Zuletzt aktualisiert am 04.07.17
E-Mail: SV-Lampertswalde@freenet.de
Vereinsinfos Archiv 2011-2013



15.07.2013 | Strahlender Sonnenschein zum Kinder- und Sportfest des SV Lampertswalde
Am 6.Juli trafen sich auf dem Sportgelände an der Weißiger Straße ca. 150 Kinder und Erwachsene zu einem Sportfest.  Auf der Beachvolleyballanlage wurde ein „Turnier für Jedermann“ durchgeführt. Hier setzen sich nach vielen spannenden Spielen das Duo „Aus Spaß dabei“ mit René und Matthias durch. Den Kinderdorfcup gewann die Mannschaft aus Lampertswalde, vor Oelsnitz und Tauscha. Damit auch bei allen anderen keine Langeweile aufkam, standen eine Hüpfburg und verschiedene Stationen der Nonsen – Olympiade zur Verfügung.

Fotos im Foto-Center --> Klick

Die Fußballergebnisse --> Klick

Der Sportverein Lampertswalde stellte diesen besonderen Tag unter die Motti
„Alkoholfrei Sport genießen und Kinder stark machen“
Beides sind Initiativen zur Suchtvorbeugung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln. Ihr Ziel ist es, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung durch Förderung von Selbstvertrauen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit so stark zu machen, dass sie ihr Leben ohne den Konsum von Suchtmitteln bewältigen können.

Informationen für alle, die sich aktiv für „Kinder stark machen“ und damit für Suchtvorbeugung einsetzen wollen wurden am Veranstaltungstag verteilt und sind im Internet unter www.kinderstarkmachen.de abrufbar.

Ein großer Dank gilt den Übungsleitern und Helfern des SV Lampertswalde, die diesen Tag möglich gemacht haben, der Radeberger Braugruppe und der Volksbank Raiffeisenbank  Meißen für die Unterstützung.

Ronny Kutzner
Trainer und Mannschaftleiter E-Jugend


14.04.2013 | Danke für Frühjahrsputz
Die Volleyball Damen bei der Reinigung der Traversen.Ein Dankeschön geht an die etwa 15 Sportfreunde, die sich am Sonnabend im Sportgelände an der Weißiger Straße am Frühjahrsputz beteiligten.

Die Freiluftsaison hat ja bereits begonnen. Fußballer, Grundschüler und Leichtathleten, bewegen sich schon wieder an der frischen Luft. Um sich auf anstehende Aufgaben vorzubereiten, werden natürlich auch ordentliche Wettkampfanlagen benötigt. Und Ende April erwarten wir ja wieder viele Gäste zum Raschützlauf.

Das Foto stammt von einer älteren Putzaktion.


17.03.2013 | Neue Beitragsordnung --> Der komplette "Überklick"

Ende März ist es wieder mal so weit. Die Mitgliedsbeiträge sind fällig. Alle "Nichtabbucher" denken bitte an die Bringepflicht. Außerdem gibt es einige Änderungen in der Beitragsordnung.

Die Leitungsmitglieder des SV Lampertswalde haben folgende Beschlüsse gefasst:

Grundbeitrag Beitrag alt Beitrag neu Erhöhung um
Erwachsene 48 € / Jahr 50 € / Jahr 2 € / Jahr (etwa 0,17 € / Monat)
Kinder/Jugendliche 24 € / Jahr 30 € / Jahr 6 € / Jahr (0,50 € / Monat)
Familienbeitrag Beitrag alt Beitrag neu Erhöhung um
Erwachsene 75% vom Grundb. 80% vom Grundb. 4 € / Jahr (etwa 0,33 € / Monat)
Kinder/Jugendliche 75% vom Grundb. 67% vom Grundb. 2 € / Jahr (etwa 0,17 € / Monat)
Abteilungsbeitrag Beitrag alt Beitrag neu Senkung um
Volleyball Erw. 12 € / Jahr entfällt 12 € / Jahr
Volleyball Kinder 6 € / Jahr entfällt 6 € / Jahr
Aufnahmegebühr Beitrag alt Beitrag neu Erhöhung um
Erwachsene 3 € 3 € keine
Kinder 1,50 € 3 € 1,50 €


Hier das neue Antragsformular für Aufnahme, Kündigung und Änderungen --> Klick


07.02.2013 | Prallschutz ist fertig - Halle kann ab Montag (11.02.) wieder genutzt werden

Fotos im Foto-Center --> Klick

Das ging schnell! Die Arbeiten am Prallschutz in der Turnhalle sind bereits abgeschlossen. Ich finde, eine gelungene Sache.

Die Turnhalle kann bereits ab Montag, dem 11.02.2013 wieder genutzt werden.


06.02.2013 | Prallschutzarbeiten gehen zügig voran | Fotos im Foto-Center --> Klick

Die Arbeiten am Prallschutz der Turnhallenwände gehen zügig voran. Ein dickes Dankeschön geht an die Gemeinde, die die Mittel im Haushalt dafür zur Verfügung stellt. Prima auch, dass der bereits vorhande Prallschutz an der Südseite, der schon mächtig defekt war, in diesem Zuge gleich mit gewechselt wird. Im Foto sieht man, dass die Südseite bereits fertig ist.

05.02.2013 | SV-Leitung dankt für Arbeiten im Sportlerheim

Der SV Lampertswalde bedankt sich bei der Firma "
Koncepta GmbH & Co. KG" mit Geschäftsführer Andreas Kutzner, für die Bereitstellung von 20 m² OSB Platten für Arbeiten im Sportlerheim Lampertswalde, Weißiger Straße 2,

und bei der Firma "
Treppenbau Riemer Lampertswalde" für die fachgerechte und qualitativ gute Verarbeitung der Platten.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen den Unternehmen auch in Zukunft viel Erfolg.

02.10.2012 | Maritta Sprenger und Enrico Uschner für 40 Jahre Mitglied im Verein geehrt
Ende September konnten durch den SV Lampertswalde zwei weitere verdienstvolle Sportler für ihre 40jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt werden.
Maritta Sprenger ist selbst mit dem Gerätturnen "groß" geworden und ist nun bereits seit vielen Jahren Leiterin dieser Abteilung. Enrico Uschner spielte viele Jahre Fußball im Kinder- und Erwachsenenbereich und konnte schon viele seiner Erfahrungen an nachrückende Generationen weitergeben.
Der SV Lampertswalde wünscht beiden viel Gesundheit und noch viele sportlich aktive Jahre.

Fotos im

Foto-Center

--> Klick



16.05.2012 | Jugendvolleyballer unterstützen Sachsenland Agrar GmbH
Einige Jugendvolleyballer unseres Vereins unterstützten die Lampertswalder Sachsenland Agrar GmbH am Wochenende bei den Feierlichkeiten zum 20jährigen Firmenjubiläum. Am Samstagabend luden Gerald Müller und sein Team Landbesitzer der Umgebung zu einer zünftigen Festveranstaltung ins Festzelt. Da die Firma seit Jahren als Vereinssponsor antritt, haben unsere jungen Volleyballer
gern die Bedienung an diesem Abend übernommen.

Foto groß im Foto-Center --> Klick


23.01.2012 | Sportlerball gelungen
Am Samstag, dem 21.01.2012, fand der vierte Sportlerball des SV Lampertswalde statt. Mit über 100 Teilnehmern war der Gemeindesaal auch in diesem Jahr gut gefüllt und es wurde schon vor dem Abendessen mit der ersten Tanzrunde begonnen.
Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren, die Gemeinde Lampertswalde, die den Saal zur Verfügung stellte und der Familie Sammert, welche für das leibliche Wohl sorgte. Ein besonderes Dankeschön geht auch an Jens Krause, der für die Musik an diesem Abend sorgte. So wurde bis weit nach Mitternacht getanzt, getrunken und gelacht. Wir hoffen es hat allen Gästen gefallen und freuen uns auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr. (M.Simon)


04.01.2012 | Ingrid Kossa und Gerald Höna für 40 Jahre Mitglied im Verein geehrt
Mit Beginn des neuen Sportjahres wurden durch den SV Lampertswalde zwei verdienstvolle Sportler für ihre 40jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Ingrid Kossa und Gerald Höna hinterließen in dieser langen Zeit ihre Spuren in den Abteilungen Gymnastik und Fußball. Und wo traf man beide zur Ehrung an? Natürlich in der Turnhalle beim Training. Ingrid betätigt sich sportlich in unserer Seniorinnen-Gymnastikgruppe, Gerald trainiert die D-Jugend Fußballer.
Der SV Lampertswalde wünscht beiden viel Gesundheit und noch viele sportlich aktive Jahre.


Fotos im Foto-Center --> Klick


02.01.2012 | Mattenwagen für die Gymnastik Damen - Danke!
Ein großes Dankeschön geht hiermit an "Meister Betzi", der unseren Gymnastidamen
(und auch mir) eine weihnachtliche Überraschung bescherte. Der Transport der Gymnastik-Matten wird dank des neuen Mattenwagens ab sofort um gefühlte 99% leichter.


12.11.2011 | Raschützwanderung bei herrlichem Sonnenschein
Bei herrlichem Sonnenschein und ruhigem Wetter, nutzten heute acht Wanderfreudige die Möglichkeit, den Raschütz und einen Teil seiner Geschichte wandernd zu entdecken.
Ziel dieser etwa 11 km langen Wanderung war es, nach Spuren der Geschichte zu suchen. Schließlich trägt unser Raschütz den Namen eines Dorfes, das vor etwa 600 Jahren nahe des heutigen Feuerwachturmes zur Wüstung wurde. Weitere Etappenziele waren unter anderem Grenzsteine der Stadt Hayn (Großenhain),
die bis vor etwa 400 Jahren Teileigentümer des Waldes war, die Elligast, die zwischen Schönborn und Weißig einmal sieben Teiche mit Wasser füllte und von denen heute nur noch der Kleine Teich (Buschteich) übrig ist.

Im Foto ein Grenzstein der Stadt Hayn (Großenhain)

Wer sich noch etwas informieren will, klickt hier ---> Klick


06.07.2011 | Besuch beim Partnerverein im tschechischen Verovice
Auf Einladung unserer tschechischen Sportfreunde, begab sich am 1. Juli 2011 eine Delegation unseres Sportvereins und der Gemeinde Lampertswalde, bestehend aus Spielern der drei Herrenmannschaften der Abteilung Fußball, Vertretern der Vereinsleitung und der Grundschule, dem Bürgermeister Wolfgang Hoffmann, sowie Sportfreunden, die schon langjährig persönliche Freundschaften pflegen, auf den Weg nach Verovice.

Fotos im Foto-Center --> Klick

Mit tschechischer Blasmusik wurden wir empfangen. Die offizielle Begrüßung und das gemeinsame Abendessen erfolgte im Kulturhaus. Hier wurden wir gleichzeitig den Vertretern der Gemeinde Hendungen (Niederfranken) vorgestellt, mit denen unsere tschechischen Gastgeber ebenfalls eine Partnerschaft pflegen.

Anlässlich der 600-Jahr-Feier von Verovice, 30 Jahre Partnerschaft AFC Verovice mit dem SV Lampertswalde und 15 Jahre Partnerschaft Gemeinde Verovice mit der Gemeinde Hendungen, konnte in der Turnhalle eine Ausstellung besichtigt werden.

Am Samstag Nachmittag fanden die Fußballspiele statt. Der Führungstreffer in der 2. Minute machte Hoffnung auf einen Sieg, doch unsere „Alten Herren“ mussten sich mit einem Remis 2:2 zufrieden geben. Die Fußballer der Ersten wollten nicht nachstehen und schossen auch in der 2. Minute das erste Tor. Ein Ausgleichstreffer folgte, doch die Abwehr stand und unsere Männer schossen das Siegtor zum 2:1. Anschließend wurde auf dem Sportplatz kräftig gefeiert und getanzt.

Für das Jahr 2013 haben wir unsere Sportfreunde aus Verovice zum Gegenbesuch eingeladen.



26.03.2011 | Manfred Mayer - 60 Jahre Mitglied im Verein
Die Jahreshauptversammlung des Vereins war würdiger Anlass, um eine ganz besondere Ehrung vorzunehmen. Manfred Mayer aus Schönfeld erhielt die Ehrenmedaille für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Manfred ist 75 Jahre jung und seit 1992 Ehrenmitglied des SV Lampertswalde.
Hier ein paar ausgewählte Meilensteine aus seiner umfangreichen ehrenamtlichen Arbeit:
- 1952 bis 1970 --> aktiver Fußballer
- 1969 bis 1973 --> Übungsleiter der 1. Männermannschaft Fußball
- 1973 bis 1992 --> Mannschaftsleiter der 1. Männermannschaft Fußball
- 1992 bis 1998 --> Übungsleiter im Fußball Nachwuchs (D- und C-Junioren)
- 1988 bis 2003 --> Mitglied der BSG-/Vereinsleitung

Manfred führte ab 1969 eine umfangreiche Dokumentation zu 1150 Spielen der 1. Fußballmännermannschaft mit allen eingesetzten Spielern.
Er war stets bereit, für die Verbesserung und Erweiterung der materiellen Basis des Sports, seine Kraft einzusetzen und erwarb sich dabei große Verdienste. So u.a. beim Bau des Sportlerheims von 1986-1991 und bei der Rekonstruierung der Sporthalle 1995/1996.
Manfred war und ist ein hilfsbereiter Sportfreund, der seine Erfahrungen gern weiter vermittelt, dem die Entwicklung des SV Lampertswalde am Herzen liegt!

Fotos im Foto-Center --> Klick


31.01.2011 | Sportlerball fand am 29.01.2011 statt
Am 29. Januar 2011 fand der 3. Sportlerball des SV Lampertswalde statt. Für die Veranstaltung wurde erneut der Saal des Dorfgemeinschafthauses Lampertswalde gebucht. Die Organisatoren bedanken sich für die rege Teilnahme.


05.01.2011 | Dieter und Peter Czirr für Verdienste im Verein geehrt
Das vereinsinterne Fußballturnier am 30.12.2010 wurde genutzt, um zwei verdienstvolle Mitglieder unseres Vereins für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, mit dem "Alten Eisen" zu ehren. Dieter und Sohn Peter Czirr erhielten diese Auszeichnung für 50 bzw. 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Viele Jahre davon waren und sind sie nicht nur auf der eigenen sportlichen Spur unterwegs. Beide übernahmen und übernehmen auch heute noch Tätigkeiten im Ehrenamt. Dieter Czirr war alleine 33 Jahre lang Leiter der Abteilung Fußball. Bei zeitweisen 10 Mannschaften im Spielbetrieb, kann man sich in etwa vorstellen, welche Arbeit da zu leisten war.
Ergebnisse vom Vereinsturnier liegen leider nicht vor.

Fotos von der Veranstaltung gibt es im Fotocenter des SVL