Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 29.05.17
 



Grundschule | Leichtathletik
29.05.2017 | Meldetermin bitte nicht verpassen

Hallo Leichtathleten, hallo Sportler der Grundschule. Viele von euch haben noch die Einladungen für die Wettbewerbe
am
07.06.2017 in Gröditz (Stadtmeisterschaft) und am 10.06.2017 in Riesa (Kreis- Kinder- und Jugendsp.)

Rückgabetermin an mich ist der 30.05.2017. Am 31.05. müssen die Teilnehmer an die Veranstalter gemeldet werden. Wer also teilnehmen möchte, bitte morgen die Zettel nicht vergessen. Auch für Fehlmeldungen bin ich dankbar, für den besseren Überblick. (U.Gabrisch)


Sonstiges
29.05.2017 | Schallschutz für die Turnhalle

Hallo Sportfreunde, hallo Interessierte. Vielleicht hat am Samstag jemand von euch den Artikel "Neuer Schallschutz für Turnhalle" in der SZ gelesen. Für nicht "rundum Informierte", kann der Artikel etwas Verwirrung auslösen. Deshalb hier mein Versuch einer Richtigstellung. (Udo)



Die SZ schreibt:

”Lampertswalde. Wenn im Sommer die Turnhalle
der Lampertswalder Schule saniert wird,”

Das ist so leider nicht richtig. Die Turnhalle Lampertswalde wird nicht saniert. Es geht nur um den Schallschutz.


“sollen auch Wände und Decken besser schallgeschützt werden,”
Nur ein Teil (etwa ein Drittel) der Wände und Decken sollen mit Schallschutzmaterial belegt werden.

“damit so wenig wie möglich Lärm aus dem Inneren nach außen dringen kann.”
Das ist so leider nicht richtig. Es geht nicht um den Lärm, der von innen nach außen dringt. Es geht um die Akustik in der Halle, um die hohe db-Zahl, die beim normalen Sportbetrieb herrscht und bei längerer Einwirkung gesundheitsschädigend sein kann. Die jährliche Sicherheitsprüfung kam zu diesem Ergebnis. Die Gemeinde Lampertswalde hat sich nun zur Aufgabe gestellt, diesen Mangel zu beseitigen.

Wenn der Beginn der Baumaßnahme feststeht, werden natürlich alle Turnhallennutzer umgehend informiert.


Fußball
28.05.2017 | Was liegt an?

Der komplette "ÜBERKLICK"
Alle Ergebnisse

Alle Ansetzungen
Alle Tabellen
Alle Pokalwettbewerbe --- >>> --- >>> --- >>> ---->>>


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



Volleyball
28.05.2017 | Was liegt an?


Wann Wo Was  
20.08.16 09:00 Lampe Beachturnier für Jedermann Protokoll
04.11.16 19:45 Walda FZ-Liga --> Lampe - Walda 1:2 | Lampe - GSV II 2:0 Tabelle
28.11.16 19:30 Lampe FZ-Liga --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
23.01.17 19:30 Lampe FZ-Liga Pokal --> Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV II 0:2 Pokal
28.01.17 09:00 Lampe U12 -> Lampe män - Nossen I 0:2 | Nossen II 2:0 | Lampe wei 2:0
U12 -> Lampe wei - Nossen I 0:2 | Nossen II 2:1 | Lampe män 0:2
Fotos
11.03.17 ??:?? Lampe U14 --> Lampe - Meißen 0:2 | Lampe - Riesa 0:2  
13.03.17 19:30 Grh FZ-Liga --> Lampe - GSV I 0:2 | Lampe - GSV II 2:1 Tabelle
27.03.17 16:30 Lampe U13 --> Lampe - Ethos 2:0 | Meißen 0:2
U13 --> Lampe - Nossen I 0:2 | Nossen II 1:2 | Nossen III 2:0
 
27.03.17 19:15 Rabu FZ-Liga --> Lampe - Rabu 0:2, Lampe - Rotation 0:2 Tabelle
30.03.17 19:15 Grh FZ-Liga --> Lampe - Rotation 0:2 | Lampe - Walda 0:2 Tabelle
08.04.17 ??:?? Meißen U14 --> Lampe gegen Meißen und Riesa  
29.05.17 19:30 Grh FZ-Liga Pokal --> Lampe gegen Verlierer HF und Rotation Pokal



Grundschule | Leichtathletik
23.05.2017 | Emilia mit 800 m Schulrekord | Schul-/Vereinsrekorde

Im 800 m - Lauf der Mädchen der Klasse 2 gibt es seit heute morgen einen neuen Schulrekord. Emilia Proy lief die zwei Stadionrunden in 3:05,36 min.

800m-Rekorde zählen zu den wertvollsten in der Bestenliste, da diese Zeiten bereits seit den 1970er Jahren erfasst werden. Im vergangenen halben Jahrhundert ist also noch nie eine Zweitklässlerin der Lampertswalder Schule die 800 m so schnell gelaufen.

Den Vereinsrekord hält übrigens eine Kalkreuther Grundschülerin. Celine Schulze lief 2015 eine Zeit von 2:59,36 min.

Der Schulrekord bleibt damit in Schönfeld, wo er auch die letzten elf Jahre wohnte. 2006 nämlich lief Julia Wehnert aus Schönfeld 3:05,7 min.


Grundschule | Leichtathletik
22.05.2017 | Lena knackt zehn Jahre alten Hürden-Rekord | Schul-/Vereinsrekorde | Protokoll

Drei Lampertswalder Talente starteten am Samstag im Gröditzer Team bei den Mehrkampf Regionalmeisterschaften in Riesa. Neben tollem Einsatzwillen, konnten alle drei auch persönliche Bestleistungen erzielen.

Die herausragende Leistung des Tages schaffte Lena Grimm. Sie lief in der AK 10 die 60 m Hürden in 11,63 s. Diese Zeit ist neuer Schul-/Vereinsrekord der Klasse 3. Lena war zwei Hundertstel schneller als Julia Wehnert im Jahr 2007.
Im Foto-Center gibt es den Rekordlauf im Video
Eine persönliche Bestleistung schaffte Lena mit 8,27 im 50m-Lauf. Auch hier ging es um 2/100 vorwärts.

Clara Paulick glänzte im 800m-Lauf. Erst vor 14 Tagen verbesserte sie ihre Bestmarke von 3:32 auf 3:17 min. Am Samstag ging es noch einmal sechs Sekunden schneller. Persönlicher Rekord jetzt 3:11,67 min.

Auch Aline Bredemann müsste (mir liegen leider nicht alle Werte vor) im 800m-Lauf Bestleistung gelaufen sein. Aline startete in der AK 12 - ihre Zeit 3:00,06 min.


Grundschule | Leichtathletik
22.05.2017 | Was liegt an?

Wann Wo Was Protokoll
19.08.16 20:00 Dresden Dresdner Nachtlauf --> Nico siegt in der U16 Protokoll
04.09.16 10:00 Pirna Team Regionalmeisterschaft (Miriam, Ava-Lee u. Justin für Gröditz) Protokoll
10.09.16 10:00 Radebeul Kreismeisterschaft Mehrkampf in der Leichtathletik | Lampe-Pr Protokoll
16.09.16 08:00 Lam/Kal 10. LA-Sporttag der GS Kalkreuth und Lampertswalde Protokoll
22.10.16 09:00 Dresden Fähigkeitstest mit Celine und Justin für BW Gröditz Protokoll
ab 24.10.2016 Lampe Federballwettbewerb und -turnier im Unterricht Protokoll
26.11.16 10:00 Senftenberg Regionalmeisterschaft Hallenmehrkampf mit BW Gröditz Protokoll
01.12.16 10:00 Lampe Athletikschulmeisterschaft Protokoll
08.12.16 14:00 Lampe Athletikfinale der Grundschulen Protokoll
ab 12.12.2016 Lampe Volleyball für Anfänger - Turnier im Unterricht Protokoll
ab 03.01.2017 Lampe Staffeltraining --> 36m-Hindernissprint Protokoll
07.01.17 10:00 Dresden Regionalmeisterschaft Halle mit BW Gröditz Protokoll
12.01.17 14:00 Großenhain Staffelwettbewerb der Grundschulen Protokoll
09.02.17 10:00 Dresden Regionalfinale LA WK V Staffelwettbewerb Protokoll
10.02.17 08:00 Lampe 25. Hochsprung mit Musik Veranstaltungsbestenliste Protokoll
05.03.17 09:00 Großenhain Hallen-KM LA --> Protokoll der Lampe-Teilnehmer Protokoll
09.03.17 09:30 Dresden Landesfinale LA WK V Staffelwettbewerb Protokoll
15.03.17 14:30 Lampe Hallen-Vereins-Meisterschaft LA Protokoll
23.03.17 14:00 Großenhain Völkerballturnier der Grundschulen Protokoll
03.04.17 10:00 Lampe Schulcrosslauf (mit Vorschule) Alle Crossmeister seit 1994 Kita | GS
05.04.17 16:00 Gröditz 24. Gröditzer Frühjahrscross Protokoll
26.04.17 14:00 Großenhain 16. Inline Event des Großenhainer Rollsportvereins Protokoll
28.04.17 17:45 Lampe 39. Raschützlauf des SV Lampertswalde -> Das Lampeprotokoll Protokoll
28.04.17 08:00 Lampe Meisterschaft im Gerätturnen im Unt. (Oktober bis April) Protokoll
06.05.17 10:00 Dresden Team RM mit TSV BW Gröditz --> Protokoll nur TSV Protokoll
18.05.17 13:00 Kalkreuth Fußballturnier der Grundschulen (Kl.1/2 und Kl.3/4) Protokoll
20.05.17 10:00 Riesa Mehrkampf RM mit TSV BW Gröditz Protokoll Lampe Protokoll
06.06.17 08:00 Lampe Schulsportfest mit Vor- und Vorvorschülern der Kitas  
07.06.17 15:30 Gröditz 25. Gröditzer Stadtmeisterschaft Ausschreibung
10.06.17 09:30 ?? LA Kreismeisterschaft Einzeldisziplinen Ausschreibung
15.06.17 08:30 Gröditz Kindergartensportfest des TSV BW Gröditz Ausschreibung
15.06.17 09:00 Großenhain LA Grundschulpokal  
10.08.17 08:00 Lampe Tag des Fußballs  



Sonstiges
22.05.2017 | Geschickt eingefädelt

Dank freiwilliger, fleißiger Hände und der nötigen Maschinenkraft, erhielt jetzt unser Seecontainer seinen endgültigen Standplatz. "Geschickt eingefädelt" kann man da nur im wahrsten Sinne des Wortes sagen. Denn der Container wurde von zwei Baggerfahrzeugen gleichzeitig angehoben, somit war er "vorn" und "hinten" rangierbar.

In Zukunft kann er nun gute Dienste verrichten. Er hat nämlich in seinem Inneren unwahrscheinlich viel Stauraum. Bleibt zu hoffen, dass tatsächlich nur wichtige Dinge in ihm gelagert werden.


Grundschule
18.05.2017 | Gold und Silber für unsere Fußballteams

Neun Mannschaften waren heute in Kalkreuth beim Fußballturnier der Grundschulen am Start. Vier davon beim Turnier der Klassen 1,2 und fünf beim Turnier der Klassen 3,4. Ein dickes Lob geht an das Kalkreuther Orgteam. Das Turnier mit samter Umrahmung lief reibungslos. Zur Begrüßung reichten Kalkreuther Grundschulmädels kleine Schnittchen. Die Spielleitung übernahmen zwei Schiedsrichter des Gastgebers.

Erfolgreich wie lange nicht
Die Lampertswalder Teams waren so erfolgeich, wie seit 2011 nicht mehr. Am Ende sprang Gold und Silber heraus. Dieser Erfolg basiert aber keineswegs auf dem Schulsport. Dieser ist reines Ergebnis der Arbeit in der Abteilung Fußball unseres Vereins. Ein dickes Dankeschön geht damit an Übungsleiter Mario Wolf, der sich den heutigen Tag für die Betreuung des Teams der Klasse 1,2 freihalten konnte. Ein weiteres Lob geht an "Praktikant" Justin Kutzner, der das Team der Klasse 3,4 zu Silber führte.

Turnier Klasse 1/2:
Lampe - Kalkreuth 1:0 | - Gröditz 3:1 | 4.GS Grh "Am Schacht" 4:0
Kalkreuth - Gröditz 4:0 | - 4.GS Grh "Am Schacht" 6:1
Gröditz - 4.GS Grh "Am Schacht" 5:0

1. Lampertswalde 8:1 Tore / 9 Punkte | 2. Kalkreuth 10:2 / 6
3. Gröditz 6:7 / 3 | 4. 4.GS Grh "Am Schacht" 1:15 / 0

Lampe mit: Lukas Arnhold, Colin Kube, Gunnar Mutzke, Martin Päpscheck, Paul Pönitz, Oscar-Julius Rennert, Tyren Wolf

Turnier Klasse 3/4:
Gröditz - Lampe 2:0 | - Kalkreuth 1:0 | - 1.GS Grh 1:1 | - 2.GS Grh 3:0
Lampe - Kalkreuth 2:2 | - 1.GS Grh 1:0 | - 2.GS Grh 3:1
Kalkreuth - 1.GS Grh 1:0 | - 2.GS Grh 2:3
1.GS Grh - 2.GS Grh 1:0

1. Gröditz 7:1 Tore / 10 Punkte | 2. Lampe 6:5 / 7 | 3. Kalkreuth 5:6 /4 | 4. 1.GS Grh 2:3 / 4 | 5. 2.GS Grh 4:9 /3

Lampe mit: Janek BachmannElias Bloßfeld, Ronny Illmann, Maurice Kloß, Jonathan Meyer, Luis Ruhland, Nik Ulbricht, Hagen Wenzel,


Tischtennis
18.05.2017 | Saisonabschluss der Tischtennisspieler
In der Relegation zur ersten Kreisliga, der höchsten Spielklasse im Kreisverband Meißen, konnte sich unsere Erste Mannschaft nach zwei Begegnungen gegen die Sportfreunde aus Moritzburg durchsetzen. Dabei ging es äußerst knapp zu. Am Ende war der 8:6 Heimsieg ausschlaggebend, da man sich im Rückspiel mit 7:7 trennte. Ein großer Erfolg für die gesamte Abteilung Tischtennis.

Auch die zweite Mannschaft spielte eine sehr ordentliche Saison und beendete diese auf dem gesicherten 7. Platz im Mittelfeld der 2. Kreisklasse. Das Glück mit dem knappen Relegationssieg für unsere Erste Mannschaft blieb unserer Dritten dann leider verwehrt. In der Relegation zur zweiten Kreisklasse kämpfte man mit der 3. Vertretung vom Meißner SV 08. Nach Hin- und Rückspiel stand es hier sogar 14:14 und es mussten die Gewinnsätze ausgezählt werden um den Aufsteiger zu ermitteln. Hier hatten die Sportfreunde aus Meißen die Nase vorn. Aber auch unsere Dritte hat damit eine tolle Saison hinter sich gebracht.

Der SV Lampertswalde ist stolz drei Mannschaften in geregeltem Punktspielbetrieb zu haben und wünscht allen Teams weiterhin viel Erfolg.


Grundschule | Leichtathletik
16.05.2017 | Schulrekorde im 400m-Lauf durch Emilia, Nik und Janek | Schul-/Vereinsrekorde

Die Sportklassen gingen in den letzten Tagen auch auf persönliche Rekordjagd über die Stadionrunde. Dabei fielen drei Schulrekorde.

In Klasse zwei lief Emilia Proy die 400 m in 1:23,2 min. Sie verbesserte damit ihren eigenen Rekord vom August um drei Sekunden.

In Klasse drei knackte Nik Ulbricht die bisherige Bestmarke von Janek Bachmann. Nik lief die Stadionrunde in 1:21,0 min und war damit 1,1 Sekunden schneller als Janek auf den Tag genau vor einem Jahr.

Janek selbst eroberte sich die Bestmarke in Klasse 4. In 1:15,9 min war er 0,7 s schneller als Justin Jopke im letzten Jahr.


Volleyball
15.05.2017 | Freizeitliga --> Großenhainer SV erneut Meister | Tabelle

GSV II - Rotation 0:2 | GSV II - GSV I 1:2 | Rotation - GSV I 0:2

Mit den Spielen von GSV I, GSV II und Rotation in der Rödertalhalle wurde die Punktspielrunde 16/17 abgeschlossen. Mit großem Vorsprung verteidigte der Großenhainer SV erste Mannschaft (28 Punkte) den Meistertitel. Auf den Rängen gab es zur Vorjahressaison aber Verschiebungen. Gewohnt knapp ging es dabei zwischen Radeburg, Rotation Großenhain und Walda zu. Mit 18 Punkten sicherte sich Radeburg den Vizemeistertitel. Rotation und Walda liegen punktgleich mit 16 Zählern auf den Rängen drei und vier. Für Rotation entschied am Ende der bessere Satzquotient. Auch auf den Rängen fünf und sechs gab es das gewohnte Duell zwischen Lampertswalde und GSV II. Auch wenn der GSV II am Ende sieglos auf Rang sechs liegt, sollte man die Tabelle genau betrachten. Sechs der zehn Spiele verlor der GSV II erst im Tie-Break!

Pokalendrunde
Alle sechs Teams treffen sich nun zur Pokalendrunde am 29. Mai 2017 in der Rödertalhalle. Noch Chancen auf den Pokalsieg haben die Halbfinalisten GSVI, GSVII, Radeburg und Walda.

 
Du bist Besucher im Jahr 2017 | Hinweise / Anfragen / Kontakt --> udogabrisch@freenet.de

03-03939 | 04-06801 | 05-11376 | 06-12120 | 07-10658 | 08-12261 | 09-11160
10-11256 | 11-13452 | 12-14534 | 13-17817 | 14-15355 | 15-13392 | 16-11200