloß in die Praxis um.

Das LANDESMEISTER-Team

Für Lampe waren am Start:
Joline Kretzschmar, Janine Arnhold, Jasmin Grimm, Emil Schneider, Janus Proy, Henry Dehmel, Lizzy Bewilogua, Selma Päpscheck, Elijah Jahn, Paul Pönitz, Emilia Proy, Emily Langkabel, Oscar-Julius Rennert, Lukas Arnhold

Staffel 1 --> 2. Platz / 9 Punkte
Traditionell wurde zu Beginn eine reine Sprintstaffel ausgetragen. Hier belegten wir den zweiten Platz hinter der GS Hohburg.


Staffel 2 --> 2. Platz / 9 Punkte --> Gesamt: 18 Punkte / 1. Platz --> Punktgleich mit der BIP Schule DD
Bei der zweiten Staffel war neben Geschicklichkeit auch Armkraft gefragt. Paarweise musste ein Partner eine Strecke als "Schubkarre" absolvieren, um das Wendemal wurden zwei Medizinbälle transportiert.


Staffel 3 --> 3. Platz / 8 Punkte --> Gesamt: 26 Punkte / 1. Platz --> 2 Punkte Vorsprung auf Rang 2
Die dritte Staffel war ein Wurfwettbewerb. Ein Wurf mit dem Indiacaball brachte drei, zwei oder einen Punkt, wenn man damit eine entsprechende Matte traf. Der Indiacaball wurde nach dem Wurf um ein Wendemal zum nächsten Kind transportiert.


Staffel 4 --> 3. Platz / 8 Punkte --> Gesamt: 34 Punkte / 1. Platz --> 1 Punkt Vorsprung auf Rang 2
Nun war das schnelle Überwinden von Hindernissen gefragt. Einem Kriechtor folgten Sprünge über eine Matte und vier Hürden. Nach einem Kegel-Slalomlauf ging es auf schnellstem Wege zurück zum Wechsel.


Staffel 5 --> 2. Platz / 9 Punkte --> Gesamt: 43 Punkte / 1. Platz --> 4 Punkte Vorsprung auf Rang 2
Nach der fünften Staffel hatten wir auf Rang zwei erstmals ein kleineres Punktepolster . Dennoch, vier Punkte Vorsprung sind nichts, wenn man eine der Staffeln vermasselt. Staffel fünf war ein "Hüpfsackwettbewerb". Nach einem Sprint musste eine kurze Strecke im Hüpfsack zurückgelegt werden.

Staffel 6 --> 1. Platz / 10 Punkte --> Gesamt: 53 Punkte / 1. Platz --> 6 Punkte Vorsprung auf Rang 2
Die sechste Staffel wurde von nur neun Kindern bestritten. Gefordert war Ausdauer. Das erste Kind musste hierbei eine Runde "drehen" und nahm das zweite Kind mit auf die Strecke. Nach der zweiten Runde ging dann das dritte Kind mit in die Spur usw. Hier lieferte unser Team eine echt gute Mannschaftsleistung ab. Emilia bestimmte vorn das Tempo und hielt die Truppe gut zusammen.

Quiz --> 4 von 5 Punkten --> Gesamt: 57 Punkte / 1. Platz --> 5 Punkte Vorsprung auf Rang 2
Den Fragen beim Quiz stellten sich Emilia und Lukas. Vier der fünf Fragen konnten richtig beantwortet werden. Damit ging unser Team mit fünf Punkten Vorsprung in die Abschlussstaffel.

Abschlussstaffel - Doppelte Punktzahl - 2. Platz / 18 Punkte
--> Gesamt: 75 Punkte / 1. Platz
--> 3 Punkte Vorsprung auf Rang 2
Bei der Abschlussstaffel sprang der tolle zweite Platz heraus. Gefordert war ein Kriechtor, eine Rolle vorwärts, eine Hürde, fünf Seilsprünge, ein Kegel-Slalomlauf und ein Wurf mit dem Bohnensäckchen auf die "Ziellochplatte". Für jeden Fehlwurf musste man wie beim Biathlon eine kleine Strafrunde laufen.

Alle Staffeln kann man sich auch im Video anschauen.
Aber Vorsicht, vorher die "Beruhigungspillen" nicht vergessen :-)
--> zu den Videos

 

Disclaimer | Datenschutz | Kontakt/Impressum

SV Lampertswalde e.V., Weißiger Str. 2, 01561 Lampertswalde, Tel/Fax 035248-20120,
sv-lampertswalde@online.de